Forum: Auto
Tankstellen-Service: Luft kostet jetzt immer häufiger Geld

Erst*die Gebühr für die Toilettennutzung, jetzt kostet auch die Luft für die Reifen: An immer mehr Tankstellen müssen deutsche Autofahrer für die Luftdruckprüfung bezahlen. Bei*mehr als 200 Stationen des Shell-Konzerns und privaten Anbietern kostet der Self-Service jetzt einen Euro.

Seite 1 von 18
LeisureSuitLenny 26.07.2011, 14:50
1. Ok

Finde ich in Ordnung wenn die Qualität stimmt.

Im übrigen kostet ein eigenes Werkzeug dazu kaum was und gehört in jeden Haushalt. Somit reduziert sich das auf echten Bedarf, wie beim Reifen-Umbau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
BeitragszahlerwiderWillen 26.07.2011, 14:55
2. .

Nach Benzin zu Apothekerpreisen jetzt auch noch ein Liter Luft für einen Euro? So lange es noch Tankstellen gibt, die nichts dafür verlangen, wird dort aufgepumpt. Und wenn nicht mehr, wird erst dann nachgefüllt, wenn bereits mit bloßen Auge ersichtlich ist, daß dem Reifen Luft fehlt.
Komisch allerdings: wieso gibt es schon ein Thema, aber der dazugehörige Spiegel-Artikel exisitiert noch gar nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
roflem 26.07.2011, 14:57
3. -

Abzocke! Zum Glück sind die Reifen so gut geworden, dass man nicht mehr so oft messen muss. An Raststätten mit Pinkelpay Systemen halte ich auch nie mehr. Nächstes Ziel der Abzocker: der kostenpflichtige Scheibenwasch Eimer und der kostenpflichtige Dieselhandschuh....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MikeNaeheHamburg 26.07.2011, 15:07
4. Na und ...

Es wird jede Menge freie Tankstellen geben, die dann mit „kostenloser Luft“ werben. Wenn die dann noch zwei oder drei Cent billiger sind als Shell, dann lohnt sich ja schon fast der kleine (!) Umweg.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Blue Rabbit 26.07.2011, 15:11
5. Das Ryanair Phänomen

Das Konzept ist noch ausbaufähig. Man könnte z.B. mit Netto Benzinpreisen werben, für die Benutzung des Tankschlauches eine Gebühr erhaben, eine Parkgebühr vor der Zapsäule ... verlangen. Das sind die Blüten einer ausser Kontrolle geratenen Marktwirtschaft. Abzocke egal wo man hinsieht und der Verbraucherschutz macht seinem Namen alle Ehre, indem er Abzocker vor dem Verbraucher schützt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rockaxe 26.07.2011, 15:18
6. es sollte

dabei nicht vergessen werden, dass für die Geräte bzw. für die Luft selbst entsprechende Kompressoren von Nöten sind, deren Wartung und Instandhaltung ebenfalls Geld kostet.
Ebenso fallen Stromkosten für diese Kompressoren an.
Die Luft kommt eben "nicht mal einfach so" in die Geräte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bicyclerepairmen 26.07.2011, 15:23
7. ..

Zitat von sysop
Erst*die Gebühr für die Toilettennutzung, jetzt kostet auch die Luft für die Reifen: An immer mehr Tankstellen müssen deutsche Autofahrer für die Luftdruckprüfung bezahlen. Bei*mehr als 200 Stationen des Shell-Konzerns und privaten Anbietern kostet der Self-Service jetzt einen Euro.
Ist doch ok. Da an den hiesigen Tankstellen die Auswahl an Tierfutter, Kondomen, Hygienesortiment für Damen etc. mittlerweile grösser ist als für KFZ Bedarfsartikel wie Motoröl etc. könnte man sich auch mal auf eine einzige Benzinsorte beschränken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
seduro34 26.07.2011, 15:24
8. Traurig

500 - 800 Euro Wartungsgebühr im Jahr für eine Druckluftsäule - mir kommen gleich die Tränen. Da ist natürlich die Gebühr 1 Euro für 5 min Luft durchaus gerechtfertigt. Bei der Gewinnbeteiligung bekommt jede Tankstelle für 5 min Luft 25 Ct. Ist man nun besonders langsam, sind es sogar 50 Ct.. Das nenne ich doch mal ein innovatives Konzept. Wenn sich dieses Geschäftsmodell durchsetzt, dann könnte man irgendwann auch auf den Benzinverkauf verzichten, der bringt ja nur 3 Ct./l.

Das Gute daran: es ist noch ausbaufähig. Man denke nur an das Scheibenwasser, die Benutzung der Zapfsäule und natürlich das Befahren der Tankstelle. Für den freundlichen Tankwart könnte ebenfalls noch eine Gebühr erhoben werden. Wenn die angekündigten Schranken kommen, dann wäre eine Maut- bzw. Schrankengebühr sicherlich auch angebracht.

Schöne (neue) Tankwelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Micromac 26.07.2011, 15:25
9. Ganz einfach

man nehme geld und kaufe sich eine eigene Pumpe. Gibt es im Baumarkt sehr günstig.
Dann kann man die Tankstellen in der hinsicht auch ignorieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 18