Forum: Auto
Neuer Testzyklus: Endlich Verbrauchsangaben mit Gewähr
DEKRA

Auf die Angaben der Autohersteller zum Kraftstoffverbrauch war zuletzt immer weniger Verlass, bis zu 25 Prozent mehr Sprit als offiziell versprochen schluckten viele Fahrzeuge. Jetzt wurde ein neuer Testzyklus beschlossen, der den im Labor erzielten Fabelwerten ein Ende bereiten soll.

Seite 15 von 15
tgu 26.11.2013, 16:14
140. Die Höchstgeschwindigkeit...

fehlt noch in diesem Testzyklus!Es wird doch keiner glauben, dass man mit einem im Schnitt 200 PS BMW brav seine 130 km/h auf deutschen Autobahnen fährt.

Und die Befürchtungen, dass die Merkelschaft diesen Testzyklus abblockt, weil dann die Autos auf einmal mehr Verbrauchen und schneller an der CO2 Grenze sind, glaube ich nicht.
Denn, die aktuellen CO2-Grenzen und die CO2 basierende KFZ-Besteuerung beruhen auf Werte des aktuellen Zyklus, da wird unsere Merkelschaft wohl noch einen Umrechnungsfaktor mit einbeziehen. Mit 0,77 sind dann auch wieder die 30 % mehr von BMW wieder im Grünen bereich.

Beitrag melden
gukra 26.11.2013, 22:33
141. lauter Fehler im Artikel

z.B* "Mit gut geölten Lagern, das Fahrwerk tiefergelegt, taucht der Kombi fischgleich durch den Fahrtwind.....Der Wagen steht auf dem Prüfstand." Es ist sinnlos auf dem Prüfstand ein tiefergelegtes Auto hinzustellen und spezielles Öl zu verwenden, da der Fahrwiderstand vom Prüfstand simuliert wird.
*"Seit etwa einem Jahr nutzt der ADAC den kommenden Testzyklus" - welche Version denn, da sich beim WLTP im letzten halben Jahr noch massiv Randbedinungen geändert haben???
*"Denn die müssen die .. 95 Gramm .. zwar nach WLTP erreichen. " Schmarrn, die 95 g/km gelten für NEFZ.
Eine Bitte an Spiegel: bitte nicht alles unkritisch von Organisationen übernehmen, die vom Kampf gegen die Autoindustrie leben.
Hoffentlich sind nicht alle Beiträge auf spiegel.de so schlecht recherchiert...

Beitrag melden
Ing. Hans Maulwurf 17.10.2014, 19:29
142.

Zitat von gukra
z.B* "Mit gut geölten Lagern, das Fahrwerk tiefergelegt, taucht der Kombi fischgleich durch den Fahrtwind.....Der Wagen steht auf dem Prüfstand." Es ist sinnlos auf dem Prüfstand ein tiefergelegtes Auto hinzustellen und spezielles Öl zu verwenden, da der Fahrwiderstand vom Prüfstand simuliert wird. *"Seit etwa einem Jahr nutzt der ADAC den kommenden Testzyklus" - welche Version denn, da sich beim WLTP im letzten halben Jahr noch massiv Randbedinungen geändert haben??? *"Denn die müssen die .. 95 Gramm .. zwar nach WLTP erreichen. " Schmarrn, die 95 g/km gelten für NEFZ. Eine Bitte an Spiegel: bitte nicht alles unkritisch von Organisationen übernehmen, die vom Kampf gegen die Autoindustrie leben. Hoffentlich sind nicht alle Beiträge auf spiegel.de so schlecht recherchiert...
Mal abgesehen von dem andauerndem Hin-und-Her
beim WLTP :

Der WLTP wird eine lustige Konsequenz haben:
Leistungsstarke Autos werden einen nur geringfügig erhöhten Verbrauch haben, wohingegen leistungsschwache Autos einen deutlichen Mehrverbrauch erreichen werden.
Wird insbesondere für Diesel-PKW gelten, ich bin mal auf die Reaktionen gespannt ...

Beitrag melden
Dieter-Miguel_Bage 17.10.2014, 19:51
143.

Zitat von Ing. Hans Maulwurf
Wird insbesondere für Diesel-PKW gelten, ich bin mal auf die Reaktionen gespannt ...
Diesel ist ja mehr so ein "Rentner-Ding" (genau wie Automatik).

Die fahren nicht soo viel - und daher könnte denen der Modus relativ egal sein.

Beitrag melden
Dieter-Miguel_Bage 17.10.2014, 19:56
144.

Zitat von Fragende_Leere
Bei den - zugegeben sehr wenigen - Tagen, an denen das Thermometer über 30° Grad C steigt, schaffen aktuelle Klimaanlagen (z.B. im A4) zu kühlen aber längst nicht auf den gewünschten Effekt. Bei mir waren es gerade mal im Innenraum 28° Grad. Über den Verbrauch sage ich lieber nichts....
Klimaanlagen sind in D (wohlgemerkt Nordeuropa) ein reines Angeberfeature - die braucht kein Schwein.

Über 100 Jahre sins Automobilisten ohne diesen Dummfug von A nach B gekommen - und (so ganz plötzlich, der Werbung sei dank) sibd die unverzichtbar?

Lächerlich.

Ich habe so eine unscheinbare Kurbel in der Türgarnierung - kann ich Fenster mit runterkurbeln - wird dann kälter im Auto.

Ist natürlich beim Anbaggern nicht soo obercool wie "Mein Auto hat Klima".

Aber das ist mir egal.

Beitrag melden
migueltauner 09.03.2015, 12:49
145. Wltp

Ich war früher selbst Prüfstandsfahrer und muss sagen, dass der neue WLTP natürlich ganz andere Rahmenbedingungen wählt und der Verbrauch von CO2, NOx etc. entsprechend variiert. Allen Experten und Spezialisten kann ich nur empfehlen, sich genau mit dem Thema WLTP, CO2, NOx auseinander zu setzen. Es wird einige Veränderungen geben, vor allem aber wird der neue Test teurer. Empfehlen kann ich das Seminar von EngineSens Motorsensor zusammen mit Tüv Süd. Sehr praxisnah!
Es gibt noch zu wenig Spezialisten finde ich. Wird Zeit, dass wir uns ernsthaft mit der Abgasanalyse beschäftigen. Aber nicht nur wir: Auch die Chinesen sollten endlich das Thema ernst nehmen.

Beitrag melden
Seite 15 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!