Forum: Auto
Porsche Macan S im Test: Der musste ja so kommen
Porsche

Der Macan ist für Porsche eine sichere Erfolgsnummer: Kompakt-SUVs genießen derzeit eine Verkaufsgarantie und der Wagen leistet sich kaum Schwächen. Trotzdem bietet er nur ein fades Erlebnis.

Seite 6 von 20
EvaBaum 11.08.2014, 10:46
50. "soziale Menschen"

Zitat von ichbinsjetzt
Ist schon merkwürdig wie komisch manche Mitbürger denken. Wahrscheinlich würden sie sich so verhalten, wenn das Geld für solch ein Auto reichen würde. Wer das Geld locker hat, denkt anders. Der kauft das Fahrzeug als Fortbewegungsmittel. Warum Dacia fahren? Nur um es jedem anderen recht zu machen. Da kann sogar ein Dacia noch zum Neidfaktor werden. Der Staat lebt von Steuern, wer mehr Kosten hat zahlt auch mehr für die Allgemeinheit. Daher bitte kein Neid, sondern Bewunderung für diese sozialen Menschen.
SUV fahrer sind ebenso sozial wie elegant, nämlich null!
Was bitteschön ist daran sozial einne übergroßen, platzverschwendenden un luft verpesteenden "Lastwagen" zu fahren? idealerweise haben dann diese "sozialen" menschen ihren "eleganten" Lastwagen mit "vermiedenen" Steuern finanziert. Was sowas sozial nennt kann ja nur "hochintelligent" sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ricson 11.08.2014, 10:48
51. neid

ich glaube die Leute die hier im Forum zu jeder Kritik gleich die neidkeule schwingen sind die selben die jedem in der Stadt mit weit aufgedrehterAnlage die aktuellen hip Hop Charts verkünden. die glauben nämlich auch die genervten Passanten wären nur neidisch. zudem Auto fällt mir nur ein: der manta ist nicht tot, er ist jetzt der goldstandard für die deutsche Autoindustrie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
andreasm.bn 11.08.2014, 10:50
52. wegen 'nem Macan innehalten?

*gröhl* der war gut!
Und bei der inflationären Zahl von 911ern, wo man hier mittlerweile denken könnte, die werden auch an H4ler abgegeben, ist das mit der Exclusivität und dem Innehalten auch so eine Sache.
Bei 'nem 72er Targa würde ich innehalten und den Daumen recken! Das waren auch noch richtige schöne Autos, nicht die elendig verfetteten, wassergekühlten Möchtegernprotzkisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quilmes 11.08.2014, 10:51
53. Kein

Früher hat ein 911'er bei mir leidenschaftliche Begeisterung ausgelöst: Die Autos waren farbig, anders und hatten vor allem Charakter. Nun ist nichts mehr davon übrig und die Dinger stehen - meistens in schwarz, silber oder einer anderen 08/15-Farbe - an jeder Ecke, werden außerdem - so zumindest meine subjektive Einstellung - von erstaunlich junger Klientel viel zu schnell und aggressiv bewegt. Mittlerweile würde ich gar keinen 911 mehr haben wollen, nicht einmal geschenkt (es sei denn, ich dürfte ihn verkaufen), was wirklich erstaunlich ist, da ich mir so etwas vor einiger Zeit nicht einmal vorstellen konnte (und ich bin SEHR Auto-begeistert und lese deutsche und englische Zeitschriften (Auto, Motor & Sport, Sportauto und CAR) seit mehr als 20 Jahren). Da steige ich lieber auf meine Vespa 200 Rally oder nehme meinen 2004'er, 182 PS starken Renault Clio RS oder 1999'er BMW Z3 Coupé. Gefallen mir viel, viel besser, machen brutal viel Spaß und kosten zusammen nicht einmal ein Zehntel eines 911 S.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
depiedn 11.08.2014, 11:01
54. ich habe den artikel....

nicht weiter gelesen als ..verschafft sich mit 340 ps respekt..... nunja die braucht man auch... um 16 uhr in hamburg ...muddi holt die kinder ab...oder vaddern will im stau nach eppendorf. bisdahin sorgen sich beide....sofern sie keine eigentumswohnung mit stellplatz haben ...wo sie heute ihre 340 ps einparken lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
athode 11.08.2014, 11:02
55. Verbrauch mag zu hoch sein

es zeugt aber von Unwissen, Tesla und Porsche in Bezug auf die Umweltverträglichkeit zu vergleichen. Wenn man die gesamte Umweltverschmutzung (Minen, Verarbeitung, später mal die Entsorgung) mit einbezieht, die entsteht um ein Elektrofahrzeug im Format eines Tesla zu bauen, wird selbst eein Porsche SUV zum halben Ökowagen. Nur wenn man alldies ausblendet, mag ein Kommentar wie von jojack stimmen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MediKussHD 11.08.2014, 11:07
56. Schon gefahren

Ich konnte den Wagen schon fahren und ich bin wirklich total begeistert davon. In diesem Segment ist das der Maßstab, keine Frage für mich.
Aber die Anschaffung eines Autos ist und bleibt etwas sehr emotionales und Gott sei Dank sind die Geschmäcker verschieden. Ich jedenfalls bin froh, daß wir (noch) keine Öko-Diktatur haben und freue mich auf die Auslieferung im Februar 2015 :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvaBaum 11.08.2014, 11:14
57. So ändern sich die Zeiten

Zitat von blackart
wenn man die Kommentare liest! Es gibt eben immer Menschen, die anderen ihre Meinung aufschwatzen müssen! Wer es gut findet wird sich den Wagen hinstellen und wer lieber Fahrrad oder das Auto mit dem goldenen Lenkrad fährt bitte sehr! Aber hört auf zu meckern...
Vom 356er in den 50ern bist ende der 1990er hatten alle Porsches folgende Gemeinsamkeiten. Sie waren klein und knackig, leicht gebaut und im Vergleich zu den Mitbewerbern eher schwach motorisiert. Diese Kiste ist das Gegenteil davon, schwer wie zwei ue 911er, eine Luftwiederstand wie ein Lieferwagen und aufgedunsen wie eine Wasserleiche. Dieser Wagen spricht ganz bestimmt nicht für seinen Besitzer, wer Geld und Stil hat kauft sich besser einen Tesla.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brille007 11.08.2014, 11:18
58.

Zitat von spon-facebook-10000424150
Dieser wagen ist ebenso stylisch wie ein Dacia duster, nur dass das "Original" auch im Kaufpreis billig ist. Warum also nicht gleich einen Dacia oder etwas aus Fernost kaufen.
Weil nicht jeder Autokäufer ein Sparbrötchen ist und nicht jeder Geiz geil findet. Manche wollen einfach ein schönes und technisch anspruchsvolles Auto haben. Davon lebt unsere Wirtschaft und mittelbar jeder von uns.

Soll niemand mehr eine tolle teure Uhr kaufen, weil es auch billige Quarzuhren aus Fernost für drei Dollar gibt? Der Preis eines Produkts steht (glücklicherweise) nicht für jeden Verbraucher im Mittelpunkt; sonst könnten wir in Mitteleuropa einpacken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Takapuna 11.08.2014, 11:20
59. Gäääähhhhn

Inovation sieht ander aus! Da wird ein Standardbaustein der VW AG ein wenig aufgepeppt! Der gewähnlichen Technik wird eine neue Verpackung verpasst!
Mag sein, dass er toll fährt, aber er ist und bleibt eine Sprittscheuder. Zukunftsweisend ist nichts an diesem Wagen. Vrosprung durch Technik könnte anders aussehen!
Aber nun haben die einen oder anderen ein Spielzeug mehr und das Prestige zu pflegen!
Eigentlich langweilig!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 20