Forum: Auto
Verkehrsregeln im Ausland: Einreise nur mit Schneeketten
Getty Images

Jetzt startet die Winterurlaubszeit: Wer mit dem Auto sicher und ohne Strafzettel ans Ziel kommen will, braucht etwas Vorbereitung. Die Vorschriften und Empfehlungen für das benachbarte Ausland auf einen Blick.

Seite 1 von 4
exilant59 02.01.2016, 14:22
1. 'Spikes' bzw WR mit Nägeln ….

…sind u.a. in Frankreich auch noch erlaubt (bzw von mir dringend empfohlen weil super bei Glatteis):
...von Samstag vor dem 11.Nov bis zum letztem Sonntag im März des darauffolgenden Jahres…
für private Kfz bis 3,5to + LKW bis 3,5to + Öffentliche Verkehrsmittel ,
Vmax = 90km/h + Aufkleber am heck "Pneus cloutées".

Schneeketten sind generell erlaubt, (ausser bei Verkehrszeichen B26-Schneeketten ohne Zusatz 'WR erlaubt' ), jedoch ausdrücklich Pflicht.
Quelle: ministerialer Erlass vom 18.juli 1985

Beitrag melden Antworten / Zitieren
daxbauer 02.01.2016, 14:40
2. Frage

und in welchem Land muss ich jetzt im PKW bei der Einreise Schneeketten mitführen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fxe1200 02.01.2016, 15:50
3. Wenn wir schon einen auf Europa machen,...

....warum denn nicht einheitlich? Die südlichen Länder verfügen über Gebirge, in denen Schneeketten sinnvoll sein können, die nördlichen sind ohnehin betroffen. Vorschlag: Winterreifen ab November bis März, und Schneekettenpflicht dort wo es ausgeschildert ist. Dann kann jeder entscheiden, ob er/sie welche mitführt, oder ggf. im Orte davor übernachtet. Spikes, nein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bold_ 02.01.2016, 16:14
6. BILD Winterreifentest

Habe den gerade gelesen. Ist ja sehr ausführlich, aber ein wichtiger Punkt fehlt, nämlich der Vergleich mit einem Spikes-Reifen,

Jaja, Spikes sind verboten und machen die Straßen kaputt...
--> sie sind viel wirksamer als WR und Schneeketten zusammen!

Ich fahre jedenfalls nur noch Ganzjahresreifen. Gegenden mit Schneeketten-Pflicht muß ich nicht besuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2675810 02.01.2016, 16:42
7. warum haben wir Angst vor Spikes?

das mit dem Einheitlichen in ganz Europa find ich toll! aber dann bitte auch alle das gleiche Auto (z.B. Trabant 601)...
ich wäre allerdings tatsächlich dafür, Streusalz zu verbieten und Spikes zu erlauben!
das wäre besser für die Autos und die Umwelt... Unsere Straßen sind - außer in dem Land, das traditionell den Bundesverkehrsminister stellt - ohnehin kaputt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
froschi1411@msn.com 02.01.2016, 16:43
8.

Was ist mit Slowenien und Kroatien ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
max.snijder 02.01.2016, 16:51
9.

Zitat von bold_
Jaja, Spikes sind verboten und machen die Straßen kaputt... --> sie sind viel wirksamer als WR und Schneeketten zusammen! Ich fahre jedenfalls nur noch Ganzjahresreifen. Gegenden mit Schneeketten-Pflicht muß ich nicht besuchen.
Eine Zeit habe ich in Finnland gelebt.
Was besseres als Spike Reifen gibt es nicht auf Schnee und Eis. Grip wie auf Sommerreifen und trockener Fahrbahn.

In Deutschland ist das natürlich Unsinn, da werden die Straßen geräumt und gestreut und European Winterreifen sind besser, da man ja meist auf Asphalt fährt.

Die Winterreifen in Skandinavien sind übrigends auch andere, als Winterreifen, die man in "Südeuropa" (südlich von Schweden) u.a. Deutschland verwendet.

Googlen sie mal nach z.b. Nokian Hakkapeliitta Reifen. In Deutschland kennt die keiner, in Skandinavien fährt die jeder (Version mit und ohne Spikes).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4