Forum: Auto
Snack-Test im Auto: Nächste Ausfahrt Essen
SPIEGEL ONLINE

Wer mit dem Auto in den Urlaub fährt, hat Proviant dabei. Doch wie einfach lassen sich Fast-Food und Süßigkeiten während der Fahrt verzehren? Und wie gefährlich ist das? Ein Selbstversuch.

Seite 4 von 8
remcap 21.07.2014, 13:29
30. Es gibt immer

ein erstes mal. Das sollten die Damen höchtswahrscheinlich wissen. Aber es fehlt jede Spur von feingefühl hier.
Ach ja, Wasserflaschen öffnet man nicht mit den Zähne, sondern klemmt es zwischen den Beinen und reht mit einer hand die Flasche uff oder noch besser gleich vor der Abfahrt schon aufdrehen.

Beitrag melden
nobby_l 21.07.2014, 13:30
31. Das geht?

Zitat von xtechnokratx
... aber zum Autofahren sind die kleinen Burger wie Cheeseburger oder Hamburger ganz brauchbar.
Also, ich bleibe doch lieber beim Auto.

Spaß beiseite, ich kann mir wirklich keinen Grund vorstellen, dass ich während des Autofahrens etwas essen muss und dafür keine 10 Minuten Pause machen kann.

Da stimmt was mit der Drive-Live-Balance nicht.

Beitrag melden
greenmaxn 21.07.2014, 13:30
32. Seitdem ich Automatik fahre

ist's auch kein Problem mehr, mal kurz die Mails während der Fahrt zu checken ;)
Einfach nicht bei 200 auf der linken Spur machen und etwas gesunden Menschenverstand anwenden.

Beitrag melden
Usambaras 21.07.2014, 13:30
33. Sorry

Sorry, aber dieses Video ist mithin so ziemlich das Dümmste, was ich in den letzten Jahren auf SPON gesehen habe, und dabei liegt meine Schmerzgrenze schon ziemlich tief.....

Beitrag melden
Arminiafan 21.07.2014, 13:34
34.

....man sollte halt in Kauf nehmen sich einzusauen. Wenn man schon im Auto etwas isst, dann etwas wo man nicht hinschauen muss und was man bereit ist im Zweifel einfach fallen zu lassen (besagte Cheeseburger im Papier sind ideal - da muss man nur tasten und verschwendet keinen Blick).

Beitrag melden
c.PAF 21.07.2014, 13:35
35.

Zitat von kraichgauner
Warum schaffen es Würger-King und Mac-Kotz nicht, auch mal etwas handlichere Teile zu basteln? Warum müssen viele Burger dermaßen überladen sein?
Dann bestellen Sie doch einfach einen "dünnen" Hamburger.

Weil der Kunde das so wünscht und kauft. Oder glauben Sie echt, die haben etwas im Angebot, was garnicht verkauft wird?

Beitrag melden
founder 21.07.2014, 13:36
36. Geeignetes Essen

Man sollte nur Essen während der Fahrt essen, welches dazu geeignet ist. Nichts was krümmelt oder tropft, leicht auseinanderfällt.

Besser gemütlich hinter LKW auf der rechten Spur während der Fahrt essen, als mit Raserei auf der linken Spur die beim Essen verlorenen Minuten wieder aufolen wollen.

Beitrag melden
weltbetrachter 21.07.2014, 13:37
37. Trinken während der Fahrt - aber HALLO !

Ich habe das mal selbst erlebt. Flasche geöffnet und dann zum Mund geführt. Kopf in den Nacken und trinken. Danach habe ich mich erschrocken, welche Strecke ich im BLINDFLUG geschafft habe. Essen und Trinken während der Fahrt muß meines Erachtens genauso verboten werden wie das Telefonieren ohne Freisprechanlage. Ich selbst halte jetzt an, wenn ich Essen oder Trinken mag. Man kommt dann auch viel entspannter am Ziel an.

Beitrag melden
weltbetrachter 21.07.2014, 13:41
38. ... es gibt noch Steigerungen ...

Vor kurzem habe ich auf der BAB ein Auto überholt. Dabei ist mir aufgefallen, das der so komisch gefahren ist. Der Fahrer war doch tatsächlich während der Fahrt in einer Tageszeitung vertieft. Dazu - weiter kein Kommentar !

Beitrag melden
static2206 21.07.2014, 13:50
39. Gehört verboten

Man darf nicht am Handy rumspielen (selbst wenn es nur die Bedienung des Navis ist, allerdings Navigationssystem darf man während der fahrt befummeln), aber rauchen, essen und trinken (sogar Alkohol während der Fahrt trinken ist erlaubt, sofern man nicht über die Promillegrenze kommt). Ich geb es auch offen zu. Ich selbst futtere sogar Big King XXLs während der Fahrt (ist alles Übungssache), aber auch nur weil es erlaubt ist. Wäre es nicht mehr erlaubt würde ich es auch nicht mehr machen.

Beitrag melden
Seite 4 von 8
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!