Forum: Auto
TÜV-Report 2015: Das sind die Mängelmeister auf Deutschlands Straßen
Fiat

Jedes vierte Auto fällt bei der Hauptuntersuchung durch. Die zuverlässigsten Wagen kommen laut TÜV-Report 2015 aus Deutschland und Japan. Besonders Mercedes räumte ab - nur ein SUV machte den Prüfern Ärger.

Seite 1 von 12
noalk 05.11.2014, 14:36
1. wertlose Statistik

Solange TÜV/DEKRA/GTÜ/uwsah nicht abfragen, ob das Auto vor der HU in der Werkstatt gecheckt und fit gemacht wurde, sagt diese Statistik nichts Verlässliches aus, ausgenommen vielleicht die dreijährigen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein_gut_mensch 05.11.2014, 14:39
2. Ja klar

Alles so meine Klasse. SLK, Porsche 911 ... steht alles bei mir in der Garage ... Ironie aus ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DanielDüsentrieb 05.11.2014, 14:44
3. kein Wunder

na - das ein SLK besser abschneidet als ein Dacia ist ja wohl logisch - der kostet ein Vielfaches. Und Daciafahrer haben wohl nicht so viel Kleingeld um das Auto laufend in die Werkstatt zu schieben. Außerdem wird ein Dacia im Alltag wohl anders beansprucht als ein SLK. Also vergleicht man da Äpel mit Birnen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kutny 05.11.2014, 14:49
4. Haha, tolle Statistik

versucht mal mit nem französischen Auto zum TÜV zu gehen. Ich bin da schon wegen nem verschlissenen Gummi vom Gaspedal abgelehnt worden. Da könnte auch gleich der ADAC mit seiner gefälschten Statistik hilfreich zu Seite stehen. Tatsache ist jedenfalls, der gleiche Mangel wird an einem deutschen Auto generös übersehen. Da hilft dann nur die Werkstatt deines Vertrauens und man kommt durch den TÜV, der "verschlissene"Gasgummi ist übrigens seit Jahren noch dran. Übrigens alle meine "Franzosen" habe ich ohne Pannen an die knapp an die 300 Tsd. Laufleistung gebracht, trotz miesester Quoten bei der ADAC-Statistik. Deutschland und seine Statistiken, wer daran glaubt, glaubt auch an den CocaCola-Weihnachtsmann.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
quoveritas? 05.11.2014, 14:50
5. ES sind nur Statistiken .

Mit dem Fiat Scudo bin ich Jahrelang gefahren und kaum Probleme , mit dem MB Vito dagegen müsste ich sämtlichen Reparaturen durchführen lassen , angefangen mit dem Turbolader.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mattin666 05.11.2014, 14:55
6. oh, das wird vielen nicht passen

Was negatives über den Dacia, das schreit nach Betrug ? zumindest für viele. Nix gegen das Billigauto, hat seine Existenzberechtigung, aber so wie der hier glorifiziert wird, gleicht der Bericht einer Gotteslästerung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drsindelfaenger 05.11.2014, 14:56
7.

Solange die Prüfer feste Vorgaben haben wieviele Mängel sie bei einem bestimmten Fahrzeugalter zu finden haben, kann man sich solche Reports eigentlich sparen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kendon 05.11.2014, 14:57
8. Schön

dass wir jetzt wissen was die besten und schlechtesten Autos sind. Und die Zwischenstufen? Ich kann und will mir weder 911er noch M-Klasse leisten, wo steht denn ein VW, Skoda oder Opel der Kompakt- oder Mittelklasse? Herzlich sinnfrei so ein Artikel, ohne detailiertere Angaben zu den Ergebnissen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
E.R. 05.11.2014, 14:58
9.

Man vergleiche nur mal die Laufleistungen der einzelnen Fahrzeuge.
Über die Zuverlässigkeit sagt das wohl wenig aus.
Ob man sein Auto nun nutzt als Transportmittel oder Wertanlage in der Garage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 12