Forum: Auto
Skoda Rapid Spaceback: Gib Vollglas
Jürgen Pander

Der Skoda Rapid Spaceback ist eine preiswerte Alternative zum VW Golf und anderen Kompaktautos. Eigentlich ist der Wagen ziemlich schlicht - mit einem Extra für 640 Euro erscheint er aber in einem ganz anderen Licht.

Seite 7 von 7
wrdlmpfd 30.06.2014, 07:51
60.

Zitat von winfield06
bekannt ist, hat Peugeot schon seit langem einen Wechselintervall von ~ 70.000 km für den Zahnriemen vorgesehen. ^^ Vielleicht hat sich das.......
Also ich halte die WaPu-Tauscherei für Geldschneiderei. Markengebundene Werkstätten mögen sagen, es ginge nicht ohne. Meine Hinterhofwerkstatt versicherte mir, man habe noch keinen Fall eines WaPu-Schadens erlebt. Man begutachtete beim ZR-Tausch die Pumpe, befand sie für in Ordnung und ließ sie drin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 30.06.2014, 08:46
61. Wenn Sie ...

Zitat von knallcharge
Mein alter C5 1,6HDI x4 mit 1,6 tonnen schwer braucht weniger als 5 Liter, wo ist da der Fortschritt?
... das hinbekommen (was bei ökonomischer Fahrweise und eher geringem Stadtanteil durchaus geht) dann würden Sie den Rapid unter gleichen Bedingungen auch mit 4 L/100km bewegen können.
Mein niedrigster Verbrauch mit einem 1,6 HDI in einem 1,5 Tonnen-Auto war bei entspannter Langstrecke 4 L/100km, im Mischbetrieb mit entsprechendem Stadtanteil sind es aber auch um die 5 L/100 km.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 30.06.2014, 09:09
62. Dann ist ...

Zitat von medwediza
Ein 1997er V70 mit dem Audi-Turbodiesel verbraucht - wenn er auf der Autobahn "geprügelt" wird - nie weniger als 10 Liter. Die 8 Liter erzielen Sie bei konstanten 120 bis 140 km/h, was jedoch nicht unter "prügeln" fällt.
... an dem Teil schlicht etwas im A... rgen
Was ja bei einem 17 Jahre alten Fahrzeug durchaus sein kann, ich hab da auch so meine Erfahrungen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
möwe99 30.06.2014, 09:13
63. bäh!

das ding hat nicht nur eine Nichtfarbe sondern auch ein Nichtdesign. Innere und äußere Ödnis auf 4 Rädern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.stromberg 30.06.2014, 13:11
64.

Zitat von wrdlmpfd
Also ich halte die WaPu-Tauscherei für Geldschneiderei.
Das ist schön für Sie. Es scheint ja mit dem Leseverständnis bei Ihnen etwas zu mangeln also noch mal: Sie *müssen* die Wasserpumpe in keinem Fall mittauschen!
Auch in Selbstschrauberforen usw. wird es aber bei vielen Modellen empfohlen, weil eine Wasserpumpe meist nicht die Welt kostet und bei einem Wasserpumpentausch eben meist auch die gleichen Arbeitsschritte gemacht werden müssen, wie beim Zahnriemenwechsel. Und das können je nach Fahrzeug schon mal mehrere Arbeitsstunden sein, weil je nach dem ot der halbe Motor auseinander gebaut werden muss, oder zumindest sehr viel im Motorraum freigelegt werden muss.

Zitat von wrdlmpfd
Markengebundene Werkstätten mögen sagen, es ginge nicht ohne.
Das behauptet keine Markenwerkstatt. Es wird empfohlen, und das wie gesagt auch von Selbstschraubern und in Fachforen, ohne dass die Leute damit etwas verdienen würden.
Zitat von wrdlmpfd
Meine Hinterhofwerkstatt versicherte mir, man habe noch keinen Fall eines WaPu-Schadens erlebt.
Die Wasserpumpe ist ein letzten Endes ein Verschleißteil, die über jeden gefahrenen Km unaufhörlich arbeit verrichtet.
Zu behaupten es wäre noch *nie* eine Wasserpumpe ausgefallen ist unseriös, unglaubwürdig und lächerlich.
Zitat von wrdlmpfd
Man begutachtete beim ZR-Tausch die Pumpe, befand sie für in Ordnung und ließ sie drin.
Das ist ja auch legitim.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
KobiDror 30.06.2014, 13:58
65. optional

Zitat von bill_dauterive
Diese Spritknauserei (vor allem dieses Ausrollen lassen an der roten Ampel) geht mir ziemlich auf den Zeiger.
Ich persönlich würde Sie nie davon abhalten mich noch schnell zu überholen, damit Sie an der roten Ampel dann vor mir stehen. Es ist Ihr Geldbeutel...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stefan_G 30.06.2014, 20:43
66. Exakt richtig

Zitat von bernd.stromberg
Die Wasserpumpe ist ein letzten Endes ein Verschleißteil, die über jeden gefahrenen Km unaufhörlich arbeit verrichtet. Zu behaupten es wäre noch *nie* eine Wasserpumpe ausgefallen ist unseriös, unglaubwürdig und lächerlich.
In 32 Jahren Auto fahren und schrauben hatte ich es bisher 1mal dass (bei einem Opel Bj. 92 nach 150.000 km) das Wasser an der Welle der Wapu raus kam. Kostete damals incl. Zahnriemen nicht viel und auch nur ca. 2h Arbeit. Keine große Sache.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mazzmazz 02.07.2014, 10:59
67. Hat jemand...

...hier sich mal die Mühe gemacht, den Skoda Rapid ausstattungsbereinigt und mit sinnvollen Optionen mit einem VW Golf zu vergleichen?

In dieser Fahrzeugklasse braucht sowieso kaum jemand einen Diesel und beide, Skoda sowie VW, setzen auch bei den Benzinern rein auf Tubomotoren. Das allein wäre für mich schon ein No-Go, aber sei´s drum:
Skoda Rapid Spaceback 1.2 TSI: 22.400 Eur
VW Golf Comfortline 1.2 TSI: 25.100 Eur.

Und das obwohl der Skoda noch ein paar Kleinigkeiten mehr an Ausrüstung mitbringt.

Den kleineren Golf kann man sich also sparen, trotz 8 PS mehr, die VW dem Golf wohl mit auf den Weg geben musste, so dass er nicht vom billigen Skoda versägt wird...

Für über 20.000 Eur würde ich persönlich allerdings eher einen gebrauchten Mercedes E kaufen, anstatt ein Kompaktauto mit überzüchtetem Spielzeugmotor...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 7 von 7