Forum: Auto
Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 4: Einer von zu vielen
SPIEGEL ONLINE

VW hat im großen Stil bei den Abgaswerten getrickst. Einen der betroffen Wagen fährt Michael Müller. Wie der Touran auf den Stand der Technik gebracht werden soll, weiß Müller noch nicht.

Seite 1 von 4
maniac_2k 11.11.2015, 12:16
1. Repräsentativ?

Sind diese Erfahrungsberichte eigentlich repräsentativ? Es handelt sich um Autos, bei denen die Behörden betrogen wurden. Es ist ja nicht so, dass die Fahrzeuge unsicher wären und Leben gefährden. VW bekommt jetzt von jenen Behörden ordentlich einen auf den Sack, bessert reumütig nach und fertig. Wir haben 4 VWs in unserer Familie. 3 davon sind manipuliert. Und wir alle würden wieder VW kaufen. Die hier beschriebenen Sorgen teilt niemand in meinem VW-Bekanntenkreis. Wohl aber das Vertrauen in die Fähigkeit zuverlässige Autos zu bauen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
altae 11.11.2015, 12:22
2. Beim nächsten Autokauf daran denken

Was Sie nun machen sollen? Ganz einfach, die Prozedur über sich ergehen lassen und beim nächsten Autokauf daran denken und nicht nur, weil Sie und Ihre Familie schon immer VW gefahren sind, einfach automatisch zum VW Händler pilgern und den nächsten Wagen da kaufen. Es gibt noch andere Marken, die stellen mindestens so gute Autos her wie VW. Und diese werden in der Regel sogar deutlich günstiger als bei VW verkauft. Einfach mal über den Tellerrand schauen, es lohnt sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jalu-2008 11.11.2015, 12:32
3.

Was ein inhalts- und sinnfreies Geschreibsel!

Der Betroffene fährt angeblich einen 2.0 l Diesel, will nun aber auch von den angeblichen CO2-Manipulationen der Benziner und vom Umbau der 1,6 l TDI betroffen sein.

Vielleicht rutscht der Spiegel ja auch mal in einen Skandal, der dann von den Mitbewerbern genüsslich ausgeschlachtet wird, jeden Tag ein neuer Griff in die Wunde, und ordentlich Salz nicht vergessen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
itsamadworld 11.11.2015, 12:34
4. nix Neues

Diese Artikel mutieren leider immer mehr zum journalistischem Selbstzweck. Hier steht absolut nichts, was wir nicht schon Alle wüßten. Was mich am meisten verwundert ist die Verwunderung darüber, dass man nun zu der Erkenntnis gelangt ist, dass auch bei Verbrauchswerten geschummelt worden sei. Können Sie mir vielleicht einen Automobilhersteller nennen, dessen Angaben bezüglich der Verbrauchswerte alltagstauglich und realistisch sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
J.J.Sch. 11.11.2015, 12:35
5. Rechtschutzversicherung

Liebe Leser,
Ein KFZ Vertrags Rechtschutz deckt in der Regel die Geltungsmachung von Ansprüchen die auf Grund eines Betrugs bei einem KFZ Kauf entstanden sind ab. Z.B. wenn sie ein KFZ mit einem manipuliertem Tachostand gekauft haben.
Dies sollte meines Erachtens auch bei einer manipulierten Software der Fall sein. In meinem Fall war ich schon sehr erstaunt wie sich die RS Versicherung anfangs weigerte die Deckungsanfrage zu bearbeiten. Auf die Deckungszusage warte ich noch. Will da wohl ein Konzern dem Anderen kein Auge auskratzen. Ein kleiner Mann der am Tachostand gedreht hätte, hätte da die Power eines Versicherungskonzerns und eines Anwalts sehr schnell zu spüren bekommen. Ich kann nur jedem Betroffenem empfehlen - Deckung einholen -.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jalu-2008 11.11.2015, 12:37
6. Stimmt, Sie haben recht!

Zitat von altae
Beim nächsten Autokauf daran denken... Es gibt noch andere Marken, die stellen mindestens so gute Autos her wie VW. Und diese werden in der Regel sogar deutlich günstiger als bei VW verkauft. Einfach mal über den Tellerrand schauen, es lohnt sich.
Wenn ich aber die Wahl habe zwischen klemmenden Bremspedal, defektem Zündschloss oder unkontrollierten Airbags, dann bleibe ich lieber bei etwas abweichenden Abgaswerten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teilzeitmutti 11.11.2015, 12:44
7. Hmm

"Vor diesem Hintergrund habe ich das Rechtsgutachten der Verbraucherzentrale Bundesverband mit Interesse zur Kenntnis genommen. Darin heißt es, dass VW womöglich nicht für alle Folgekosten des Rückrufs aufkommen muss. Wie zum Beispiel einen Ersatzwagen für die Zeit des Werkstattaufenthalts. Ich kann mir kaum vorstellen, dass VW uns Kunden nicht das komplette Wohlfühlpaket liefert!"

Wenn Sie bei einer Inspektion keinen Leihwagen gratis bekommen, wird dies bei der Rückrufaktion genausowenig der Fall sein.

"Was soll ich jetzt machen? Verkaufen will ich den Touran nicht."

Rückrufaktion abwickeln lassen und fertig. Spätestens zwischen 2017 und 2019, wenn der Wagen wirtschaftlich nicht darstellbar ist (weil sich Reparaturen häufen und nicht mehr wirtschaftlich sind), hat die übliche Demenz bei potentiellen Käufern eingesetzt. Mehr als den üblichen Wertverlust wird man nicht beklagen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mittagspause 11.11.2015, 13:00
8. Was Stand jetzt in dem Artikel?

Ach ja nichts, der Autor und Fahrer eines Touran hat etwas rumgejammert und spekuliert.

Es ist vielleicht ärgerlich, dass man noch so wenig weiß aber man muss den Vorgang halt aufklären und auch ein Konzept entwickeln wie man das Problem löst und das dauert hat etwas länger als wie hier bei jedem 10ten Artikel schnell mal darunter zu schreiben "in der ursprünglichen Version des Artikels stand.... wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

PS.: Ich fahre auch ein Auto mit Schummelsoftware und hab kein Problem zu warten bis irgendwann mal ein Brief im Briefkasten landet und mich in die Werkstatt ruft. Vielleicht landet aber auch nie ein Brief im Briefkasten weil es bei der nächsten Inspektion einfach mitgemacht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
georg69 11.11.2015, 13:02
9. Ein wenig lächerlich ...

Zitat von teilzeitmutti
Was soll ich jetzt machen?
Das wirkt auf mich ein wenig naiv. Antwort: das Auto benutzen natürlich.
Die Ermittlung der offiziellen Verbrauchswerte ist meiner Meinung nach ohnehin Betrug am Kunden, nicht nur bei VW. Und wenn Ihnen die Abgaswerte an Ihrem Fahrzeug zu hoch sind, sparen sie ein paar nicht notwendige Fahrten ein, fahren Sie mehr mit dem Fahrrad und fahren Sie Ihr Auto spritsparend.
Das bringt mehr als jede Nachbesserung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4