Forum: Auto
Tuning extrem: Parade der Bling-Bling-Boliden

Rallyestreifen? Heckspoiler? Breitreifen? Über solche Extras können Extrembastler nur lächeln. Für Superreiche verzieren die Experten Autos mit Blattgold, Rubinen und Soundsystemen, die jede Disco*schmücken würden. Eine Auswahl der schrillsten Kreationen.

Seite 1 von 2
Jacky Thrilla 02.10.2011, 10:51
1. Kabinett...

... der Scheußlichkeiten.

Diese Fahrzeuge sind eigentlich nur übertriebene Geschmacklosigkeiten. Hauptsache teuer, das kann jeder. Das einzige Auto, was einigermaßen interessant daherkommt, ist wohl der Veyron, der in Zusammenarbeit mit der Porzellanmanufaktur hergestellt wurde, der Rest der gezeigten Fahrzeuge ist einfach nur grotesk geschmacklos.

Dieser Artikel wirf ein interessantes Licht auf die Gestalten, die in der Lage sind, solche "Autos" zu kaufen. Viele Grüße

JT

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hoffnungsvoll 02.10.2011, 11:14
2. Es geht um etwas ganz anderes

Zitat von sysop
Rallyestreifen? Heckspoiler? Breitreifen? Über solche Extras können Extrembastler nur lächeln. Für Superreiche verzieren die Experten Autos mit Blattgold, Rubinen und Soundsystemen, die jede Disco*schmücken würden. Eine Auswahl der schrillsten Kreationen.
Um was es wirklich geht, wurde hier gut herausgearbeitet:
http://www.der-postillon.com/2011/09...gutachten.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
teekay1 02.10.2011, 11:21
3. Jetzt zugreifen 80kg Gold zum Preis von 30

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fo...e-73352-2.html

"Handwerker verarbeiteten 80 Kilogramm Gold, 15 Kilogramm Silber und eimerweise Edelsteine, um aus dem Tata Nano ein Unikat zu machen. Das kostet rund 1,2 Millionen"

1kg Gold = 39.000 EUR
1kg Silber = 750 EUR

80*39.000+15*750 = 3.120.000.

Das Metall kostet also schon 2,6x soviel wie das ganze Fahrzeug inkl. dem Metall, Arbeitsleistung, eimerweise Edelsteinen und dem Basisfahrzeug im Wert von 1700 EUR.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ulf_der_freak 02.10.2011, 11:32
4. Geld

Viel Geld bedeutet eben nicht automatisch Stil und guten Geschmack.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
flr2 02.10.2011, 12:27
5.

Zitat von ulf_der_freak
Viel Geld bedeutet eben nicht automatisch Stil und guten Geschmack.
Geschmäcker sind natürlich nicht nur individuell sondern auch länderspezifisch sehr verschieden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hauptkommissartauber 02.10.2011, 13:21
6. Für Reiche, aber nicht für Vermögende.

Es gibt die Bezeichnung "neureich" für Leute, die sehr schnell reich wurden und mit ihrem Reichtum prahlerisch umgehen. Wer sich über viele Jahre hinweg etwas aufbaut, der würde ganz gewiss nicht so seinen Reichtum demonstrieren. Ich nenne diese Menschen Vermögende, weil sie Vermögenswerte haben und diese pflegen, erhalten, ausbauen.

Die hier vorgestellten Autos sind genau für die Klientel der Neureichen. Irgendwelche dicken Rapper mit Goldkettchen kaufen sich sowas. Vielleicht auf Profisportler und natürlich auch russische "Oligarchen", die durch Skrupellosigkeit sehr schnell, sehr reich wurden.

Wer aber vermögend ist, ist oft auch stilsicher und würde ein klassisches Schwarz bevorzugen und ohne Gold. Könnte man sich Karl Lagerfeld in einer der hier vorgestellten Protzkarren vorstellen? Steve Jobs? Oder den noch lebenden Aldi-Bruder?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
armando999 02.10.2011, 13:54
7. Schade um den McLaren

bin weder neidig oder sonst was, natürlich möchte ich gerne mal ein McLaren fahren oder gar besitzen.aber nicht so einer(außer umsonst :)
nein wirklich,ich weiß nicht, wer steht auf sowas, Rot und Gold!?auch diese Schurze! sieht echt schlimm aus. wirklich Schade um den McLaren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Arckenheidt 02.10.2011, 14:00
8. Fair.

Ich finde es angemessen und sehr fair, dass ein ausgesucht grauenhafter Geschmack auch besonders teuer ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Jonny_C 02.10.2011, 14:08
9. Mal unabhängig.....

....vom Blödsinn Gold bei einem Sportwagen zu verbauen (sinnloses Gewicht) finde ich die Farbkombination beim Bugatti Veyron gelungen. Schwarz-Gold passt da irgendwie.

Den kleinen FIAT 500 finde ich auch ganz lustig.......

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2