Forum: Auto
Teuerstes Autokennzeichen der Schweiz: 1 für 160.100
DSUS

Die Schweizer Kantone lassen sich Wunschkennzeichen teuer bezahlen. Jetzt ist im Wallis eine Rekordsumme erzielt worden. Deutsche Autofahrer haben es da billiger.

Seite 3 von 7
teita60 14.03.2017, 20:12
20. 20 dm

hab ich als Aachener mal für mein AC / DC Nummernschild bezahlt. Ist aber schon lange her. Jetzt wohn ich schon seit 18 Jahren in Portugal, da gibts sowas nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mathias.schmid 14.03.2017, 20:13
21. Persönliches Nummernschild

In der Schweiz behält man sein Nummernschild für immer, zumindest wenn man im gleichen Kanton bleibt, je nach Kanton kann man es sogar auf die Kinder übertragen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-1629421895 14.03.2017, 20:17
22.

Super Idee um die Komunalkassen aufzubessern. Funktioniert in Deutschland ja auch, darf man gerne ordentlich abkassieren. HH-AH 88 für 600 Billionen USD Kriegsschulden ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
at.engel 14.03.2017, 20:18
23.

Also erstens finde ich 160000 euros in einer post-indusriellen Wirtschaft total lächerlich - da verdienen Leute für ein paar Monate "Arbeit" zig Millionen euros. Und da diese Leute - mangels Werten - den Wert einer Sache sowieso nur am Preis messen, sollte man da einfach noch eine Million euros draufschlagen. Mindestens!
Und zweitens gehört Dummheit auf diesem Niveau sowieso bestraft: Jemand, der bereit ist für ein bestimmtes Nummerschild Geld hinzulegen, sollte wenigstens soviel zahlen, dass es weh tut... Ich bin sicher, dass es genau das ist, was solche Leute suchen - anders lässt sich das gar nicht erklären.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
marian1886 14.03.2017, 20:19
24. So - hc - 1

Erinnert sich jemand an dieses Kennzeichen (Deutschland)?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dipl.inge83 14.03.2017, 20:50
25. Naja

In meinem Bekanntenkreis hat vor etlichen Jahren jemand an der Ampel einer Dame ihren Motorroller kurzerhand für 5k? abgekauft weil er das Kennzeichen (xxx-F 40) für sein Sammlerstück brauchte. Der Roller wurde später abgemeldet verschenkt. Für GB gibt's Internetbörsen auf denen man das eigene Kennzeichen schätzen lassen und auch gleich annoncieren kann.
Das erstaunlichste was mir in D begegnet ist war ein sehr betagter Herr in einem frühen, ungepflegten, hellbraunen W124 mit (total ausgeblichenem) Kennzeichen BRA-UN 18.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rheinlandpragmatiker 14.03.2017, 21:06
26.

Zitat von at.engel
Also erstens finde ich 160000 euros in einer post-indusriellen Wirtschaft total lächerlich - da verdienen Leute für ein paar Monate "Arbeit" zig Millionen euros. Und da diese Leute - mangels Werten - den Wert einer Sache sowieso nur am Preis messen, sollte man da einfach noch eine Million euros draufschlagen. Mindestens! Und zweitens gehört Dummheit auf diesem Niveau sowieso bestraft: Jemand, der bereit ist für ein bestimmtes Nummerschild Geld hinzulegen, sollte wenigstens soviel zahlen, dass es weh tut... Ich bin sicher, dass es genau das ist, was solche Leute suchen - anders lässt sich das gar nicht erklären.
Das ist die eine Sichtweise. Die andere: 160.000 sind für viele Reiche nicht mehr als ein Tageseinkommen. Da gönnt man sich doch solchen Luxus.
Interessant ist übrigens, dass sich "Otto-Normalverbraucher" bei solchen, noch gut überschaubaren Beträgen ordentlich aufregen kann, nicht aber bei Vermögen von hunderten Millionen oder gar Milliarden, die in der Regel nur über leistungslose Kapitaleinkünfte entstanden sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Levator 14.03.2017, 21:08
27. S-au

als Stuttgarter seit Jahrzehnten z u f ä l l i g ein Kennzeichen von meinem "Alten". Über alles geliebt, selten bewegt, 2cv sein Name...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thequickeningishappening 14.03.2017, 21:33
28. In Hongkong kosten spezielle Nummern

i.d.Regel mehr als der dazugehörige Rolls!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zvonimir 14.03.2017, 23:06
29. und wenn wir

dann noch zum richtigen,derzeit aktuellen Kurs umrechnen ist das
Schild fast geschenkt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 3 von 7