Forum: Auto
Porsche 911: VW erstattet Selbstanzeige wegen zu hoher Verbrauchswerte
DPA

Neuer Ärger für Volkswagen: Der Wolfsburger Autokonzern hat nach SPIEGEL-Informationen Selbstanzeige erstattet. Grund sind zu hohe CO2-Ausstöße beim Porsche 911.

Seite 8 von 17
aips69 31.01.2019, 20:16
70. rein deutsches Problem ...

Wir haben wieviel Hersteller in Europa (weltweit), welche Fahrzeuge in den Umlauf bringen, aber ausgerechnet nur deutsche Fahrzeuge (der Inbegriff für Effzienz unf Funktionalität) genügen niemand mehr ... Die Selbstanzeigen beim KBA sollten sich eigentlich stapeln. Irgendetwas ist mehr als falsch ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c3po-r2d2 31.01.2019, 20:18
71. Gefährliches Halbwissen

Es scheint als hätten wir in Deutschland nur noch dieses Thema: CO2 und Feinstaub.
Tag ein Tag aus erleben wir Journalisten, die anscheinend ohne naturwissenschaftliches Fundament ihr Halbwissen auf uns Leser schmettern, Experten die fundiert Messfehler und Pseudogrenzwerte aufdecken werden zu Lobbyisten der Automobilindustrie stilisiert. Das ist Populismus in seiner reinsten Form und erfüllt nicht den Auftrag der öffentlichen Berichterstattung, die transparente und kontroverse Debattenkultur zu fördern. Vielleicht sollten wir uns lieber vermehrt Gedanken um Kinderarmut, Arbeitslosigkeit, soziale Ausgrenzung und den Verfall von Sitten und Werten machen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Haarfoen 31.01.2019, 20:18
72.

Zitat von astistia
Neidhammel
Neid? Ich vermute, Sie sind schon etwas älter und gehören der Generation an, die in solchen Fahrzeugen noch ein Prestige gesehen hat. Heute sind diese Fahrzeug im höchsten Maße unangemessen, fragen Sie mal die jungen Leute. Die nehmen nämlich die Klimabedrohung ernst und finden solche Fahrzeuge scheiße. Sie fragen sich, warum die ältere Generation nicht diesen Unsinn stoppt und umdenkt. Warum die ältere Generation nicht ihre Denkmuster umstellt und an einer sinnvollen Umstrukturierung unserer Gesellschaft zur drastischen Eingrenzung der CO²- Emissionen mitwirkt. Wer auf so ein Fahrzeug neidisch ist, hat nicht verstanden. Sie auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Referendumm 31.01.2019, 20:21
73.

Zitat von Haarfoen
...Sie glauben jeden Quark, den Ihnen die hochbezahlten Marketing- Abteilungen regelrecht "eintrichtern". Auch im Falle des 911 zeigt sich, dass die Konsumenten dreist belogen werden. Die Fahrzeuge sollen mit Lügen gesellschaftsfähig bleiben, obwohl sie tatsächlich Klimakiller sind. ...
Ja, hätte von Porsche auch besseres erwartet, zumal deren Karren extrem teuer sind.

Aber, bitteschön, wer war denn lange Zeit Entwickungsleiter bei Porsche?
Genau, Heinz-Jakob Neußer

Und wer durfte ebenfalls bereits gesiebte Luft schnuppern: Porsche-Motorenchef Jörg Kerner, der unter anderem Beweismaterial beiseite zu schaffen versuchte.

Ach ja, trotz allen Skandalen:
"08.10.2018: Die größten Gewinner unter den reichsten Deutschen Das Vermögen der Familie Porsche wuchs gewaltig - trotz Dieselskandal"

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/porsche-unter-reichsten-deutschen-mit-am-erfolgreichsten-a-1231255.html

Passt alles schon!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Haarfoen 31.01.2019, 20:21
74.

Zitat von kalim.karemi
Meiner ist zwar schon 16 Jahre alt, verbraucht aber genau wie angegeben, 16l in der Stadt und 9 über Land und 12 auf der Bahn. Das waren noch Zeiten.
Die 16 Liter in der Stadt könnten Sie durch die Benutzung des ÖPNV oder mit dem Fahrrad einsparen. Auf geht's!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mmmc125303008833654 31.01.2019, 20:26
75. Gehts nun beim 911er um sparsamen Verbrauch

Oder gehts hier ganz einfach um ein Fahrgefühl und Imageprodukt für diejenigen, die es sich leisten können.
Was soll das nun denn schon wieder?

Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gantenbein3 31.01.2019, 20:26
76. Nur noch peinlich

Porsche sieht es als Selbstverständlichkeit und Ausdruck seiner Firmenkultur an, die zuständigen Behörden aktiv zu informieren.

Da haben sie an 60.000 Autos illegale Abschalteinrichtungen verbaut:

https://www.br.de/nachricht/kraftfahrtbundesamt-ruft-60000-porsche-diesel-zurueck-100.html

Und jetzt blasen sie sich mit ihrer Firmenkultur auf. Offenbar gehört es bei Porsche zur Firmenkultur, seine Kunden nicht nur mit illegalen Abschalteinrichtungen zu täuschen, sondern ihnen auch noch mit blasierten Sprüchen zu kommen. Gut zu wissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vwolpert 31.01.2019, 20:26
77. Als Elferfahrer sage ich...

...natürlich sind die angegebenen Verbrauchswerte mit einer extrem verbrauchsoptimierten Fahrweise zu erreichen, aaaaber das wäre dann in der Tat Benzinverschwendung! Und wer jetzt rumheult das Sportwagen nicht mehr zeitgemäß sind, dem sei mal die Energiebilanz einer Achterbahn ans Herz gelegt. Da sieht es nämlich noch „anachronistischer“ aus, denn da wird nur zum Spaß Energie verballert. Beim Porschfahren nutze ich die Energie immerhin auch um von A nach B zu kommen. Wer die absolut spaßbefreite Gesellschaft anstrebt, kann sich gleich mal in Nordkorea inspirieren lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hausfeen 31.01.2019, 20:27
78. Wieso das denn? Der Porschefahrer kann sich am Nürburgring für ...

Zitat von astistia
Neidhammel
... ein paar Runden einbuchen. Ein Polofahrer kaum, Das neide ich ihm nicht. Er muss doch irgendwie sein überschüssiges Geld unter die Leute bringen, bevor er stirbt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Teile1977 31.01.2019, 20:36
79. Neiddebatte

Komisch, wenn ein Fahrzeug das eher wenig gefahren wird 10 anstatt 7 Liter Benzin verbraucht drehen alle selbsternannten Umweltschützer durch, wenn aber das eigene ungekämmte Haus 4000 Liter Heizöl verbraucht, das ist nicht schlimm.
Da kommen dann ausreden wie: zu Teuer, bringt nix oder dann schimmelt alles.

Im übrigen hat Porsche lediglich festgestellt das sie in einer Formel für den Prüfstand einen Fehler gemacht haben und das selbst gemeldet. Nix Betrug, die Abweichung wird kaum Messbar sein, wird vermutlich eine Version mit Spoiler X gewesen sein, und in der Formel eine Version mit Spoiler Y. Unterschied Marginal, aber für die Zulassung muss alles in Ordnung sein.

Diese ganze neidische Hysterie hier nervt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 8 von 17