Forum: Auto
Schilder fertig: Fahrverbote in Berlin treten in Kraft
Daniel Bockwoldt/ DPA

Ab Montag gelten in mehreren Straßen Berlins die ersten Fahrverbote für alte Dieselautos. In der Woche darauf werden die Durchfahrtsbeschränkungen sogar noch ausgeweitet.

Seite 1 von 6
eiche3 21.11.2019, 21:53
1. Fahrverbote

Lieferzeiten bei den Verkehrsschildern, eine noch dümmere Antwort habe ich nich nie gehört. Aber vielleicht passt sie dann eines Tages auch beim Berliner Flughafen, die Beschilderung hat noch 2 Jahre Lieferzeit, weil die Schilder als Einzelanfertigung außergewöhnlich sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
surfbosi 21.11.2019, 22:02
2. Ist halt Karneval

in Berlin, da brauchen die Schilder etwas länger.
Beim Spiegel aber wohl auch: "In der Woche darauf werden die Durchfahrtsbeschränkungen sogar noch ausgeweitet.". Also das hört sich ja ganz schlimm an! Was machen wir denn jetzt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mgkr 21.11.2019, 22:04
3. ich kann und werde es nie verstehen, dass man die in unserem Land

erfundene Dieseltechnologie jetzt so verdammt, obwohl nachweislich viele andere Fortbewegungsmittel (Flugzeuge, Schiffe, Flotte der Bundes-, Landesregierung) wesentlich klimatisch schlechter sind. Bürger, die ein solches Fahrzeug besitzen und evtl. nur damit ihren Arbeitsplatz erreichen, haben vielfach gar nicht das Geld, sich ein neues, klimafreundlicheres Dahrzeug anzuschaffen und können auch nicht auf den durch Steuer finanzierten Fuhrpark des Landes oder Bundes zurückgreifen. Die Politik entfernt sich immer weiter weg vom Bürger, drängt sie in die Partei, die im Grunde keiner will, aber welche Alternative bleibt noch?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teloudis 21.11.2019, 22:11
4. Wenn es kommen

sollte, wer bitteschön soll das kontrollieren? Die Polizei? die haben was besseres zu tun

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aki-108 21.11.2019, 22:19
5. Schilda lässt grüßen

So was gibt es nur in Deutschland. Die Diesel fahren dann schön einen Umweg anstatt die kürzeste Strecke zu nehmen, und was das für einen Effekt hat braucht man niemandem zu erklären (oder doch?)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pittiken 21.11.2019, 22:59
6.

Zitat von mgkr
erfundene Dieseltechnologie jetzt so verdammt, obwohl nachweislich viele andere Fortbewegungsmittel (Flugzeuge, Schiffe, Flotte der Bundes-, Landesregierung) wesentlich klimatisch schlechter sind. Bürger, die ein solches Fahrzeug besitzen und evtl. nur damit ihren Arbeitsplatz erreichen, haben vielfach gar nicht das Geld, sich ein neues, klimafreundlicheres Dahrzeug anzuschaffen und können auch nicht auf den durch Steuer finanzierten Fuhrpark des Landes oder Bundes zurückgreifen. Die Politik entfernt sich immer weiter weg vom Bürger, drängt sie in die Partei, die im Grunde keiner will, aber welche Alternative bleibt noch?
Das Zauberwort ist doch Anlieger frei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pittiken 22.11.2019, 23:03
7.

Zitat von teloudis
sollte, wer bitteschön soll das kontrollieren? Die Polizei? die haben was besseres zu tun
Selbstverständlich kann nur die Polizei kontrollieren, denn die Politessen sind nur für den ruhenden Verkehr zuständig. Und Anlieger dürfen doch fahren. Die Berliner sind pfiffig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hanseat52 22.11.2019, 23:10
8. Wachstumssand

Löblich, dass man gegen Dieselstinker vorgeht, aber da Berlin ja offensiv eine Wachstumsstratgegie an Einwohnern betreibt (deshalb plant man ja jetzt schon den Ausbau des noch nicht fertigen BER) wird die Luftbelastung durch die schiere Menge der neu angemeldeten Fahrzeugen weiter in die Höhe getrieben. Berliner Straßen sind verstopft wie nie zuvor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoertmehrbeethoven 22.11.2019, 23:17
9. #3: niemand, der dort wohnt, muss

sich ein neues Auto kaufen. Wie auf dem Schild zu lesen ist, gilt das Verbot nicht für Anlieger. Und niemand ist auf die Idee gekommen, aus niederen Beweggründen unsere schönen deutschen Diesel zu verbieten. Sie stecken technologisch in der Sackgasse - super sauber und gleichzeitig super sparsam geht schlicht und einfach nicht. Es gibt besseres.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6