Forum: Auto
Neuer Porsche 911 Turbo: Die Trick-Kiste
Porsche

Zu groß, zu schwer, zu behäbig: Für viele Kritiker ist der aktuelle Porsche 911 mehr Wohlstandsschleuder als echter Sportwagen. Die Krittelei kontern die Zuffenhausener mit dem neuen 911 Turbo. Dem verhelfen allerhand technische Kniffe zu Fabelzeiten auf dem Nürburgring.

Seite 1 von 15
titeroy 03.05.2013, 10:27
1. Lanzarote

Die Bilder wurden uebrigens hier auf Lanzarote afgenommen. Sensationelle Landschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rohfleischesser 03.05.2013, 10:37
2. Leichtbau in Perfektion

Zitat von titeroy
Die Bilder wurden uebrigens hier auf Lanzarote afgenommen. Sensationelle Landschaft.
Ja, und der 911er ist so leicht gebaut, dass er im Sand nicht einmal Fahrspuren hinterlässt. Also entweder wurde da ordentlich gephotoshoppt oder jemand hat tatsächlich fürs Foto den Untergrund wieder begradigt ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Brit 03.05.2013, 10:41
3.

Ha! Das Ende gefällt mir :D

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bvdlinde 03.05.2013, 10:42
4. Zu groß und behäbig

Ich gehöre genau zur Zielgruppe dieses Autos (Alter, Verdienst). Er ist mir aber deutlich zu groß, wirkt behäbig und altbacken. Da helfen dann auch die "objektiven" Daten nicht. Wenn ich einen LKW unter 5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen könnte, würde ich mich ja auch nicht reinsetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bartholomew_simpson 03.05.2013, 10:48
5. Schönes Auto

Sicher ist Porsche der Spagat zwischen Sportlichkeit und Komfort gut gelungen.

Aber bei den zunehmenden Tempolimits auf Autobahnen wirkt so ein Auto leider etwas anachronistisch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DerBlicker 03.05.2013, 10:52
6. Sie sind eben kein Porsche Kunde

Zitat von bvdlinde
Ich gehöre genau zur Zielgruppe dieses Autos (Alter, Verdienst). Er ist mir aber deutlich zu groß, wirkt behäbig und altbacken. Da helfen dann auch die "objektiven" Daten nicht. Wenn ich einen LKW unter 5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen könnte, würde ich mich ja auch nicht reinsetzen.
Offenbar stehen Sie auf Alteisen. Sie halten leicht, laut, hart und lahm dank Saugmotor für sportlich. Da kann man Ihnen nicht helfen. Porsche bedient keine Kunden von vorgestern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gfh9889d3de 03.05.2013, 10:57
7.

Zitat von bvdlinde
Ich gehöre genau zur Zielgruppe dieses Autos (Alter, Verdienst). Er ist mir aber deutlich zu groß, wirkt behäbig und altbacken. Da helfen dann auch die "objektiven" Daten nicht. Wenn ich einen LKW unter 5 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen könnte, würde ich mich ja auch nicht reinsetzen.
Und würden Sie auf 1%-Regelung setzen oder doch lieber ein Fahrtenbuch führen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gebit 03.05.2013, 11:01
8. Angeber

"Ich gehöre genau zur Zielgruppe dieses Autos (Alter, Verdienst)."Gott sei Dank kaufen Sie sich keinen Porsche

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alfalfa 03.05.2013, 11:04
9.

Wer heutzutage einen Sportwagen kaufen will, der den Namen verdient und bei dem doch Porsche draufsteht, der landet beim Cayman - oder gleich bei einem gebrauchten. Vom ganzen Technik-Firlefanz mal abgesehen, der den Fahrer auf die Funktion eines Gaspedaltreters reduziert: die Wagen werden immer häßlicher, weil klobiger. Die schlanke Eleganz des Ur-911ers erahnt man kaum noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15