Forum: Auto
SUV-Studie Bentley EXP 9F: Wir sind wieder schwer
Bentley

Bei Bentley ist Prunk Teil der Firmenphilosophie - die Kunden in China, Russland oder den arabischen Emiraten lieben die Briten genau deswegen. Die jetzt auf dem Autosalon in Genf gezeigte SUV-Studie EXP 9F markiert in dieser Hinsicht einen neuen Superlativ - und könnte tatsächlich gebaut werden.

Seite 1 von 2
barlog 06.03.2012, 14:01
1.

Wow, endlich mal wieder ein Luxusauto zum Sattsehen.
Etwas zu sehr auf den russischen Geschmack getrimmt, scheint mir die Front mit diesen vier riesigen Löchern - eine Gestaltung, als wollte man hier die besonders geschmacklosen Details von Audi und Porsche vereinen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stanislaus2 06.03.2012, 14:02
2. Der Düsen-SUV

Wird ja auch langsam Zeit, dass der Kolbenmotor auch bei Autos von einem Düsentriebwerk ersetzt wird.

Siehe die Einsaugstutzen in der Frontpartie.
Es kommt dabei nicht so sehr auf die 16.000 kW an, sondern auf das Geräusch. Im Umkreis von 3 km wird jeder darauf aufmerksam gemacht, dass ein Bentley EXP 9 F Suff vorbeifährt. :-) Alle stehen senkrecht mit erhobenen Armen und Fingern in den Ohren. Das ist doch das, wovon Brösel schon träumte, wenn er an seinem Moped rumschraubte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
prophet46 06.03.2012, 15:35
3. De Silva krank?

Zitat von sysop
Bei Bentley ist Prunk Teil der Firmenphilosophie - die Kunden in China, Russland oder den arabischen Emiraten lieben die Briten genau deswegen. Die jetzt auf dem Autosalon in Genf gezeigte SUV-Studie EXP 9F markiert in dieser Hinsicht einen neuen Superlativ - und könnte tatsächlich gebaut werden.
Was für ein schreckliches Auto! Vorne Öffnungen wie Maschinengewehrschlitze, hinten sieht es aus, als ob man die Hälfte eines Touaregs verwendet hätte. Der hat höchstens auf einer landwirtschaftlichen Messe Absatzchancen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cor 06.03.2012, 15:45
4. Bentley enttäuscht nicht!

Auch bei dieser Studie enttäuscht Bentley nicht, denn diese Firma weiss einfach, wie man ein Auto sowohl Aussen als auch Innen möglichst pompös und hässlich aussehen lässt.

PS Selbst wenn ich die Kohle hätte würde ich nie so ein Ding kaufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
polargraf 06.03.2012, 16:07
5. ??

Zitat von cor
Auch bei dieser Studie enttäuscht Bentley nicht, denn diese Firma weiss einfach, wie man ein Auto sowohl Aussen als auch Innen möglichst pompös und hässlich aussehen lässt. PS Selbst wenn ich die Kohle hätte würde ich nie so ein Ding kaufen.
Kann ich nur beipflichten. Das Auto sieht aus wie ein aufgeblasener Chrysler 300C Kombi, nur hässlicher. Wäre allerdings etwas eleganter als die anderen Studien die so durchs Netz kursieren, da sieht das Auto aus wie ein zu grosser Touareg mit Bentley Grill -> lächerlich.

SUVs allgemein finde ich aber insofern prima als das man schon von Weitem sieht, wenn ein Mensch kommt dem das Soziale eigentlich schnuppe ist. Da weiss man wenigstens gleich wo man dran ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 06.03.2012, 16:13
6. Umgekehrt

Zitat von polargraf
Kann ich nur beipflichten. Das Auto sieht aus wie ein aufgeblasener Chrysler 300C Kombi, nur hässlicher. Wäre allerdings etwas eleganter als die anderen Studien die so durchs Netz kursieren, da sieht das Auto aus wie ein zu grosser Touareg mit Bentley Grill -> lächerlich. SUVs allgemein finde ich aber insofern prima als das man schon von Weitem sieht, wenn ein Mensch kommt dem das Soziale eigentlich schnuppe ist. Da weiss man wenigstens gleich wo man dran ist.
Man darf natürlich dabei nicht vergessen, dass Chrysler damals viel Mühe darauf verschwendet hat, den 300 C wie einen Bentley aussehen zu lassen. Das kann man dem Original eigentlich nicht vorwerfen, oder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rennflosse 06.03.2012, 16:16
7. Unsozial

Zitat von polargraf
SUVs allgemein finde ich aber insofern prima als das man schon von Weitem sieht, wenn ein Mensch kommt dem das Soziale eigentlich schnuppe ist. Da weiss man wenigstens gleich wo man dran ist.
Was ist denn an einem SUV unsozial? Die meisten davon sind relativ bescheiden und sparsam und manche sogar ausgesprochen billig. Die Einsteige- und Sitzposition ist für manche Leute bequemer.

Es muss auch teure Sachen für Leute mit viel Geld geben, das ist nicht unsozial.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gerdkonz 06.03.2012, 16:53
8. Gääähn ...

Zitat von sysop
Bei Bentley ist Prunk Teil der Firmenphilosophie - die Kunden in China, Russland oder den arabischen Emiraten lieben die Briten genau deswegen. Die jetzt auf dem Autosalon in Genf gezeigte SUV-Studie EXP 9F markiert in dieser Hinsicht einen neuen Superlativ - und könnte tatsächlich gebaut werden.
... ganz schön langweilig!
Das Heck ist deutlich vom (ersten) BMW X5 abgekupfert (zahlt Bentley da wenigstens Tantiemen - so GEMAmäßig?).
Und von vorne hat man sich was ganz besonderes einfallen lassen:
nämlich nichts, rein gar nichts.
Da malt meine 4-jährige Tochter schon bessere Autofronten.

Chinesen, Russen und Scheich´s - sind wohl die neuen Indianer denen man ihr "Land" für billigprotzige Glasperlen abluchsen kann?!

Ausserdem finde ich die Karre -bei diesem Anspruch- etwas zu schwach motorisiert (unter 1000NM Drehmoment - lachhaft!) und preislich zu billig.

Brauch jetzt nen Kaffee, sonst schlaf ich noch ein ...

Allzeit gute Fahrt wünscht

Gerd

Beitrag melden Antworten / Zitieren
axelkli 06.03.2012, 17:05
9. Klasse Wagen...

Aber 600 PS erscheinen mir etwas wenig, wenn man bedenkt, daß Cayenne turbo S und Audi Q7 V12 TDI bereits um die 550 PS und die Bentley Limousinen um die 600 PS haben. Min. 800 PS und > 1000 Nm sollten es schon sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2