Forum: Auto
Technische Revolution: Nissan will 2020 ein selbstfahrendes Auto anbieten
REUTERS

Der japanische Hersteller Nissan will sein erstes selbstfahrendes Auto im Jahr 2020 auf den Markt bringen. Um den Wagen zur Serienreife zu entwickeln, soll sogar eine künstliche Stadt gebaut werden.

Seite 2 von 9
sucher533 28.08.2013, 15:20
10. und wenn man seinen Google-Beitrag zahlt,

dann kommt man auch automatisch auf die Überholspur. Andere Verkehrsteilnehmer werden automatisch ausgebremst und auf die rechte Spur verwiesen. Ihre Kreditkarte bitte :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
webman 28.08.2013, 15:30
11. Selbstfahrend...

...das ist dann so wie heute schon mit der Bahn zu fahren ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rinax 28.08.2013, 15:31
12.

Schwachsinn....ich bin fahrgeil und will selbst fahren. Wenn ich mal 70 bin dann ok...aber bis dahin....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MrSpinalzo 28.08.2013, 15:35
13. Diskutieren Sie über diesen Artikel

Zitat von sysop
Der japanische Hersteller Nissan will sein erstes selbstfahrendes Auto im Jahr 2020 auf den Markt bringen. Um den Wagen zur Serienreife zu entwickeln, soll sogar eine künstliche Stadt gebaut werden.
...prima, kaufe ich! Dann kann ich meiner Frau das Auto endlich unbesorgt allein überlassen. Ich wette ne Flasche Champagner, dass das Entwicklungsteam ausschließlich aus Männern besteht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
statussymbol 28.08.2013, 15:36
14.

Zitat von Knut1223
und nein, keinen Millionaer kuemmert es, was das auto verbraucht, das ist wohl etwas eine sehr gewagt These.
Und da wage ich es zu widersprechen.

Viele sind genau deshalb überhaupt Millionäre geworden weil sie sparsam und ökonomisch handeln und NICHT weil sie ihr Geld mit beiden Händen ausgeben, nur weil sei es im Moment sich gerade vielleicht leisten könnten.
Ansonsten sind auch Millionen sehr schnell weg.
Zumal ein 7er mit um die 100.000€ Neuwert ja auch durchaus von "normalen" Besserverdienern gefahren werden kann.
Ich kenne mehrere Leute die sich auch problemlos einen V12 mit 30l Stadtverbrauch aus der Portokasse leisten können, und trotzdem darauf schauen dass der Verbrauch aus ökonomischer Sicht halbwegs in Grenzen bleibt!

Zitat von Knut1223
Die Elektromotoren bei Porsche und Mercedes sind nur wegen dem hohen Drehmoment eingebaut - die Elektromotoren geben die Beschleunigung.
Ja das wieder rum schrieb ich ja auch - die Elektromotoren geben einen schönen Boost, gerade an der Ampel im Stadtverkehr.
Trotzdem gibt es Personen die das irrationalerweise als "Ökotum" verrufen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
barlog 28.08.2013, 15:48
15.

Eine schöne Vorstellung, mit dem Radel am Stau vorbeizufahren, in dem die Insassen der fremdgesteuerten Automobile dann noch hilfloser aussehen.
Auf der Autobahn würde ich solche Technik freilich begrüßen, da man dann Entspannenderes tun kann als stundenlang mit gedrücktem Pedal und winzigen Lenkbewegungen auf ein Betonband zu starren und sich ab und zu von übermotorisierten Freiheitskämpfern nerven zu lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fgordon 28.08.2013, 16:15
16.

Zitat von molesman
Man liest immer wieder von Autos die zu Kleinflugzeigen werden, Autos die selber autonom fahren, aber ich kann mir bei unserer Politik und behördlichen Bürokratie kaum vorstellen dass solche Fahrzeuge irgendwann mal auch auf die Straße dürften, hierzulande jedenfalls

Es reicht doch wenn sich das auf den grossen Absatzmärkten der Welt durchsetzt - die deutsche Autoindustrie muss sich schon heute nach dem richten was in Asien/Amerika (Süd und Nord) gefragt ist - und immer weniger nach dem was in Deutschland verlangt wird.

Kommt das 2020+x werden die dt Premiumhersteller schon das durchboxen - oder wenn das gefragt ist weltweit und sie das nicht anbieten können halt ihre Läden zumachen müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
_derhenne 28.08.2013, 16:47
17.

Zitat von wire-less
Kein Mensch kann so schnell reagieren wie ein Computer und im Zusammenspiel mit Auto zu Auto zu Straße Kommunikation kommt die Unfall- und Staufreie Zukunft.
Und kein Computer kann Situationen so differenziert einschätzen wie der Mensch.
Nur ein (total abwegiges) Beispiel: Sie stehen auf dem Bahnübergang, die Schranke geht runter und ihr Auto bewegt sich keinen Millimeter mehr, weil vorn und hinten Hindernisse stehen. Was macht Ihr System?
Etwas sinnvolleres Beispiel: Sie stehen auf einer einspurigen Straße vor einer Roten Ampel, haben rechts den Bordstein und links ein Gleisbett der Straßenbahn. Von hinten kommt ein Krankenwagen. Was macht ihr System?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hdudeck 28.08.2013, 17:00
18. Wenn ich hier so die Kommentare lese

verstehe ich nicht, was in so manchen Kopf vorgeht. Natuerlich forschen auch dt Autofirmen an selbststaendig fahrenden Autos. Gerade Mercedes presentiert immer mal wieder Teilloesungen der Offentlichkeit, die zusammenbetrachtet ein Bild der Zukunft geben. Aber warum sollten die Autofirmen marktschreierisch jedem dt Michel verklickern, woran die gerade forschen bzw was entwickeln. Die meisten wuerden doch sowieso nur Bahnhof verstehen oder rumnoergeln, wozu das noetig ist. Eine weitere Frage ist auch, was letztendlich der Preis fuer solch ein Auto ist, kann es sich der normal Verdiener ueberhaupt leisten. Und dann noch die rechtliche Seite. Wer haftet fuer Schaeden, der Hersteller oder der Betreiber/Fahrer. Wer, wenn das GPS ausfaellt (etwa die US-Armee). Bevor dieses nicht vom Gesetzgeber geklaert ist bewegt sich kein selbstaendig Fahrendes Auto auf dt Strassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
anders_denker 28.08.2013, 17:06
19. Das macht schon der jetzige

Zitat von westfalen7
daß man dann schon auf unseren Straßen einen selbstfahrenden Mercedes der S-Klasse sehen kann!Der nächste Typ der S-Klasse wird sicher selbstfahrend sein.
Aber er fordert nach 3 Sekunden auf die Hände ans Steuer zu legen. Still und heimlich ist praktisch alles im Benz drinne. Und Porsche hat gelernt dank GPS vorausschauend zu schalten und über die Straßen zu gleiten... wie immer bleibt die Frage, wann landet das alles in Massenmodellen wie in Golf und Astra!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 9