Forum: Auto
Neuer Opel Corsa: Unterwegs im Hoffnungsträger
Opel

Opel hatte noch vor kurzem den Sex-Appeal einer Gehhilfe - mit der kommt man schließlich auch voran. Dank cleverer Werbung und kecker Modelle hat sich das geändert. Über das Schicksal der Marke aber wird ein Auto entscheiden: Der neue Corsa.

Seite 3 von 13
gsma 08.06.2014, 09:10
20. frage

warum über 100PS?
mein guter alter Corsa B (45PS) fährt echte 140 (155 lt Tacho)
und verbraucht (ermittelt mit Tankbuch) 5,3l E10 bei 2/3 Autobahn u 1/3 Stadtverkehr-Landstraße
turtle

Beitrag melden Antworten / Zitieren
al2510 08.06.2014, 09:11
21. Hoffe das ist noch der Erlkönig

weil der Corsa soll ja ein Jugend und Frauenfahrzeug sein. Da will man große Fenstern. Der Golf, Up und Polo sehen irgendwie filigran aus. Der Corsa wirkt plump. Vielleicht trifft das ja den Geschmack der Chinesen, aber bei uns kommt das nicht so gut an. Frag mich wie das mit dem Luftwiderstand ist. Bei Opel sind seit 2008 die Fenstern immer sehr klein. Das gefällt mir nicht. Vor allem gibt es ja inzwischen Carbon, da lässt sich schon mehr formen. Vielleicht lässt sich da noch was verniedlichen. Der Up ist ja auch billig, aber die Heckklappe ist schön und außergewöhnlich. Vielleicht wechselt man ja den Designer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tina.blasic 08.06.2014, 09:12
22. Sicherlich noch nicht über dem Berg ...

... aber auf einem guten Weg. Nach dem wir uns den FL-Insignia ST geholt haben waren die BMW und Audi fahrenden Kollegen umgehauen als wie sie das Auto mal haben fahren lassen.
In Verbindung mit dem fantastischen Preis waren schon zwei so überzeugt, dass sie gerade von Audi/BMW auf Opel umsteigen.
Insofern tritt die Werbekampagne "Umparken im Kopf" den Nagel auf den Kopf.
Die Autos sind inzwischen absolut auf Augenhöhe mit VW ....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petzipex 08.06.2014, 09:13
23. So, so …

"Bis 2018 sollen 26 weitere neue Modelle und mehr als ein Dutzend neue Motoren präsentiert werden." Wahrscheinlich davon kein Elektroauto, bzw. Elektromotor, damit verpennt Opel wieder mal ein Stück Zukunft. Tesla zeigt nicht nur den anderen deutschen Herstellern, sondern auch Opel, wie es geht und bald ist der Zug dann abgefahren. Bye, bye!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
transalp96 08.06.2014, 09:18
24. Obel

Na, solange noch ein Journalist sich beim Firmennamen ("positiv bemerkbar machen für Obel...") verschreibt, ist der Weg noch sehr weit...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
achselspringer 08.06.2014, 09:18
25. Hört sich gut an, sieht aber nicht so aus

Auch ich finde, dass Opel viel richtig gemacht hat in den letzten 2-3 Jahren. Auch die Strategie, den neuen Corsa sparsam sowie technisch und preislich attraktiv zu gestalten, halte ich für richtig. Aber der Erlkönig, den man hier in der Fotostrecke sieht, hat m.E. eine altbacken gestaltete Silhouette, die an die ätzende 'New Edge'-Designsprache des letzten Jahrzehnts erinnert. Damals stand Opel eben genau für das Gegenteil dessen, was mit der Imagekampagne der letzten Jahre erreicht werden sollte. Opel sollte da gut aufpassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
johndo89 08.06.2014, 09:33
26. Kombi und Cabrio???

wird es einen Kombi und auf Basis des Corsa einen neuen Tigra geben????

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mannheimer011 08.06.2014, 09:34
27. Automobilexperte? Ingenieursmarke?

Zitat: "Jetzt wandelt sich das Bild hin zu einer deutschen Ingenieurs-Marke", sagt Dudenhöffer. Wichtigster Grund dafür ist nach Ansicht des Automobilwirtschaftlers von der Uni Duisburg-Essen die clevere Werbung des Unternehmens.
Also eine unsinnigere Begründung fällt mir nicht ein. Herrn Dudenhöffer ständig als Experten zu zitieren, zeugt nur von absoluter Ahnungslosigkeit in der Spiegel Autoredaktion. Auch sonst ein reiner Blabla Artikel ohne Fakten, da bekommt man als Ingenieur Ausschlag beim Lesen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rodelaax 08.06.2014, 09:45
28. Ein bißchen Werbung soll alles ändern?

Opel baute und baut weiterhin Autos für Rentner und Langweiler, die kein Gefühl für Design haben. Da ändert auch durchschaubare Werbekampagne nichts, solange die langweilige Autos bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bill_dauterive 08.06.2014, 09:49
29.

Zitat von susiwolf
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass Letzteres bei (meinen jetzigen) Modellen nachgewiesener massen nachvollziehbar war. (Erster 'Corsa 3-Zylinder' und 'Combo-Bj. 1997 (Corsa-Basis) 'Liebe' geht tatsächlich durch Verlässlichkeit und nicht immer durch die Geldbörse' ...
Der dreizylinder -Ecodreck ist ja wohl so ziemlich der schlimmste Motor des 20.Jahrhunderts.
Furchtbarer Sound, null Leistung und exorbitanter Verbraucb )fuer das Geleistete.
Aber, wie alles, Geschmackssache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 13