Forum: Auto
Neuerungen 2013: Die neuen Führerschein-Regeln im Überblick
dapd

Den Führerschein gibt es nicht mehr unbefristet, Trike-Fahrer müssen künftig den Motorradführerschein machen - das ist nur ein kleiner Ausschnitt der Änderungen am Fahrerlaubnisrecht ab 2013. Auch langjährige Führerscheininhaber müssen sich auf Neues einstellen.

Seite 1 von 29
schockierter! 27.11.2012, 09:35
1. Fein !

eine nachhaltige ABM-Maßnahme für die kränkelnden Fahrschulen, eine sichere Gebührenquelle für die Gemeinden.

So muß das sein !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
toledo 27.11.2012, 09:43
2. .....

Zitat von schockierter!
eine nachhaltige ABM-Maßnahme für die kränkelnden Fahrschulen, eine sichere Gebührenquelle für die Gemeinden. So muß das sein !
Seh ich nicht so!
Mir als A1 beschränktem FS Inhaber (vor dem 1.4.1980) mit 125ccm / 15PS eröffnet sich die Möglichkeit, lediglich mit einer praktischen Fahrprüfung nach A2 mit 48 PS aufzusteigen. Eine echte Verbesserung für relativ wenig Geld!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DianaSimon 27.11.2012, 09:44
3. Beitrag zum Bürokratieabbau???

Reine Geldmacherei und Vermehrung von absolut unnötiger Bürokratie. Ein aktuelles Bild ist auf dem Personalausweis, der mitgeführt werden muß.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spf2000 27.11.2012, 09:49
4. Was ein Chaos

Bin ich froh, daß ich gerade beim Wechsel zwischen EU- und deutschem Führerschein 1999 noch den deutschen wählte.
Und 2014 aus der EU: Verschiedene Führerscheine für verschiedene PKW-Längen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stoffziege 27.11.2012, 10:08
5. So ein Schwachspuk!

Ein aktuelles Foto ist doch immer immer im Perso - und es ist Pflicht, den dabeizuhaben. Also reine Geldmacherei und unnötige Bürokratie und Lauferei für die Bürger.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
-poul- 27.11.2012, 10:12
6. Fehlinformation

"für ein Motorrad gibt es keine Erlaubnis zum Mitführen eines Anhängers"
Diese Aussage ist so nicht richtig und auch für Trikes wird es wohl, insofern sie bauartbedingt geeignet sind, die Möglichkeit geben einen Anhänger mitzuführen.
Zu Thema Motorrad - Anhänger empfehle ich die Informationen aus FahrSchulPraxis 10/2012. http://www.fahrlehrerverband-bw.de/05-01-FPX/2012-Texte/fpx-12-10-543-Motorradanhaenger.htm

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponner_hoch2 27.11.2012, 10:14
7.

Zitat von stoffziege
Ein aktuelles Foto ist doch immer immer im Perso - und es ist Pflicht, den dabeizuhaben.
Nein, das ist ein (wenn auch weit verbreiteter) Irrglaube!

Es ist Pflicht, einen Perso (oder alternativ einen Reisepass) zu besitzen. Man muß ihn jedoch nicht dabei haben (zuhause in der Schublade liegend genügt also der Pflicht).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ynnus 27.11.2012, 10:17
8. optional

Ich finde die Änderung zu den Trikes nicht sinnvoll. Trikefahren ist nicht wie Motorradfahren. Es steuert sich ganz anders, man lehnt sich nicht in die Kurve und fährt eher ein Auto mit direkterer Lenkung als ein Motorrad. Wer ein Auto fahren kann, wird auch mit einem Trike schnell zurecht kommen. Es wird ja auch normal per Kupplung und Schaltgetriebe geschalten, wie beim Auto. In sofern ist es Unsinn, Trikes zu Motorrädern zu zählen. Vermutlich haben die entsprechenden Politiker noch nie ein Trike gefahren...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lennybruce 27.11.2012, 10:19
9. Hatte sowieso das Gefühl...

...die bestehenden Führerscheinregelung mit den vielen Klassen ist sicher noch zu verbessern. Dafür sitzen in den EU Amtsstuben ja hochbezahlte Bürokraten, die sich gerne mit solchen Dingen beschäftigen und sich mal was neues ausdenken. Wir haben ja gerade auch sonst keine dringlichen Probleme...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 29