Forum: Auto
Rückrufpläne: Volkswagen muss 2.460.876 manipulierte Diesel umrüsten
DPA

Volkswagen muss in Deutschland mehr als 2,4 Millionen manipulierte Dieselmotoren umrüsten. Einem Zeitungsbericht zufolge hat der VW-Konzern den deutschen Behörden jetzt die Umrüstungspläne für alle Modelle übermittelt.

Seite 1 von 6
Bärthold 30.11.2015, 07:16
1.

Dobrindts Untersuchungskommision. So etwas wie dieses Ethikdingsda bei den Oberballtretern?

Beitrag melden
alexauto321 30.11.2015, 07:37
2. Schenkelklopfer des Tages

"Vor Wochen haben wir den Rückruf der in Rede stehenden Diesel-Fahrzeuge angeordnet, der ab Januar 2016 beginnen wird. Wir sind in der Aufarbeitung der VW-Affäre also wesentlich weiter als zum Beispiel die USA" sagte der Verkehrsmininster Alexander Dobrindt.

Ja, ganz genau. Ist das Kabarett?

Beitrag melden
alexauto321 30.11.2015, 07:38
3. Schenkelklopfer des Tages

"Vor Wochen haben wir den Rückruf der in Rede stehenden Diesel-Fahrzeuge angeordnet, der ab Januar 2016 beginnen wird. Wir sind in der Aufarbeitung der VW-Affäre also wesentlich weiter als zum Beispiel die USA" sagte der Verkehrsmininster Alexander Dobrindt.

Ja, ganz genau. Ist das Kabarett?

Beitrag melden
Sabin Chen 30.11.2015, 07:41
4. Warum?

Ich verstehe nicht weshalb. Die Fahrzeuge fahren doch anstandslos?! Entsteht da eine Gefahr, wenn nicht umgerüstet wird? Erklärt mir das mal jemand. Danke

Beitrag melden
steinbock8 30.11.2015, 08:09
5. eine frage

werden die Änderungen auch wieder durchgewinkt her dobrindt

Beitrag melden
klatschreporter 30.11.2015, 08:18
6. Dobrindts Fantasiewelt

"Wir sind in der Aufarbeitung der VW-Affäre also wesentlich weiter als zum Beispiel die USA."

Kein Wunder. In den USA sind die Umweltauflagen auch um einiges strenger als hier. Dobrindt verliert immer weiter an Glaubwürdigkeit.

Beitrag melden
spontanreaktion 30.11.2015, 08:28
7. Warum nur Diesel?

Wer sagt denn, dass nicht auch BENZINER und zwar bei allen Herstellern betroffen sind? Los KBA, ein bisschen mehr Biss! Die Deutsche Autoindustrie können andere protegieren...

Beitrag melden
kritischer-spiegelleser 30.11.2015, 08:50
8. Maßnahmen erfüllen jetzt die Abgasnormen?

Wie schön für den Staat. Der ja so gerne weggesehen hat. Und was ist mit dem Leistungsverlust für den Kunden? Redet da niemand darüber? Wo sind denn die Vertreter der Autofahrer? Da herrscht überall Sendepause!

Beitrag melden
obenohne 30.11.2015, 08:55
9. alles klarr Herr Dobrindt?

"wir sind also weiter als die USA"...

WIR? Natürlich sind WIR weiter, WIR habens auch Erfunden und WIR habens auch zugelassen... und mit einem Stück Plastik und einem Update und wird es alles schon wieder gerichtet sein nicht wahr?

Ich erwarte nichts anderes von CDU/CSU-Dobrindt als daß die Wirtschaft uns weiterhin 'manipulieren' darf.

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!