Forum: Auto
RAM 1500 im Test: Größenwahn auf Sparflamme
RAM

Hier kommt der Gigant. Hinter dem Steuer des riesigen RAM 1500 fühlt man sich ungewohnt erhaben, souverän - eben wie ein King of the Road. Das Beste dabei: Der Pick-Up kommt an der Tankstelle ungewohnt bescheiden daher.

Seite 40 von 40
loki77 12.02.2013, 06:45
390. Immer schön mainstream bleiben

wenn öko dann mal "in" ist, dann wird auch alles weggebissen, was kein Daihatsu cuore ist!
ich freue mich jedenfalls über abwechslung im Einerleit auf den Straßen und finde, es gehört zur persönlichen Freiheit jedes einzelnen sich auch an solchen Fahrzeugen zu erfreuen. Übrigens auch in Hinblick auf die drohende Aspahltlücke aufgrund klammer Kommunen, denn mit so einem Gefährt gleitet man über Schlaglöcher einfach hinweg.
Pseudoalternativen zum bewährten Verbrennungsmotor scheinen ja allesamt nicht alltagstauglich zu sein und deren Weiterentwicklung muss aufgrund des Fachkräftemangels wohl auch vorerst unterbleiben.
Komisch nur, dass niemand mal diese stinkenden Zweitaktroller kristisert. Aber wehe jemand hat Spaß am Autofahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deepfritz 07.06.2013, 15:32
391.

Besser als VW Omarock oder Cayenne. Der V8 macht allerdings noch mehr Spaß!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doktorb.scheuert 07.04.2015, 17:14
392.

Zitat von malehrlichsein
Lieber Tom Grünweg, lieber Spiegel, es erschreckt mich, dass immer noch Zeit und Platz investiert werden im Spiegel, solche schwachsinnigen Autos zu beschreiben mit einem Vokabular, als würde man Pamela Anderson´s Figur in ihren besten Filmen (es gab gar keine) berichten. "Mein erster Eindruck:" Idiotenkarre, die Amis haben nichts gelernt und werden es wohl .....
Hahahaha. Auch wenn meine Antwort ein paar Jahre zu spät kommt: Ich kaufe mir am besten alle zwei Jahre einen neuen Passat mit 5Liter Verbrauch...oder alle 5 Jahre. Mit einer Maschine die zwar jedesmal sparsam im Verbrauch, aber immer wieder neu gebaut werden muß. Und da die Karre sicherlich nicht aus nachwachsendem Ökohanf mit einem Wasserschutzüberzug aus Bienenwachs besteht, frage ich mich, wo denn der Ökofaktor herkommen soll? Zu dem ganzen Euro 1-5 Gerede und sparsam kommt noch immer die Herstellung. 40k ausgegeben für knapp 1,8t 5Jahre haltbares Gefährt? Der Dodge RAM ist im Gegensatz dazu ein Lastentier mit ner Menge Möglichkeiten, der Spaß macht, für 2,6t Lebendgewicht relativ sparsam ist(es kommt zur Hälfte immer auf die Fahrweise an) und der sich aufgrund anderer Attribute nicht am Need-for-Speed-Gebaren kleinerer Fahrzeuge beteiligen muß. Da ein RAM im Schnitt auch 2-3mal solange hält (One-Million-Mile-Machine) und aus sehr viel weniger Mixkomponenten besteht die sich leichter recyclen lassen, frage ich mich, warum man da immer so geistig ungraziös Autos verurteilen muß die nicht direkt EURO-konform sind. Sehr schade das es noch immer diese Ami-Basher gibt die sich auf so etwas stürzen, denen insgeheim jedoch das Blut 30cm unter den Bauchnabel rutscht, sobald das Geräusch eines 5,7Liter V8 vernommen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta_hinz-singletary 15.10.2015, 17:20
393. Es ist sehr amüsant

das ganze hier zu verfolgen... Vor allem sooo viel zum Teil wirkliche Ahnungslosigkeit und NICHT-Wissen der Ram Gegner...
Ich sage Euch zur beruhigung eurer Nerven und zum Schutz der Männer hier mit weniger als 5cm...Ich bin weiblich und habe auch keine 5cm in der Hose... wäre ja schlimm ;-) aber einen Ram 1500 Quad Cab V8 5,7L HEMI... GASUMBAU.
Erstens fahre ich 600 km für 53 EURO Punkt 2... Gas verbrennt fast Rückstandslos somit Umweltfreundlicher als alle Diesel und Benzinmotoren, LKW Steuer machen es für mich ein Spaß von 175 € Steuern im Jahr und Versicherung zahle ich vierteljährlich 40 Euro mehr als mit meinem BMW.
Gut, das Straßenthema ist ein Problem in unseren Städten...das merke ich auch jeden Tag, doch lasse ich mir den Spaß nicht nehmen halt einfach einen Umweg zu fahren und wenn möglich größere Straßen zu nutzen. Ich nutze den Ram hauptsächlich als Festival-Fahrzeug und Camping Auto... Da ich nicht einsehe mir 2 Autos auf den Hof zu stellen und so 1 Pick up für Privaten und für Freizeitgebrauch habe. Autobahn mit schönen 120km/h ist gemütliches und zum teil sichereres Fahren möglich. Ich als Frau habe viel Blech dass mich schützt und einen Top überblick an Kreuzungen etc. Im Winter bin ich mit meinem Allrad sicher unterwegs. Was will Frau mehr.... Kommt mal von eurem Ego wieder runter. Übrigens betreibe ich umweltschutz wo es nut geht und dass fängt beim Wasserkonsum zuhause an und endet mit einem Gasumbau für meinen Ram. Dazu noch Vegetarierin...:-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta_hinz-singletary 15.10.2015, 17:45
394.

Zitat von lobin
Wie stehts mit den Fussgänger Euro NCAP Sternen? Was passiert wenn das Ding gegen ein normales Auto wie einen Golf prallt? Solch egoistische Fahrzeuge sollten nicht zugelasssen werden dürfen, sie sind eine Gefahr für alle anderen.
Ich schmeiss mich echt gerade weg wegen diesem Argument. Was glauben Sie eigentlich was für eine Gefahr von einem Golf mit 100 Std Km aus geht? Im Notfall passen sie da garnichtmehr unters Auto. Der Letzte der Fußgänger mitgenommen hat war jetzt erst in Ludwigsburg und das war ein alter Mann in seinem Kleinwagen. 5 schwer Verletzte. Mit einem Dodge Ram würde ich auch nichtmal mit meinem vorherigen BMW fahren, da eine Großstadt einfach Großstadt ist und man ein gutes öfentlichen Verkehrsnetz hat... Oder laufen Sie auf der A81 Spazieren? Also bitte...bischen nachdenken bevor man so einen schwachsinn hier verzapft

Beitrag melden Antworten / Zitieren
senta_hinz-singletary 15.10.2015, 17:58
395.

Zitat von chaps
Selbst für die Amis sind solche Fahrzeuge sinnlos. Die wenigsten brauchen so etwas wirklich. Irgend etwas ist schief gegangen, bei dem Wunsch von A nach B zu kommen. Allerdings wird sich dieses Thema nach der nächsten Ölkrise wieder von selbst erledigen. Dann schauen mich die die Fahrer der ganzen Spritfresser wieder an als hätten sie Sauerbier getrunken, wenn ich mit meinem Hybrid oder dem E-Mobil an die Tanke fahre, um Zeitschriften zu kaufen. Wie kann man nur Resourcen und Geld ohne Not einfach so vernichten? Ich bin kein Öko und gehen auch nicht in den Biomarkt. Allerdings versuche ich rational nach meinem Geldbeutel und nach gesundem Menschenverstand zu urteilen. Dieser RAM 1500 ist ein Teil des automobilen Wettrüstens. Schuld ist der geringe Preis solcher Autos in den USA. Die USA hat jetzt schon große Umweltprobleme, durch solche Karren, auf Pump gekauft, wird es nicht besser.
Leben Sie auch oder denken Sie nur rational... Auch ihr Stromauto wird teuer werden denn die Strompreise werden bald nach abschalten der reaktoren in die Höhe flitzen, so schnell können sie garnicht schauen. Und wer glaubt dass Windenergie in den Meeren Umweltschutz bedeutet möge sich mal besser informieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nicoxandra 19.06.2019, 02:22
396.

Zitat von si tacuisses
Die Entwicklung zum verantwortungsbewußten Menschen in seiner Umwelt haben Sie noch vor sich.
Na klar.. da brauchen wir solche Realitäts Verweigerer wie Sie mein Retter des Planeten!! Schon Freigang aus der Psychatrie genossen?
oder nur in Zwangs Jacke ausführbar? Und bloß keine Milch trinken, die wird nämlich mit einem Diesel betribenen Last Kraftwagen angeliefert! Oder doch noch mit dem Fahrrad Alex

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 40 von 40