Forum: Auto
Tesla Model 3: Die Flimmerkiste
SPIEGEL ONLINE

Tesla will mit dem Model 3 in der Mittelklasse angreifen - nach Deutschland kommt das E-Auto jedoch erst 2019. Der SPIEGEL ist den Wagen trotzdem schon gefahren.

Seite 10 von 15
ballex 26.05.2018, 00:50
90. Die Gewichtsangabe...

...ist grob falsch, bitte korrigieren. Das Model 3 wiegt 1610–1730 kg, je nach Ausführung. Wikipedia hätte da schon weitergeholfen.
Ansonsten ist der Test Prädikat "geht so"...dass Tesla bislang als einziger Hersteller ein intaktes, einfach zu bedienendes und flächendeckendes Ladenetzwerk zum Auto mitliefert, hätte man durchaus erwähnen können - darin liegt nämlich ein wesentlicher Vorteil des Fahrzeugs, neben seinen Fähigkeiten, die ein E-Auto an sich mitbringt.

Beitrag melden
7eggert 26.05.2018, 01:20
91.

Zitat von hans.clausen
Gut, dass ist aber auch nicht so leicht, einen CO2-Wert für die Stromerzeugung anzugeben. Sicher man könnte den Wert auf Basis des Strommixes in Deutschland ermitteln. Allerdings würde man damit den Leuten, die den Strom für den Tesla zuhause via Solaranlage generieren, Unrecht tun.
Im Grunde ist es genau so richtig, denn ob man das CO2 nun links- oder rechtsrum umrührt, kommt aufs Gleiche raus.

Allerdings ist es sinnvoll, den kWh-Verbrauch anzugeben, und dazu nur das CO2 - es ändert sich ja letzteres.

Beitrag melden
abuske1 26.05.2018, 02:08
92. Spalt Maße

Was haben hier nur alle mit den Spaltmassen? Früher kannte ich das nicht und mein Handy kennt das Wort auch nicht.
Mein Megane umgeht das Problem, da überall Spalte sind. Nichts schließt da glatt mit es anderem ab. Ist okay. Er fährt gut.
Mit 300 km Reichweite könnte ich leben. Wenn es weiter wird, ist eh eine Pause angebracht. 50000€ sind mir noch zu viel für ein Auto.
Display Steuerung kann ok sein, wenn sie einigermaßen intuitiv ist.

Beitrag melden
lupo62 26.05.2018, 02:42
93. Blindflugmaschine

Wenn ich das richtig verstanden habe, muß ich in diesem Auto ständig mit den Fingern auf einem Bildschirm herumdrücken.
Chamäleons können ihre Augen einzeln verdrehen. Eines in die Ferne, eines im Nahbereich. Ich kann das nicht, und das bedeutet je nach Treffsicherheit und evtl. mehreren Untermenüs zwei bis zehn Sekunden mit den Augen weg von der Fahrbahn. ( Eher letzteres, ich bin sehbehindert). Da bedeutet bei moderaten 50 Km/h zwischen 25 und 140 Meter Blindflug. Gehts noch? Ich kann nur hoffen, dass wenigstens der Blinker mit den Restknöpfen zu bedienen ist.

Beitrag melden
sischwiesisch 26.05.2018, 03:15
94. Kameras ?

Zitat von hansglück
Das ist kein Schwachsinn, sondern schlecht informiert von Spiegel, denn es gibt einen Grund dafür: Das Model 3 wird Zukunft voll autonom per Software Update fahren können. Dazu wird Tesla einen Art Taxi Dienst anbieten, bei dem jeder sein Model 3 freiwillig als autonomes Taxi fahren lassen und somit Geld einnehmen kann. Dafür ist z.B. auch schon eine Kamera in den Innenraum eingebaut, um diese fremden Personen zu überwachen. Damit man nicht jedes mal sein Handschuhfach ausräumen oder manuell abschließen muss, wird es ähnlich eines Computers eine Rechtevergabe geben. Dann kann genau eingestellt werden, ob die fremde Personen das Fach öffnen könne, Kinder oder wer auch immer. Es ist somit ein Feature für die Zukunft und somit der Zeit eher voraus als ein "Schwachsinn".
im Inneren ? Die mich aufnehmen ?
Viel Spaß mit den neuen Datenschutzrichtlinien.
Sorry, sie lesen sich sehr naiv.
Die Ankündigungs- und PR-Maschinerie von Tesla ist ja wohl hinreichlich bekannt.

Beitrag melden
ash26e 26.05.2018, 03:31
95. Wie groß muß denn die PV Fläche auf dem Dach sein

Zitat von hansglück
weil die CO2 Erzeugung z.b. von der eigenen PV Anlage auf dem eigenen Dach bei dem Wagen eben bei NULL ist.
und wie lange dauert das dann z.B an Heilig Abend bis die Karre "vollgetankt" ist? Und wie sieht das bei einer "Superchargeladung " aus?

Beitrag melden
pepe-b 26.05.2018, 05:27
96. @ bebreun

Realbetrieb bei Verbrennern heißt realer FAHRbetrieb und nicht die gesamte CO2-Bilanz. Wenn Sie bei E-Autos die Stromerzeugung einbeziehen wollen, dann fangen Sie bei Verbrennern bitte auch an die CO2-Emmissionen bei der Förderung des Öls und Herstellung des Benzins dazu zu rechnen. Ist in den heutigen angegebenen Werten nämlich auch nicht drin. Es geht bei diesen Angaben schlicht um den Fahrbetrieb - und das ist bei Verbrennern nicht anders.

Beitrag melden
pepe-b 26.05.2018, 05:36
97. @ hansglück

5-10? 1 bis 2 - zum gleichen Zeitpunkt wie Tesla den Verkauf in Deutschland starten will, nämlich 2019 bringt Mercedes sein erstes EQ-Modell. Den Elektro-Smart kriegen sie schon lange. Man sieht Sie informieren sich offensichtlich sehr einseitig. Und Sie glauben doch auch nur Ihrem Gott :-)

Beitrag melden
nochnbier 26.05.2018, 06:09
98. Bei anderen Fahrzeugen ...

... mit "spartanischem" Innenraum neigen ja viele Autojournalisten zum Verriss des Produkts. Gerade Massenherstellern mit zeitlosem Design wird meist der Vorwurf gemacht die wären langweilig. Aber weil hier Testa draufsteht schreibt man dann besser tendenziöse Artikel - oder wie soll man das verstehen. Und wozu bitte braucht es 250 PS bei einem Elektroauto? Es wird doch immer erzählt, dass Elektro so schön Grün und Öko wäre? Wer CO2 einsparen will sollte bitte auch mal auf diese "Geschlechtsteilverlängerungen" verzichten. Dann klappt es auch mit der Reichweite!

Beitrag melden
peter-k 26.05.2018, 07:02
99. Nicht zulassungsfähig

Ein physischer Schalter bietet dem Finger Halt. Auch kann man die Hand in Richtung eines physischen Schalters ausstrecken und braucht nur im letzten Moment einen kurzen Zielblick. So kann man ein Fahrzeug auch auf unruhiger Straße und hohem Verkehrsaufkommen sicher bedienen.

Ein Touchscreen erfordert jedes Mal einen genauen Blick. Die Finger finden bei Fahrzeugbewegungen keinen Halt. Das Ganze wird dann noch wirr in der Fahrzeugmitte montiert. Das sowas überhaupt erlaubt ist zeugt von der Mangel an Kompetenz der zuständigen Zulassungsbehörden.

Wahrscheinlich brauchen man erst mal wieder ein wissenschaftliche Studie nach Hunderten schweren Unfällen, um aktiv zu werden.

Beitrag melden
Seite 10 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!