Forum: Auto
Toyota C-HR: Im Stahlgeknitter
Jürgen Pander

Alle mal herschauen! Das ist die Botschaft, die der Kompakt-SUV Toyota C-HR aussendet. Der Wagen ähnelt einem Selfie-Crasher - er drängt sich mit seinem auffälligen Aussehen immer in den Vordergrund.

Seite 1 von 15
schlauchschelle 03.07.2017, 05:57
1. Ouha

Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters, und sicherlich wird auch dieser Wagen einigen gefallen. Ich persönlich finde ihn hässlich und uninspiriert, wie viele der aktuellen Automobile. Dem Design-PC und dessen Erfüllungsgehilfe, dem Fahrzeuggestalter, scheint nichts mehr einzufallen außer noch mehr Sicken, noch mehr Kanten und Falze. Wem's gefällt.....

Beitrag melden
napoleonwilson 03.07.2017, 07:16
2. Stahlgewitter....

Stahlgewitter ist ein Ausdruck von deutschen Soldaten im 1. Weltkrieg. Dort gab es Stahlgewitter = tagelanger Beschuss mit Millionen von Granaten. Der Begriff ist in Bezug auf ein Auto etwas deplaziert. Und die Front sieht ähnlich aus wie von aktuellen Audi SUV,s . Nur ist die Seitenlinie stark zerklüftet.

Beitrag melden
deranaluest 03.07.2017, 07:20
3. Fazit:

Ein aufgebockter Kleinwagen mit einem bei dieser Bauart immanentem hohem Luftwiderstand und schlechter Straßenlage der aufgrund der miserablen Sichtbedingungen eine Gefahr für Leib und Leben anderer Verkehrsteilnehmer darstellt.

Beitrag melden
Plasmabruzzler 03.07.2017, 07:31
4.

Beim Thema Benzin-Direkteinspritzer (und hier sogar mit Turbolader) sollten beim deutschen Autofahrer sofort die Alarmglocken schrillen. Es kann gut möglich sein, dass diese auch künftig Fahrverbote auferlegt bekommen - ähnlich wie es mit dieselgetriebenen Autos derzeit in der Umsetzung ist. Das Risiko würde ich derzeit nicht in Kauf nehmen.
Und der Preis ist bei dem Auto auch nicht heiß: einen Honda CR-V bekommt man ab ca. 24.000 EUR und der hat ab 26.000 EUR Allradantrieb und einen 2 Liter Saugmotor (ohne Direkteinspritzung) mit 155 PS.

Beitrag melden
peter-k 03.07.2017, 07:32
5. Gute Nacht funktionelles Auto

Der C-HR folgt genau dem hier in Asien im Moment top aktuellen Falten-Design. Die in Eurem Artikel erwähnte stark eingeschränkte Seiten- und Rücksicht kümmert hier niemanden. In Asien guckt sich niemand um und schon gar nicht im Verkehr. Wenn man einparken muss bedient man sich der Rückfahrkamera, sonst interessiert niemanden was neben oder hinter dem eigenem Fahrzeug passiert. Zum anvisierten Markt passt auch 100% die Abwürge-Hilfe, denn wirklich fahren kann in ganz Asien sowieso kaum jemand.

"... für all jene, die mit ihrem Auto ein modisches Statement setzen wollen: Seht her, mein Auto ist genauso cool wie ich!" Genau, der junge wohlhabende chinesische oder thailändische Millennial. Ihr seit nur am Rande interessant . . . und das seit ihr leider selber Schuld.

Beitrag melden
echoanswer 03.07.2017, 07:34
6. Wieder ein Auto

welches eine Sondersteuer für fehlende Umweltfreundlichkeit bekommen müsste. Das Aussehen ist schlicht konsequent im Trend der einfallslosen scharfen Kanten. Auch das vergeht mit dem nächsten Update der Designer-Software.

Beitrag melden
Braveheart Jr. 03.07.2017, 07:40
7. Was für ein Design! Perfekt ...

... auf die Zielgruppe zugeschnitten: Helikopter-Übermuttis im täglichen "Dies-ist-MEIN-Stammparkplatz" Gerangel vor dem Schultor. Die Bulldog-Schnauze signalisiert: Beißhemmung unerwünscht.

Beitrag melden
mcbrayne 03.07.2017, 07:44
8. Verbrauch erstaunlich - hoch

Ich hatte dieses Auto für 5 Tage als Mietwagen in den Niederlanden. Ich bin fast ausschliesslich Landstrasse u. Autobahn gefahren. Das Auto laesst sich gut fahren, der beschränkte Blick nach hinten vie mir zwar auf, aber daran gewöhnt man sich. Negativ viel mir einerseits das Navigationsprogramm auf, das äusserst nervig über Tempolimits warnte, allerdings absolut nicht aktuell war. Und dann der Verbrauch : ich hatte die Hybridversion (für mich eine Primiere) und der Verbrauch war nicht niedriger als mit Benzinmotor (zB Opel Mokka), Das mag am hohen Anteil Landstrasse/Autobahn liegen, überrascht hat es mich trotzdem.

Beitrag melden
mcbrayne 03.07.2017, 07:53
9.

Zitat von peter-k
Der C-HR folgt genau dem hier in Asien im Moment top aktuellen Falten-Design. Die in Eurem Artikel erwähnte stark eingeschränkte Seiten- und Rücksicht kümmert hier niemanden. In Asien guckt sich niemand um und schon gar nicht im Verkehr. Wenn man einparken muss bedient man sich der Rückfahrkamera, sonst interessiert niemanden was neben oder hinter dem eigenem Fahrzeug passiert. Zum anvisierten Markt passt auch 100% die Abwürge-Hilfe, denn wirklich fahren kann in ganz Asien sowieso kaum jemand. "... für all jene, die mit ihrem Auto ein modisches Statement setzen wollen: Seht her, mein Auto ist genauso cool wie ich!" Genau, der junge wohlhabende chinesische oder thailändische Millennial. Ihr seit nur am Rande interessant . . . und das seit ihr leider selber Schuld.
Ich habe schon seit längerem nicht mehr so einen schön überheblichen Beitrag gelesen. In Asien zumindest verbessert sich der Fahrstil, in Deutschland hingegen wirds Jahr für Jahr schlimmer. Bis zum Treffen bei Mittelmass ist es nicht mehr weit.

Beitrag melden
Seite 1 von 15
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!