Forum: Auto
Supertruck für eine Vierjährige: Kira an Bord
Applied Minds

Manche Mädchen bekommen von ihren Vätern ein Pony geschenkt. Bei Bran Ferren ist das anders: Der Multimillionär hat für seine Tochter Kira ein irrwitziges Expeditionsfahrzeug entwickelt. Sie soll damit später mal die Welt entdecken.

Seite 2 von 5
kaitou1412 19.08.2014, 19:07
10.

Damit kann sich ja das Kind dann die Armut in der Welt anschauen …

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karend 19.08.2014, 19:19
11. Wieso gleich dieser Stempel?

Zitat von arakiel
Ein Luxuswohnwagen für ein Zehntel und die Differenz wirklich Bedürftigen geben hätte es wohl auch getan ist in diesen Kreisen wohl aber nicht so schick. Wäre auch eher einer Schlagzeile wert gewesen...
Er kann doch mit seinem Geld machen, was er möchte. Nur weil er für seine Tochter (oder sich) so ein Superfahrzeug realisiert, heißt es doch nicht, dass er andere Menschen ignoriert. Vielleicht spendet der Multimillionär regelmäßig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karend 19.08.2014, 19:24
12. Es rollt - auch nicht rosafarben

Zitat von kc85
... denn ohne rosa Lackierung wird das Mädel Papas Hirngespinst eh komplett ignorieren. (…) kc85
Oha, wenn das die Genderaufsicht liest ;-) Vielleicht wechselt aber das Licht bei Nacht sanft die Farben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shmubu 19.08.2014, 19:24
13.

Zitat von arakiel
Ein Luxuswohnwagen für ein Zehntel und die Differenz wirklich Bedürftigen geben hätte es wohl auch getan ist in diesen Kreisen wohl aber nicht so schick. Wäre auch eher einer Schlagzeile wert gewesen...
Und welcher Luxuswohnwagen hat die Eigenschaften, die dieses Ding hat?

Warum gehen Sie heute Abend nicht mal hungrig ins Bett, und geben das ersparte "wirklich Bedürftigen"?

Wer sagt, dass der Typ nicht jährlich dieselbe Summe spendet??

Aber hauptsache mal den Senf abgelassen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DukeGozer 19.08.2014, 19:27
14.

Mensch Mensch Mensch, immer wieder dieser Futterneid und die Abgabe an Bedürftige (was ja eigentlich eine sehr bejahende Sache ist...).
Wissen Sie, ob der Mann nicht vielleicht eine deutliche soziale Abgabe freiwillig leistet?
Ständig scheint es in Deutschland, als müsste man sich dafür schämen, wenn man Geld verdient? Auswirkungen dieser "Geiz ist geil" Mentalität`?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
felisconcolor 19.08.2014, 19:40
15. Hach

ich hab grad den McLaren P1 GTR abbestellt. Sch... was auf die Stornogebühren. Gibts eben keinen Smart für die Frau. Der Expeditionstruck ist ja mal sowas von genial. Und mit Motorrad... Frau bekommt ja dann die tolle Küche im Truck.... Wahrscheinlich klaut sie mir eh das Motorrad.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
shardan 19.08.2014, 19:44
16. Normalpapa...

schenkt dem kleinen Sohn eine große Modelleisenbahn. Bei Millionärs muss man schon etwas mehr Geld zum Angeben ausgeben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mm71 19.08.2014, 19:55
17.

Zitat von arakiel
Ein Luxuswohnwagen für ein Zehntel und die Differenz wirklich Bedürftigen geben hätte es wohl auch getan ist in diesen Kreisen wohl aber nicht so schick. Wäre auch eher einer Schlagzeile wert gewesen...
Falls es sie besser schlafen lässt, trösten Sie sich doch damit, dass der Bau des Gefährts mit Sicherheit einigen Handwerkern das Auskommen sicherte. Das Geld, das er bezahlt hat, ist ja nicht weg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peddersen 19.08.2014, 20:03
18.

Mal ganz ohne Neid (wer ist auf so nen Truck schon neidisch) oder anderes "Was man mit dem Geld Sinnvolles machen hätte können" .

Mit so etwas wird man niemals irgendwie die Welt entdecken - in keiner Beziehung. Das ist seinen eigenen Kokon (und seine Vorstellungen) um die Welt gekarrt.

Kann man machen - klar. Aber "über die Welt" lernt man von einem Nachmittag im Cafe in Südfrankreich mehr. UND ist schöner.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nictoulli 19.08.2014, 20:04
19.

Übernachtungskosten auf dem Campingplatz?? ein oder fünf Plätze? wer berechnet das??

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 5