Forum: Auto
Produktion ab 2021: Erdogan will türkisches Auto bauen lassen
Shutterstock / EvrenKalinbacak

Ein Auto "made in Turkey", das wünscht sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan. Schon 2021 soll die Produktion anlaufen - die Chancen, dass es klappt, sind nicht schlecht.

Seite 1 von 15
snooker 02.11.2017, 14:59
1. Schlüsseldisziplinen wie Innenausstattung und Fahrwerk

"Bestes Beispiel ist hier Tesla: Das kalifornische Auto-Start-up hat es über diesen Weg quasi aus dem Stand geschafft, in Schlüsseldisziplinen wie Innenausstattung und Fahrwerk zu etablierten Herstellern aufzuschließen."

Aber das sind doch genau die Disziplinen, in denen Tesla sich eben nicht etablieren konnte...

Beitrag melden
toll_er 02.11.2017, 14:59
2. zum Schmunzeln

Ein Erdomobil... bis 2021 auf die Beine... Räder gestellt... mit der Erfahrung aus den 60er und 70er Jahren.. und dann TESLA als Beispiel anführen... man fragt sich, was der Autor zu sich genommen hat. Das hätte ich nicht so gern.

Beitrag melden
c.PAF 02.11.2017, 15:11
3.

Zitat von toll_er
Ein Erdomobil...
Nein, ein Erdo-Karren...

Wenn seltsame Länder ein Auto bauen, sieht das auch meist seltsam aus. Herauskommen wird etwas vollkommen Altbackenes, das letztendlich nur irgendwelche Fanatiker kaufen werden, oder eben Behörden.
Für ein modernes gute Fahrzeug fehlt einfach das Wissen, die Erfahrung, die Kompetenzen.

Beitrag melden
theanalyzer 02.11.2017, 15:12
4. Lizenzbau

Ich empfehle Herrn Erdogan, sich eine alte 3er Lizenz (E30/E36) von BMW zu kaufen, und diesen Wagen dann zu fertigen.

Beitrag melden
finger_weg 02.11.2017, 15:13
5. Aussicht auf Erfolg?

Natürlich wird dieses Projekt ein Erfolg. Wenn 2021 die ersten Autos vom Band laufen wird kein "anständiger" Türke mehr das Fabrikat eines anderen Herstellers mehr kaufen. Dafür wird Erdogan schon sorgen.

Beitrag melden
ekkehart-martin 02.11.2017, 15:13
6. Kein Problem

Man sieht bzw. sah ja wie die Sovietunion, technologisch sicher etwas weiter als die Türkei den Weltmarkt mit Fahrzeugen aller Kategorien vom Lada bis zu SIL überschwemmt hat. Das gleiche gilt für Indien. Überall sieht man TATAs, Mahindras und geklonte britische Nachkriegsmodelle, ob Morris oder Enfield.
Ich habe immer gedacht Automobilbau wäre etwas für Ingenieure und Facharbeiter und nicht für Schaumschläger.

Beitrag melden
Proggy 02.11.2017, 15:15
7. Das Auto wird ein Hit

Die türkische Autoentwicklung schließt nahtlos an die internationalen Erfolge der türkischen Luft- und Raumfahrt an. Die Entwickling wird getragen von zahlreichen international bekannten türkischen Motorenentwicklern, Designern und Nobelpreisträgern.

Beitrag melden
rwweide 02.11.2017, 15:16
8. Kenn ich doch irgend woher....

....erst die Demokratie vernichten, dann ein Regierungs-Monopol erschaffen und dann einen Wagen für das Volk bauen. Als nächstes werden vielleicht Autobahnen gebaut. War da nicht schon einmal so etwas?

Beitrag melden
inovatech 02.11.2017, 15:16
9. Modernste Technik ala

der gelbe Wagen im Bild (Mischung aus Ford Capri und Ford Escort der 80er) ?

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!