Forum: Auto
Neuer Toyota Prius: Evolutiönchen
Tom Grünweg

Im Herzen Revoluzzer, aber aussehen wie ein reisender Vertreter - das war bislang das Konzept des Toyota Prius. Die nächste Generation soll das ändern. Wenn auch in kleinen Schritten.

Seite 2 von 21
Abbuzze 20.11.2015, 12:19
10.

Der alte Prius gefiel mir gut, die Grundform ist natürlich einer optimierten Aerodynamik geschuldet.

Aber das, ich zerknülle ein Blatt Papier und streiche es wieder glatt Design... dazu vermisse ich eine wie auch immer geartete verbindende Linienführung zwischen Front und Heck.
Wenn schon ein Design wie mit der Axt, dann hätte ein durchlaufende Sicke von vorn nach hinten nun wirklich nicht geschadet.

Das "Fehlen" der PlugIn Variante ist in Wahrheit keins. Das Teil ist Spielzeug für Leute mit Eigenheim/Garage und dazu noch kurzem Arbeitsweg. Soll es auch geben...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
holzheizer 20.11.2015, 12:25
11. Mit Anhängerkupplung oder ohne?

Als ich mich beim Händler für den Prius interessiert hatte, sagt er: Anhängerkupplung ist nicht erlaubt. Schade. Deshalb hab ich keinen Prius gekauft. Gibt es das Verbot der Anhängerkupplung auch bei der neuen Variante?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tschanz51@bluewin.ch 20.11.2015, 12:25
12. NiCd?

Lieber stefanmargraf, wie kommen Sie auf die Idee, Toyota würde in seinem Modell Prius Akkus mit NiCd-Technik verbauen? Toyota verbaut seit jeher in seinen Hybridautos ausschliesslich NiMH-Batterien. Die überaus zuverlässigen und haltbaren Akkus entstanden in einem langjährigen Joint-Venture zwischen Toyota und Panasonic. Über 60 Patente wurden allein für diese Batterietechnik erstellt. Die aufwändig erforschte und entwickelte Technik ist einer der Hauptgründe für den beträchtlichen Vorsprung und grossen Erfolg der Hybridautos von Toyota! Die Hybrid-Modelle von Toyota gelten weltweit als die verlässlichsten Autos überhaupt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemetal 20.11.2015, 12:40
13. Gelungen

Es ist Toyota tatsächlich gelungen mir ein "Lachen ins Gesicht zu zaubern". Ich könnte mich angesichts der Optik dieses Fahrzeugs sogar wegschmeißen vor lachen. Ich habe nie etwas hässlicheres gesehen. Ist es gesetzliche Vorschrift dass Hybrid- und Elektrofahrzeuge alle möglichst dämlich aussehen müssen (Hallo BMW). Dient das gar dem Fußgängerschutz ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pusteblume68 20.11.2015, 12:43
14. Deutsche Plug-In-Hybrid-Offensive

Die Deutsche Plug-In-Hybrid-Offensive ist jedoch allein den Flottenverbräuchen anzurechnen und wegen der noch schwereren Batterien als beim Vollhybrid wie dem Prius ein ökologisches Fehlkonzept. Letztlich hat man da zwei volle Antriebskonzepte im Auto und damit auch das Gewicht, das bewegt werden muss. (Warum nochmal wiegt der Audi Q7 e-tron damit 500 Kilo mehr als der reine Diesel-Audi?)

Toyota und Tesla machen es richtig und vernünftig, nur das bei Tesla noch das bezahlbare Auto fehlt. Muss man einfach so sagen. Toyota ruht sich hier also nicht auf zehn Jahren Erfolgsstory (es sind auch eher 15+ Jahre) aus, sondern weiß, dass das Konzept so wie es ist, schon völlig in Ordnung ist.

Nur leider ist das Auto hässlich. Mal sehen, wie das dann ich real life aussieht, wenn man es dann als Taxi auf der Straße sieht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
travelfox42 20.11.2015, 12:46
15. Drehzahlmesser?

Zitat von NauMax
Bei einer 60 PS Gurke, die Mühe hat, auf 120 zu kommen mag ein Drehzahlmesser und ein analoger Tacho sinnlos sein, bei 250PS und 230+x Spitzengeschwindigkeit sieht das schon wieder anders aus. Vom besseren Aussehen her mal ganz zu schweigen.
Ein Hybrid hat keinen Drehzahlmesser - nie gehabt. Das zweite Instrument zeigt nur an, ob der Akku geladen oder entladen wird und wie stark. Dafür einen altmodischen Zeiger zu verwenden grenzt schon an Designverbrechen. Zeiger waren vielleicht noch sinnvoll, als man digital nix anzeigen konnte, aber heute? Unfug.

Toyota hatte mir auf Nachfrage erklärt, das "die europäischen Kunden" eben auf das altmodische Design stehen, in Japan gibt es den Auris Hybrid auch mit digitalem Cockpit.

Und zum "Schaltknauf" - eigentlich würden ein paar Tasten reichen: D, B, R und N. Schalten muss man ja nicht mehr. Da reicht das kleine DIng auch völlig aus, ich greif da nur hin, wenn ich losfahre oder eben rückwärst. Sonst braucht man das ja nicht.

Auch hier: Warum in Gottes Namen wollen die Deutschen immer noch mit der Hand im Getriebe rumrühren? Alles soll automatisch sein, aber das, was sich am sinnvollsten mit automatisieren ließe, damit man immer im optimalen Drehzahlbereich fährt, wollen die Deutschen immer noch manuell bedienen. Warum bloß? Zum Glück hat ein Hybrid ein stufenloses Getriebe und da kann erst gar keine auf die Idee kommen, schalten zu wollen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Loddarithmus 20.11.2015, 12:48
16. Ich sitze beim Fahren ...

... i m Auto und laufe nicht nebenher. Da ist mir das Äußere völlig Wurscht. Ästhetik liegt für mich im Inneren einer Sache, so wie bei der Windenergie. Dort kann ich die angeblich ästhetischen Ablehnungsgründe auch nicht nachvollziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 20.11.2015, 12:51
17.

Zitat von stefanmargraf
Mut zur Hässlichkeit, meiner Meinung nach. NiCd? Ich würde nicht mal einen Akkuschrauber mit dieser veralteten Technik kaufen....
Im Prius war nie ein NiCD-Akku drin, sondern NiMH...

Der Grund, KEINE Lithium-Akku zu verwenden, ist die niedrige Lebensdauer dieses Akkus.

Übrigens braucht der Akku in einem Hybrid theoretisch nur die Energie speichern können, die beim Abbremsen von Vmax auf 0 frei wird.

Damit ist der begrenzende Faktor die Strombelastbarkeit, um diese Energie beim Bremsen überhaupt rekuperieren zu können.

Sprich: der Akku im Hybrid muss kapazitätsmäßig überdimensioniert werden. Damit gibt es keinen wesentlichen Vorteil für den Lithium-Akku gegenüber dem NiMh-Akku.

Alles Andere: "NiMH ist veraltet" unde "der Prius ist hässlich" - ist Marketing von Autoherstellern, die selbst keinen vernünftigen Hybrid gebacken kriegen ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Frank Zi. 20.11.2015, 12:53
18.

Zitat von holzheizer
Als ich mich beim Händler für den Prius interessiert hatte, sagt er: Anhängerkupplung ist nicht erlaubt. Schade. Deshalb hab ich keinen Prius gekauft. Gibt es das Verbot der Anhängerkupplung auch bei der neuen Variante?
Verboten ist es nicht, da eine Anhängerkupplung dran zu schrauben. Viele Zubehörhändler bieten das ja an. Allerdings erfolgt beim Prius die Leistungsverzweigung bzw. -kopplung der drei Motoren über ein Planetengetriebe, dieses ist jedoch nicht für einen Anhängerbetrieb ausgelegt und kann im Anhängerbetrieb Schaden nehmen.

Hybride für Anhängerbetrieb sind derzeit nur:
Lexus GS 450h - 2000 kg Anhängelast
Lexus RX 450h - 2000 kg Anhängelast
BMW X6 Hybrid - 2000 kg Anhängelast
Porsche Cayenne S Hybrid - 3500 kg Anhängelast
VW Touareg V6 TSI Hybrid - 3500 kg Anhängelast

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apfelmännchen 20.11.2015, 12:55
19.

Zitat von NauMax
Bei einer 60 PS Gurke, die Mühe hat, auf 120 zu kommen mag ein Drehzahlmesser und ein analoger Tacho sinnlos sein, bei 250PS und 230+x Spitzengeschwindigkeit sieht das schon wieder anders aus. Vom besseren Aussehen her mal ganz zu schweigen. Warum das ein Exklusivfeature Deutscher Hersteller sein soll, ist mir auch schleierhaft, besonders wenn man daran denkt, dass eigentlich alle gängigen Spitzenmodelle Deutscher Hersteller mittlerweile digitale Tachos verbaut haben. Ist wohl ohnehin Geschmackssache, denn ich finde das Äußere dieses Wagens einfach nur potthässlich (wie bei allen Prius'). Der Innenraum ist aber in Ordnung, wenn auch das Instrumentenlayout nicht mein Fall und dieser "Schaltknüppel" eher ein Witz ist. Naja, Hybrid eben.
Beim Hybrid ist ein Drehzahlmesser ziemlich sinnlos - weil die Motordrehzahl unabhängig von der gefahrenen Geschwindigkeit ist - und sie als Fahrer nur sehr wenig Einfluss auf die Motordrehzahl haben.

Sie werden damit nur feststellen, dass die Motordrehzahl beim Gaswegnehmen immer Null - beim Gasgeben grob gesagt, nur zwei Zustände kennt: Bestpunkt mit voller Beschleunigung und Unterstützung vom E-Motor - und Bestpunkt mit moderater Beschleunigung und Aufladen des Akkus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 21