Forum: Auto
Mondial HPS 300i ABS im Test: China-Kracher
Jochen Vorfelder

F.B Mondial hat vor langer Zeit mal legendäre Rennmotorräder gebaut. Ein Nachkomme der italienischen Gründer will die Traditionsmarke mit pfiffigen Retro-Nachbauten aus China wieder aufleben lassen. Es könnte klappen.

Seite 4 von 6
naturalscience 15.01.2019, 09:04
30. Da haben Sie wohl nicht genau gelesen

Zitat von C.Ohr
1. Ihre "Listenpreise" stimmen nicht!* Schnell zu überprüfen ;-) Peinlich, oder? 2. Benelli, KTM, Royal Enfield sind JAPANER? Knapp daneben. Ganz knapp. Aber darauf bezog sich der Kommentar! Nachzulesen! 3. Es ging im Artikel um einen 1-Zylinder! EIN Zylinder. Und da fallen ausser einer Honda auch die Kawasaki, Suzuki und Yamaha raus. 4. Die Brixton ist in der Bundesrepublik Deutschland z.Z. nicht durch einen Importeur erhältlich. Wenn Sie nicht Österreich zum deutschen R..... in den Grenzen von xyz zählen, fällt auch dieses Zweirad aus der Liste. 5. Die MASH hatte ich als einzige wirkliche Alternative erwähnt. Die von Ihnen angegebenen Preise sind trotzdem falsch.** Um 1000Euro zu niedrig! EINTAUSEND! Fazit: Es bleibt einzig eine Honda CBR 300R als 1-Zylinder übrig. Und die Listenpreise als Vergleichspunkt.*** *https://www.fbmondial.de/300ccm/hps-300i/ ** http://www.mash-motors.de/400cc-classic/five-hundred-400-2/ *** Ja, auch ein brandneues i-Phone ist mit 30%-Rabatt erhältlich. Ohne Knebelvertrag und "wenn-und-aber". Man sollte nur zum ausgewählten Kreis der Berufs- oder Firmenrabatt-Kunden zählen.
Ich habe bereits in der Einführung geschrieben, wie ich vorgegangen bin. Die angebenen Preise sind definitiv keine Listenpreise sondern kommen aus mobile.de von Händlern. Die Mondial ist im Motorradkatalog mit 4495,-- angegeben und in mobile nicht unter 4095,-- zu finden (kann sich aber noch ändern). Zudem geht aus Ihrem Posting nicht hervor, daß Sie einen solch grossen Wert auf einen Einzylinder legen.
Sehen Sie einfach mal unter mobile.de oder motorradscout24 nach.
Daher auch meine Überraschung über die Preise der BMW, da die Listenpreise massiv über diesen Preisen liegen und Rabattverhandlungen bei BMW eher schwierig sind. Die Auflistung der Modelle zeigt nur das die Auswahl nicht so gering ist und bei etwas Recherche auch klar ist das die Mondial nicht unbedingt so günstig ist. Man sollte sich vor einem Neukauf schon zuvor einmal informieren welche Preise verschiedene Händler aufrufen um eine Verhandlungsgrundlage zu haben. Ich habe allerdings zwei weitere Fahrzeuge nicht erwähnt wie die Sym Wolf und die SWM 440. Die Fantic Caballero ist deswegen nicht dabei, da Sie anscheinend nur unwesentlich unterhalb des Listenpreises und damit deutlich über 5000,--€ zu bekommen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naturalscience 15.01.2019, 09:15
31. Nachtrag zur Brixton

Zitat von C.Ohr
1. Ihre "Listenpreise" stimmen nicht!* Schnell zu überprüfen ;-) Peinlich, oder? 2. Benelli, KTM, Royal Enfield sind JAPANER? Knapp daneben. Ganz knapp. Aber darauf bezog sich der Kommentar! Nachzulesen! 3. Es ging im Artikel um einen 1-Zylinder! EIN Zylinder. Und da fallen ausser einer Honda auch die Kawasaki, Suzuki und Yamaha raus. 4. Die Brixton ist in der Bundesrepublik Deutschland z.Z. nicht durch einen Importeur erhältlich. Wenn Sie nicht Österreich zum deutschen R..... in den Grenzen von xyz zählen, fällt auch dieses Zweirad aus der Liste. 5. Die MASH hatte ich als einzige wirkliche Alternative erwähnt. Die von Ihnen angegebenen Preise sind trotzdem falsch.** Um 1000Euro zu niedrig! EINTAUSEND! Fazit: Es bleibt einzig eine Honda CBR 300R als 1-Zylinder übrig. Und die Listenpreise als Vergleichspunkt.*** *https://www.fbmondial.de/300ccm/hps-300i/ ** http://www.mash-motors.de/400cc-classic/five-hundred-400-2/ *** Ja, auch ein brandneues i-Phone ist mit 30%-Rabatt erhältlich. Ohne Knebelvertrag und "wenn-und-aber". Man sollte nur zum ausgewählten Kreis der Berufs- oder Firmenrabatt-Kunden zählen.
Die Brixton scheint bereits in Deutschland erhältlich zu sein. einfach bei mobile.de nachsehen,m dort gibt es 5 Angebote. Mag nicht in Ihrer Nähe sein aber eindeutig in Deutschland. Österreich wäre preislich ein schlechter Maßstab dort gibt es nämlich die NoVA (eine Art Luxussteuer) welche die Fahrzeuge im Vergleich zu Deutschland massiv verteuert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dieraute 15.01.2019, 09:27
32.

@ naturalscience, #26:
"mazzmazz" hatte im Beitrag #14 eine steile These aufgestellt - darum ging dann die spezielle Diskussion. Bitte nochmal nachlesen!

Denn in einer Diskussion über japanische Einzylinder eine lange Liste von Zweizylindern aufzuführen... ist schon eine besondere Art Humor.
Dann noch die Preise eines dubiosen Internetportals: Natürlich ohne Angabe ob es offiziell importierte Zweiräder sind, ob und wieviel Überführungsgebühren ... Gewährleistung... Garantie.
Die Liste wird dann (fast) komplett sinnfrei, denn nur ein Motorad ist in der Liste richtig angegeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naturalscience 15.01.2019, 09:29
33. Keine Ursache

Zitat von LauraD
Den einzigen Lapsus, den ich, im Unterschied zu anderen hier, entdecke, ist tatsächlich der Listenpreis der FB Mondial 300: Auf der eigens eingerichteten Webseite leuchtet einem direkt der von MSA empfohlene (Listen)Preis entgegen: ? 4.095,- (vermutlich kommt aber wohl noch die berühmt-berüchtigte Lieferpauschale dazu...). Daß aber natürlich die Marktpreise, wie die von Ihnen zitierte Mobile.de Seite, davon abweicht, ist auch klar. Trotzdem, danke für die Fleißarbeit! Ich habe direkt mal das Budgetkonto gecheckt, die MT-03 (altes Modell) lacht mich noch immer an.... :D
Die Recherche ging ziemlich schnell. Bei der Mondial war der Preis wie bereits erwähnt Im Motorradkatalog so angegeben. Das man diesen inzwischen gesenkt hat deutet darauf hin, daß die angepeilte Preisgestaltung etwas ambitioniert war und dieser möglicherweise nach Saisonbeginn weiter fallen dürfte, besonders wenn man sich das Marktumfeld ansieht.
Ihrer kritischen Anmerkung über die Schwinge kann ich hierbei nur zustimmen. Da erwartet man sich bei dem Preis schon etwas anderes.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
naturalscience 15.01.2019, 10:12
34. Zu den Dubiosen Internetseiten

Zitat von dieraute
@ naturalscience, #26: "mazzmazz" hatte im Beitrag #14 eine steile These aufgestellt - darum ging dann die spezielle Diskussion. Bitte nochmal nachlesen! Denn in einer Diskussion über japanische Einzylinder eine lange Liste von Zweizylindern aufzuführen... ist schon eine besondere Art Humor. Dann noch die Preise eines dubiosen Internetportals: Natürlich ohne Angabe ob es offiziell importierte Zweiräder sind, ob und wieviel Überführungsgebühren ... Gewährleistung... Garantie. Die Liste wird dann (fast) komplett sinnfrei, denn nur ein Motorad ist in der Liste richtig angegeben.
1. Ich habe auch bei "mazzmazz" nichts von Einzylindern gelesen.
2. mobile.de oder motorradscout24.de als dubios zu bezeichnen ist schon sehr gewagt. Die Händler dort sind zum Großteil Vertragshändler. Einziger Nachteil sie können sich die farbe der Maschine nicht aussuchen sondern müssen Sie so nehmen wie sie dasteht.

Nur ein Beispiel aus eigener Erfahrung. Ich brauchte eine neue Maschine und wollte dasselbe Modell wie zuvor. Es gab allerdings einen Modellwechsel (Ergonomie des neuen Modells passte mir nicht). Also Auslaufmodell bei einem Vertagshändler in Norddeutschland in Absprache mit meinem Vertragshändler vor Ort ausgesucht. Maschine würde über den Hersteller nach Süddeutschland gebracht nach meinen Vorstellungen umgebaut.
Der Preis war weit entfernt vom Listenpreis. Dubios sieht anderst aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefan_r1993 15.01.2019, 10:12
35. lahme Ente

Naja ansich gefällt mir der Stil sehr gut, aber da gehört n 600er aufwärts rein, so um die 100 PS dann macht das spaß .. 125 Km/H topspeed ist lächerlich, meine YZF R-125 (2008) ging damals 135 Km/H .. mit 15 PS.
und wenn Ich dann schau was sowas kostet wird mir schlecht n neuer café racer mit etwas Leistung kostet 12.000+ € (moto morini etc.) wär cool wenn die mal n richtigen Motor einbauen würden und die Plastikverkleidungen am Motor weglassen könnten .. dann wäre das ein tolles Gerät allerdings sind 4.095 € für die aktuelle Ausstattung mindestens 1000 zu viel

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 15.01.2019, 11:54
36.

Zitat von dolfi
Ich höre schon das asthmatische röcheln des Motors wenn er bei uns den Bergpass hinaufgescheucht wird. Aber ich denke doch dass die kleine Mondial eher für die Hamburger Hipster gemacht ist, als für Stilfserjoch und Co......
Nun ja, "früher und damals" zu aktiveren Zeiten bin ich ziemlich viele Alpenpässe gefahren - mit der RD 250 mit 30 PS. Da wurde es - gerne auch mit Gepäck - bergauf manchmal etwas langsamer und zäh - aber geröchelt hat da nichts.
Klar, den maximalen Fahrspaß hat man dann nicht mehr (bergab ums so mehr, wenn mans kann) - aber es gibt ja gerade in DER Gegend auch noch andere Genüsse. Reisen bzw. Mopedfahren ist ja ein Gesamtpaket.

Man kommt mit diesen Motorrädern überall hin - genauso wie man mit nem Auto mit 60 oder 80 PS überall hinkommt.

Und manchmal sogar mit mehr (Fahr-)spaß.

PS: Zur Karre: was soll denn der Quatsch mit dem verlängert hinten angehängten Nummernschild?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 15.01.2019, 11:58
37.

Zitat von tamna
und? Ich sehe weder konstruktiv, noch sonstwie, also auch leistungsmäßig irgendeine Weiterentwicklung bei diesem Motor. Sie offensichtlich auch nicht, sonst hätten Sie ihn ja benennen können. Aber vllt fällt Ihnen ja der Bezug zum Auto leichter: mein 82er VW Polo hätte einen 45 PS Motor. Da hat sich Technikwelt weiterentwickelt, sowas gibt's heute, zum Glück, nicht mehr. Aber 250er Einzylinder mir 23 PS, wie vor 35 Jahren.
Ich wundere mich darüber, dass Sie motorischen Fortschritt allein an der Spitzenleistung festmachen. Das zeigt auch Ihr Polo-Beispiel.

Während die Kawa noch reichlich Innenkühlung benötigte - ja, das war damals so - , hat die Neue in Sachen Abgasqualität und Verbrauch die Nase eindeutig vorne (sonst wär's ja nix mit der Zulassung). Aus den Werten des maximalen Drehmomente (10 % höher bei weit niedrigerer Drehzahl) lässt sich eine fülligere Kurve ableiten, trotz offensichtlicher Drossel-Charakteristik der China-Variante.

Über einen konstruktiven Stillstand können Sie nur spekulieren, denn weder Sie noch ich konnten den Motor zerlegt betrachten. Man darf annehmen, dass die Chinesen einen Honda- oder Suzuki-Antrieb der vorletzten Generation als Grundlage hatten, beide sind gegenüber der Kawa schon einige Generationen weiter. Ölkreislauf und Zündung (Zuverlässigkeit und Wartungsaufwand) repräsentieren bestimmt auch nicht mehr das Niveau der 80er-Jahre.

(Ich bewege Alteisen aus 1976 und 1999 und Aktuelles und weiß Fortschritte durchaus zu würdigen).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mikko11 15.01.2019, 12:16
38.

Zitat von stefan_r1993
Naja ansich gefällt mir der Stil sehr gut, aber da gehört n 600er aufwärts rein, so um die 100 PS dann macht das spaß .. 125 Km/H topspeed ist lächerlich, meine YZF R-125 (2008) ging damals 135 Km/H .. mit 15 PS. und wenn Ich dann schau was sowas kostet wird mir schlecht n neuer café racer mit etwas Leistung kostet 12.000+ € (moto morini etc.) wär cool wenn die mal n richtigen Motor einbauen würden und die Plastikverkleidungen am Motor weglassen könnten .. dann wäre das ein tolles Gerät allerdings sind 4.095 € für die aktuelle Ausstattung mindestens 1000 zu viel
Haben Sie sich mal gefragt, weshalb Ihre kleine Yamaha diese respektable Endgeschwindigkeit erreicht?

Man nehme ein sehr kleines Motorrad (die "Mondial" ist eine ausgewachsene Maschine), stelle sie auf widerstandsarme Reifen (die "Mondial" hat Stollenreifen), verpacke das ganze in eine Vollverkleidung (die "Mondial" will kein Racer sein), optimiere die Übersetzung auf Vmax und nötige der Fahrer dazu, sich flach auf den Tank zu legen (ab einem gewissen Alter neigt man dazu, letzteres nicht mehr zu tun).

Wir wissen auch nicht, ob der Luftwiderstand die "Mondial" einbremst oder die Motorsteuerung (weil es möglicherweise mit den Stollenreifen ungemütlich wird).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MatthiasPetersbach 15.01.2019, 13:13
39.

Zitat von tamna
und? Ich sehe weder konstruktiv, noch sonstwie, also auch leistungsmäßig irgendeine Weiterentwicklung bei diesem Motor. Sie offensichtlich auch nicht, sonst hätten Sie ihn ja benennen können.
In der Kiste wird irgendein Nachbau eines Japaners werkeln - der letzten Generation. Oder der vorletzten.
Das sind motortechnisch gesehen Welten zu den 80ern.
Worüber die PS-Zahl ja nichts aussagt. Die ist ja konstruktiv GEWÄHLT und - anders als vielleicht früher - sicher nicht das Ende der Fahnenstange.
Da wären sicher auch 10 oder mehr PS mehr drin - mit den entsprechenden Nachteilen bzw. Eckdaten. Hat man eben nicht gewollt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 6