Forum: Auto
Neue Mercedes A-Klasse: Zu flach für Opas Hut
Daimler

Fast krampfhaft kämpft Mercedes seit Jahren um ein junges Image - bislang meist vergebens. Jetzt soll ein Neustart bei der A-Klasse mehr Jugendlichkeit bringen. Die bisherige Rentner-Baureihe wird auf dem Autosalon in Genf zum frischen Flitzer stilisiert.

Seite 1 von 10
cor 05.03.2012, 12:26
1. Gar nicht so übel

Ich bin nicht gerade ein Mercedes-Fan, zähle mich jetzt mal ganz arrogant zu den "Jüngeren" und muss sagen: Sieht gar nicht so schlecht aus! Endlich traut sich Böblingen was!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mauimeyer 05.03.2012, 12:34
2. Den Rentnern

Zitat von sysop
Fast krampfhaft kämpft Mercedes seit Jahren um ein junges Image - bislang meist vergebens. Jetzt soll ein Neustart bei der A-Klasse mehr Jugendlichkeit bringen. Die bisherige Rentner-Baureihe wird auf dem Autosalon in Genf zum frischen Flitzer stilisiert.
...kann man ja die B-Klasse überlassen, oder den GLK oder den betuchteren unter ihnen das C-Klasse-Coupè. Der Wagen sieht gut aus.Bleibt zu hoffen, daß Mercedes zu seiner alten Qualität zurückfindet. In jedem Fall wird der Wettbewerb spannend: BMW-1er, Audi A3 und Mercedes A-Klasse! Alle neu - das ist Marktwirtschaft pur und unterscheidet sich von 30 Jahre Trabi-Einerlei!
Kauri

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drhibbert 05.03.2012, 12:39
3. Frauenauto

Wenn das mal gut geht...
In meinen Augen ist die A-Klasse ein "Frauenauto", d.h. wird zumeist von Frauen gefahren. Und heisst es nicht, dass Frauen eine höhere Sitzposition bevorzugen? Ein "freundliches" Fahrzeuggesicht?
Vielleicht wurde das neue Modell an der wirklichen Käuferschicht vorbei gestaltet. Mal abwarten...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johndo89 05.03.2012, 12:41
4. Rost

Bin ja mal gespannt, wie lange es dauert bis die Kisten anfangen zu Rosten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
John.Wuk 06.03.2012, 08:56
5. Zielgruppe?

Zitat von cor
(...)zähle mich jetzt mal ganz arrogant zu den "Jüngeren" und muss sagen: Sieht gar nicht so schlecht aus! (...)
Wen meinst Du jetzt? Den Zetsche, den Löw, den Bierhof oder die beiden anderen mir völlig unbekannten Gestalten?
Das ist also das Rezept, um junge Käufer abgraben? Leute, die sonst zu A1, 1er oder Mini greifen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bunterepublik 06.03.2012, 09:04
6. Schade

Zitat von sysop
Fast krampfhaft kämpft Mercedes seit Jahren um ein junges Image - bislang meist vergebens. Jetzt soll ein Neustart bei der A-Klasse mehr Jugendlichkeit bringen. Die bisherige Rentner-Baureihe wird auf dem Autosalon in Genf zum frischen Flitzer stilisiert.
Schade, dass Mercedes das immer noch innovative Konzept der A-Klasse nun vollkommen aufgegeben hat und schlicht ein stinknormales Fahrzeug auf den Markt brachte.
Für mich jedenfalls ist das Fahrzeug vollkommen unattraktiv, da es eben vom Konzept her BMW 1er usw. ähnelt. Statt einem ökonomischen und ökologischen Stadt-Auto ist nun ein LifeStyle-Produkt herausgegekommen. Na Danke. Aber so krank wie unsere Gesellschaft ist, wird es vermutlich tatsächlich auch noch ein Erfolg. Ein weiterer Beweis für die fortschreitende Verdummung der Bevölkerung.

Audi hatte den A 2 auch aufgegeben, und bereut dies nun. Mal sehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nilslofgren 06.03.2012, 09:09
7. Beste Golf, den Mercedes je gebaut hat

Ich finden die A-Klasse toll. Daimler das Auto erfunden. VW hat den Golf erfunden. Ergo: Das ist der beste Golf, den Mercedes je gebaut hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
no-panic 06.03.2012, 09:13
8.

Chic! Sieht fast aus wie ein Astra. :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
osus 06.03.2012, 09:22
9. Das war erwartbar

Zitat von sysop
Fast krampfhaft kämpft Mercedes seit Jahren um ein junges Image - bislang meist vergebens. Jetzt soll ein Neustart bei der A-Klasse mehr Jugendlichkeit bringen. Die bisherige Rentner-Baureihe wird auf dem Autosalon in Genf zum frischen Flitzer stilisiert.
Sorry, Mercedes. Das ist einfach eine der üblichen Kisten für den modernen Spießer mit Geld, der eben auch irgendwie jung-dynamisch sein will. Gibts schon von BMW, heisst dort 1er.

Über die alte A-Klasse kann man geteilter Meinung sein, aber die hatte zumindest noch was Eigenständiges.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10