Forum: Auto
Porsche 718 Boxster: Das zweilitarische Quartett
Porsche

Porsche quält gusseiserne Fans nach der Verbannung des Saugmotors mit einem neuen Tabubruch: Im Boxster wird der Sechszylinder gestrichen, vier Töpfe müssen reichen. Ein Verlust? Nicht bei der Leistung.

Seite 2 von 11
audiotom 25.02.2016, 12:29
10. Klingt

wie ein Golf GTI ohne Kat.....
Jetzt werden schon künstlich erzeugte Fehlzündungen in diesem Konzern benutzt. (Aber das beste ist ja immer noch der Golf 7 GTD mit dem V8-Sound aus dem Auspuff.... Peinlicher gehts kaum noch)

Optisch ein schönes Auto, absolut.

Ich bin vor 3,5 Jahren ebenfalls von einem 6 Zylinder Sauger auf 4-Zylinder Turbo umgestiegen. Der bietet zwar einen Verbrauchsvorteil, nervt aber mit einer furchtbaren Geräuschkulisse. Man könnte auch sagen "klingt wie Sack Nüsse".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pr-watch 25.02.2016, 12:33
11. legendäre vierzylinder

hier geht's um Autos, schon klar. Aber legendäre und spektakuläre vierzylinder findet man wohl in erster Linie bei Motorrädern. Honda RC30 oder Yamaha FZ750 waren schon Meilensteine mit Technik, die bei Autos, wenn überhaupt erst viel später kamen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alpha-Flying-India.de 25.02.2016, 12:49
12. Sound hat nicht unbedingt etwas mit Lautstärke zu tun

Porsche hatte sich bisher immer durch einen eher fein komponierten, im Unterschied zu AMG Modellen nicht notwendigerweise zu lauten Sound hervorgetan. Ein Klangspektrum vom sonoren Bass bis zur kreischenden Kreissäge, mit allerlei Abstufungen.
Und genau dieses Alleinstellungsmerkmal ist im aktuellen Modell verloren gegangen. Natürlich, auch ein Vierzylinder kann sportlich klingen und viel Spaß machen - wie der aktuelle Audi TTS beweist. Aber im Fall vom Porsche Boxster ist das so, als würde Apple das kleinste iPhone mit Android ausliefern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fx33 25.02.2016, 12:56
13. Mit

Mit "Sound" geht man eh nur der Allgemeinheit auf die Nerven. Autos haben leise zu sein; es ist ja inzwischen selbst zum Dümmsten vorgedrungen, dass Lärm krank macht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moritz1989 25.02.2016, 12:56
14.

Ist ein schönes Auto geworden. Allerdings wenn man nur noch 4-Zylinder verbaut, dann ist es egal wie leidenschaftlich die Außenhaut aussieht, richtig Feuer wird nicht aufkommen. BMW hat es mit dem i8 vorgemacht: E-Renner können Spaß machen und gut aussehen, trotzdem springt der Funke bei richtigen Fans nicht über - ist eben doch alles ein bisschen Japan-Renner aus der Cornflakes-Packung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ch.weichberger 25.02.2016, 13:04
15. charakteristisch ist hier

das auspuffknallen bei gaswegnahme durch undichtigkeiten im abgasstrang beim saugmotor...jeder oldtimer motorrad fahrer kennt und liebt es ...bei turbomotoren geht das nicht mehr wegen turbolader der wuerde husten bekommen gar lungenentzuendung...
eigentlich ist es das unkontrollierte verhalten eines motors ...inzeiten electronic kennt man unkontrolliert nur als als gezieltes abschalten der kontrolle zwecks umgehung abgas regulierungen und gesetz

Beitrag melden Antworten / Zitieren
varesino 25.02.2016, 13:11
16. Turbo Installation

Ich hatte schon gerätselt wie Porsche das ganze Turbo-Gedöns unterbringen würde.

Au Backe. Was für ein Verhau.

Aber ich fühle es schon die Welt wird durch diesen Motor etwas besser und die Niederlande versinken etwas langsamer in der Nordsee.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tommuc1978 25.02.2016, 13:12
17. Sorry, Porsche das ist ein NO Go

Also für mich ist diese Art downsizing nicht verständlich. Porsche fängt leider den gleichen Blödsinn an wie BMW. Wo sind die Zeiten hin als ein 320er der kleinste 6-Zylinder war und alles drüber sowieso Minimum einen 6-Zylinder Motor hatte?
Ich glaube die Autobauer machen hier einen großen Fehler, BMW oder besonders auch Porsche wird von Autofans gekauft, hier geht es um Emotionen und nicht um irgendwelche Verbrauchswerte. Man kann diese kleinen Motoren einfach nicht schön reden. Vor allem in Punkto Langlebigkeit bin ich mal sehr gespannt. Einen Porsche kaufe ich um ihn zu fordern nicht um mit 80 dahin zu nuckeln und irgendwelche Verbrauchswerte zu erzielen. Wie der Motor im Boxster dann reagiert wenn er 80-100tkm porschetypisch bewegt wird, wird sehr spannend zu beobachten sein.
Ich glaube Porsche baut am Kunden vorbei, wer kleinvolumige mit Turbo künstlich aufgepumpte Sportwagen will, der wird in deutlich niedrigeren Preissegmenten fündig. Das ist ein Spielzeugmotor!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
P-Centurion 25.02.2016, 13:21
18.

Zitat von tommuc1978
Also für mich ist diese Art downsizing nicht verständlich. Porsche fängt leider den gleichen Blödsinn an wie BMW. Wo sind die Zeiten hin als ein 320er der kleinste 6-Zylinder war und alles drüber sowieso Minimum einen 6-Zylinder Motor hatte? Ich glaube die Autobauer machen hier einen großen Fehler, BMW oder besonders auch Porsche wird von Autofans gekauft, hier geht es um Emotionen und nicht um irgendwelche Verbrauchswerte. Man kann diese kleinen Motoren einfach nicht schön reden. Vor allem in Punkto Langlebigkeit bin ich mal sehr gespannt. Einen Porsche kaufe ich um ihn zu fordern nicht um mit 80 dahin zu nuckeln und irgendwelche Verbrauchswerte zu erzielen. Wie der Motor im Boxster dann reagiert wenn er 80-100tkm porschetypisch bewegt wird, wird sehr spannend zu beobachten sein. Ich glaube Porsche baut am Kunden vorbei, wer kleinvolumige mit Turbo künstlich aufgepumpte Sportwagen will, der wird in deutlich niedrigeren Preissegmenten fündig. Das ist ein Spielzeugmotor!
Sie müssen es machen, dank dämlichen EU Gesetzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hps924 25.02.2016, 13:22
19. Weissach Zuffenhausen

"Denn Motoren mit viel Hubraum werden in Weissach erst einmal nicht mehr gebaut."
Auch die Vierzylinder-Motoren werden in Zuffenhausen gebaut, nicht in Weissach. Dort werden sie entwickelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 11