Forum: Auto
Rolls-Royce Phantom VIII: Stille Macht
James Lipman / Rolls-Royce

Nach einer biblischen Laufzeit von 14 Jahren bringt Rolls-Royce nun einen neuen Phantom. Die achte Generation ist erkennbar im digitalen Zeitalter angekommen, verblüfft aber am meisten durch eine unwirkliche Ruhe an Bord.

Seite 10 von 10
Hagbard 19.10.2017, 06:47
90.

Zitat von patsche2712
...solches Auto ist ein Schlag ins Gesicht all derer, die versuchen Energie, Ressourcen und Treibhausgase einzusparen. Es ist eigenartig, dass wir in unserer hochtechnisierten Welt für den Verkehr und Warentransport immer noch primär auf eine Antriebstechnik bauen, die im frühen 19. Jahrhundert entwickelt worden ist...
Der Punkt ist: Es spielt keine Rolle. Ein paar Rolls, die herumfahren machen den Kohl nicht fett.
Wenn Sie etwas für Ressourcen und Klima tun wollen, nehmen Sie sich die Masse vor. Die Belastungen machen nicht ein paar Rolls, sondern eine Million Mittelklasse- und Kleinwagen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Papazaca 19.10.2017, 08:54
91. Eine Werbung, mehr Fahrrad zu fahren

Für die meisten - auch für mich - ist so ein Auto natürlich irrelevant. Bei dem Preis muß es qualitativ über jeden Zweifel erhaben sein. Aber Autos kaufen ja die meisten emotional und schieben die rationalen Gründe nach.

Emotional, also besonders vom Design, spricht mich der Wagen nicht an. Da gefielen mir die alten Rolls viel besser. Vom Design gefallen mir BMW, Mercedes und Audi viel besser. Aber das ist ja letztlich Geschmacksache.

Mein Fazit: Cabrio fahren mit dem Fahrrad im goldenen Oktober ist unübertroffen. Und etwas "lästern" über einen neuen Rolls ist ja nicht gleich eine charakterliche Entgleisung. Wenn SPON einer neuer Rolls so wichtig ist, um einen Artikel zu schreiben und wir hier im Forum uns darüber auslassen, muß die Welt ja noch in Ordnung sein. Ein Thema für Oskar Wilde. Oder würde der auch Fahrrad fahren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 10 von 10