Forum: Auto
Pirelli-Kalender von Karl Lagerfeld: Nackte Mythen

Der Pirelli-Kalender, früher mal frivoler Wandbehang für Fernfahrerkneipen oder Werkstätten, hat inzwischen Kunst-Status erreicht. Das Kalendarium für 2011 heißt "Mythology", wurde von Karl Lagerfeld fotografiert und*heute in einem Theater in Moskau vorgestellt.*

Seite 1 von 4
bundespiepmatz 30.11.2010, 13:17
1. Kein Fotograf

Herr Lagerfeld mag vielleicht das nötige Kleingeld für die Studioblitzanlage und die Modelle haben, doch ein guter Fotograf ist er meiner Meinung nach nicht. Ich habe selten so gelacht über diese albernen Knipsbildchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
franzdenker 30.11.2010, 13:26
2. Künst.

Zitat von sysop
Der Pirelli-Kalender, früher mal frivoler Wandbehang für Fernfahrerkneipen oder Werkstätten, hat inzwischen Kunst-Status erreicht. Das Kalendarium für 2011 heißt "Mythology", wurde von Karl Lagerfeld fotografiert und*heute in einem Theater in Moskau vorgestellt.*
Kunst ist relativ ... wie man am Pirelli-Kalender anschaulich bestaunen kann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ronald Dae 30.11.2010, 13:38
3. Doch schon mal gesehen ...

Wer kam denn auf die Idee Griechische Mythologie als Thema zu verwenden? Sehr erweckend finde ich das nicht, eher abgeschmackt. Tse, tse, tse.

Technisch und kompositorisch finde ich es OK, wenn auch teilweise zu mittelachsig. Über das Ästhetische hinaus passiert aber nix - also hat es auch keinen Belang. Schade.

Ronald
http://www.daedalus-v.de

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennix 30.11.2010, 13:49
4.

Die Bezeichnung "Fotograf" halte ich bei Lagerfeld für übertrieben. Art Director passt da eher. Der Herr lässt sich im Studio alles ausleuchten und von einem ausgebildeten Fotografen alle Kameraeinstellungen vornehmen. Er muß dann nur noch auf den Auslöser drücken. Voila! Ein echter Lagerfeld!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pressesprecherin 30.11.2010, 14:06
5. Händler bleib bei deinen Reifen

Leider künstlerisch nicht sehr überzeugend. Ein Deko-Artikel auf dem Kopf ergibt noch kein "mythologisches" Bild-Motiv. Wirkt ein bisschen wie eine schlechte Helmut-Newton- Kopie. Nur 25 Jahre zu spät.
Aber für einen Reifenhersteller ist das sicher genug.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Tostan 30.11.2010, 14:12
6. Titelzwang nervt

Zitat von sysop
Der Pirelli-Kalender, früher mal frivoler Wandbehang für Fernfahrerkneipen oder Werkstätten
... meines Wissens nach (vgl. auch http://www.pirelli.de/news/category/...?doing_wp_cron) war der Pirelli-Kalender nie irgendein billiger Werbekalender, welcher jedem Kunden hinterher geworfen wurde und und in Werkstätten und Kneipen hing.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ellereller 30.11.2010, 14:22
7. Wenn das mein alter Griechischlehrer läse!

Zitat von Fotolegende
Ajax gehört zu den großen Helden der griechischen Sagenwelt, ein starker, aber auch brutaler und unbarmherziger Kämpfer. Er nahm am Krieg gegen Troja teil, zog sich allerdings, weil er den Tempel der Minerva entweihte, den Zorn der Götter zu. Auf der Heimfahrt rächte sich Poseidon, der Gott des Meeres, an dem aufbrausenden Krieger und ließ ihn ertrinken.
Minerva? Wie kommt denn auf einmal diese römische Gottheit in den sonst komplett grieichische Mythologie? Sie meinen wahrscheinlich Athene.
Und wahrscheinlich verwechseln Sie auch Ajax den Sohn des Telamon, den sog. großen Ajax, zweifellos ein großer Held und starker Kämpfer, mit Ajax dem Lokrer, dem sog. kleinen Ajax, Letztgenannter fiel weniger durch seine Stärke als durch die Vergewaltigung der Kassandra im Athene-Tempel auf (=Entweihung) und ertrank nach allerlei hin und her auf der Rückreise.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steven doll 30.11.2010, 14:50
8. Oh weh

Oh mein Gott, das ist nicht nur schlecht, das ist lächerlich. Ist mir ein Rätsel, wie ein so begnadeter Modedesigner so schlechte Fotos machen kann (und damit meine ich sein fotografisches oeuvre). Ein Tiefpunkt der bisher meist exzellenten Pirelli-Reihe. Das hat fotocommunity-Niveau. Licht, Komposition, Styling und Postproduktion - gruselig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fotolli 30.11.2010, 14:51
9. Modeschöpfer: ja Fotograf: nein

Die gezeigten Fotos sind unglaublich langweilig.
Herr Lagerfeld sollte sich lieber wieder auf die Mode konzentrieren....
Na vielleicht fragt Pirelli ja bald bei mir an, ob ich nicht auch mal meine Werke veröffentlichen mag.... ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4