Forum: Auto
Rolls-Royce Phantom VIII: Stille Macht
James Lipman / Rolls-Royce

Nach einer biblischen Laufzeit von 14 Jahren bringt Rolls-Royce nun einen neuen Phantom. Die achte Generation ist erkennbar im digitalen Zeitalter angekommen, verblüfft aber am meisten durch eine unwirkliche Ruhe an Bord.

Seite 1 von 10
schlauchschelle 17.10.2017, 06:10
1. Über Geschmack lässt sich bekanntermaßen

stundenlang streiten, wenn ich das Geld hätte für einen solchen Wagen -- ich würde ihn NICHT kaufen / besitzen wollen, denn, sorry, schön und elegant geht, aus meiner Sicht, anders. Nundenn, wem er gefällt, nur zu. Bemerkenswert: Alle möglichen Fachexperten und Politiker verkünden, dass in absehbarer Zeit niemand mehr selbst fahren dürfe / müsse, in XX Jahren würden wir vollautonom fahren, laut Merkel benötige man in 20 Jahren eine Sondererlaubnis, wenn man selbst ans Steuer wolle, und dann das: Zitat ""Ein Autopilot ist bei den meisten Phantom-Exemplaren ohnehin an Bord", sagt Kahlenberg, "nur dass der aus Fleisch und Blut ist und Chauffeur heißt."". Dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen und sage Chapeau. Ich möchte selbst fahren, habe ich dazu keine Lust, laufe ich, fahre Rad, nehme Bus - Taxi - Bahn oder ein Kumpel
fährt, so einfach ^_^

Beitrag melden Antworten / Zitieren
akkzent 17.10.2017, 06:54
2. Was für eine barocke Angeberlimousine

Kein Wunder, hat der edle Bentley der Traditionsmarke den Rang abgelaufen. RR taugt in der Zwischenzeit nicht mehr zum Herzeigen sondern nur noch für Neureiche zum Protzen. Wer will sich denn noch mit so einer Karre sehen lassen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
patsche2712 17.10.2017, 07:12
3. Ein...

...solches Auto ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die versuchen Energie, Ressourcen und Treibhausgase einzusparen. Es ist eigenartig, dass wir in unserer hochtechnisierten Welt für den Verkehr und Warentransport immer noch primär auf eine Antriebstechnik bauen, die im frühen 19. Jahrhundert entwickelt worden ist...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kuschl 17.10.2017, 07:12
4. Oh Schreck

Als ich das erste Bild sah, dachte ich, da kommt ein alter Wohnzimmerschrank auf mich zu. Es wird aber sicherlich Kundschaft dafür geben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JerryKraut 17.10.2017, 07:55
5. Richtig schöne

Roller aus den 60ern und 70ern gibt es für einen Bruchteil dieses Preises. Für Leute, die noch ein Auto und kein Internet-Cafe fahren wollen. Und dass die im Verbrauch und Unterhalt teurer sind wage ich zu bezweifeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
c.PAF 17.10.2017, 08:01
6.

Zitat von patsche2712
...solches Auto ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die versuchen Energie, Ressourcen und Treibhausgase einzusparen. Es ist eigenartig, dass wir in unserer hochtechnisierten Welt für den Verkehr und Warentransport immer noch primär auf eine Antriebstechnik bauen, die im frühen 19. Jahrhundert entwickelt worden ist...
Gääähhhhn!!!

Wenn ich sehe, wie lange ein Phantom "lebt" und wie wenig km, diese Fahrzeuge i.d.R. zurücklegen, hat jeder Kleinwagen eine schlechtere Ökobilanz.

Wieviele dieser Fahrzeuge werden denn verkauft? Ich kann die Anzahl der Phantom, die ich in meinem ganzen Leben gesehen habe, an 2 Händen abzählen. Die Anzahl der Fahrzeuge dürfte für die Ökobilanz keinerlei Rolle spielen.

Den Phantom wird es auch mit einem rein elektrischen Antrieb geben. Und ich gehe davon aus, daß der E-Anteil an den verkauften Phantom aus dem Stehgreif heraus 50% und mehr betragen wird. Warum?
Wie sieht das nochmal bei den "etablierten" Herstellern aus? Wie hoch ist da der E-Anteil? Nach den Abgasen, insbesondere bei VW, frage ich garnicht erst.

Sorry, ich kann mir dieses Auto auch nicht mal ansatzweise leisten, optisch finde ich es zudem auch nicht wirklich gelungen, aber so einen neidzerfressenen Beitrag kann ich mir dann doch sparen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romeov 17.10.2017, 08:23
7. Aggressiv geschmacklos!

Die Karosserie scheint von einem unbegabten Schreiner designed zu sein, genau so eckig gehts ja auch drinnen zu. Aber das ist wohl genau das, was erfolgreiche Rapper unter Luxus verstehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bueckstueck 17.10.2017, 08:23
8. Innen hui, aussen pfui

Von aussen ist ein Rolls Royce wie immer hässlich wie die Nacht.

Aber innen herrscht Verarbeitungs- und Komfortluxus Überklasse. Da kommt einfach keine andere Marke mit, insbesondere bei den Details. Und darauf kommt es den meisten Leuten, die sich so einen Schlitten leisten, wohl auch an.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hegri 17.10.2017, 08:24
9. Der erste RR mit Elektroantrieb

... wird sicherlich etwas anders aussehen und vor allem weniger wiegen müssen. Auf diesen technischen 180°-Schwenk darf man äußerst gespannt sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 10