Forum: Auto
Verkehrsregeln im Winter: Hilfe, das Schild ist zugeschneit - und jetzt?
DPA

In Deutschland ist es vielerorts frostig kalt, Glätte und Schnee behindern den Verkehr. Für Autofahrer wird es jetzt auch aus anderen Gründen mühsamer: Im Winter gelten einige spezielle Regeln.

Seite 5 von 6
jontev 05.01.2016, 23:42
40. Und was ist mit Diakonie, RK, Pflegedienste etc?

Was ist mit der Ambulanten Kranken und Altenpflege?
Die Patienten müssen im jeweils eigenen Haus versorgt werden, meine Frau ist Krankenschwester und hat heute wieder in den letzten Karpaten das Dienstauto in die Wiese gerempelt. Um 06:30 morgens, wo noch kein Streufahrzeug an die Nebenstraßen gedacht hat.
Und trotzdem vom Abeitgeber gerüffelt wird, das Sie bei dem Wetter ihren Pat./H nicht schafft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jasper366 06.01.2016, 08:21
41.

Zitat von k70-ingo
Vielleicht weil der Tipp nicht sonderlich clever ist. Spülmittel kann vereisen und dann ist die Scheibe erst recht vollgesaut und das warme Wasser sollte nicht zu warm sein - denn Glas mag keine plötzlichen oder punktuellen Temperaturschocks.
Richtig - und wenn das Wasser 'nicht zu warm' ist, besteht zudem die Gefahr das es ebenfalls auf der Scheibe gefriert und man hat mehr Arbeit als vorher.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 06.01.2016, 09:06
42.

Zitat von widower+2
Sie sitzen also in Ihrer Notdienstzentrale, bekommen eine Meldung über ein verblutendes Kind und bleiben schön im Warmen auf Ihrem Hintern sitzen, weil es glatt sein könnte?
Sagen wir mal so: Ich würde wohl doch fahren, wenn mein Fahrer es auch wollte.

Aber de iure muss ich und darf ich nach der BG auch gar nicht.

Und dann bin ich mit zehn Fingern und nur etwas Material alleine am Patienten, weil der Rettungswagen irgendwo hängengeblieben ist! Geholfen ist damit niemandem ...

P.s.: Notärzte sind normal arbeitende Ärzte, die von ihren Arbeitgebern für Notfälle frei gestellt werden, die sitzen nicht wartend in einer Rettungszentrale ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 06.01.2016, 09:21
43. @k70-ingo

Dutzend mal gemacht, nie ist was passiert. Das Spülmittel sorgt eben dafür, dass das Wasser sofort abläuft. Da gibt es nämlich so was wie Oberflächen Spannung und so. Wurde auch im TV schon getestet, also ist nicht nur alleine auf meinem Mist gewachsen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
steffen.ganzmann 06.01.2016, 09:38
44.

Zitat von widower+2
ist hoffentlich schon klar, dass Sie den Beitrag des von Ihnen zitierten Foristen absolut nicht verstanden haben? Einfach nochmal lesen! Das könnte helfen. Der besagte Forist wollte eben nicht mit nur einem Guckloch in die Gegend brettern. Und selbst dem findigsten Staatsanwalt wird es wohl nicht möglich sein, ein Warmlaufenlassen des Motors vor der Abfahrt als gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr zu verkaufen.
Das, mein Lieber, ist Auslegungssache.

Wenn einer schreibt, dass nur ein Guckloch möglich ist, nehme ich das alsoso gesagt.

Und bei solchen Strassenbedingungen kann schon das Kratzen des Guckloches als Versuch des gefährlichen Eingriffes in den Strassenverkehr ausgelegt werden. Über warmlaufenlassen des Motors, was schon Quatsch war, als ich meinen Führerschein machte, ärgere ich mich zwar immer, würde es als Staatsanwalt aber nie verfolgen: Bagatelldelikt ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponcon 06.01.2016, 10:20
45. Es geht um die Definition

Zitat von 7eggert
Und wie bedient man einen Eiskratzer so, daß die gerade freigekratzte Scheibe nicht sofort wieder durch den Eisregen zu ist? Wahrscheinlich bittesehr so schnell, daß die Scheibe davon warm genug wird ...
Guckloch ist verboten. Ist es auch der Guckstreifen? Motortechnisch muss ich im Winter meinen Motor nach Start mindestens 1- 2 min laufen lassen. Schalte ich ihn vorher aus, kann er absaufen. In diesen zwei Minuten habe ich die Möglichkeit, behende wie eine Katze die Frontscheibe zu reinigen und zwischenzeitlich den Motor zur Scheibenheizung laufen zu lassen, ausgenommen Ford- und Passat-Modelle, da kann ich eine Scheibenheizung einbauen lassen. Und des mehrmals hintereinander (Einbau Scheibenheizung ist nicht gemeint). Bei uns ist es kein Problem. Die berufstätigen Anwohner treffen sich zum gemeinschaftlichen Eiskratzen von Montag bis Freitag und erfeuen sich an dem Klang der Motoren ihrer Autos. Am Wochenende findet es man nicht mehr so prickelnd.

PS: Sollte jemand Ironie finden, sie wissen es schon ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponcon 06.01.2016, 10:23
46. Dem Firmenfahrzeug ist es egal

Zitat von detlef.drimmer
Sorry, aber bei solchen Witterungsverhältnissen wollen Sie tatsächlich Auto fahren? Firmenfahrzeug, bei dem es auf eisesglatter Straße egal ist, was passiert (die möglichen fremden Personenschäden außer Acht gelassen)?
Aber nicht allen Firmenfahrzeugnutzern ist es egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponcon 06.01.2016, 10:28
47. Wollte ...

Zitat von karl-felix
ich hab das Fahrrad genommen . War schon wieder zurück vom Bäcker, als die Nachbarin noch kratzte.
... ihre Nachbarin auch zum Bäcker? Oder hatte sie schon gefrühstückt (kein Bedarf zum Bäcker zu fahren) und nahm sich die Zeit ihr Fahrzeug für eine längerte Fahrt entsprechend fit zu machen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sponcon 06.01.2016, 10:34
48. Nee, nee, nee

Zitat von k70-ingo
ein, zwei Handvoll Streusalz draufwerfen.
Das könnte ja durch das entstandene hochkonzentrierte mit Salzen versetzte Wasser zu Lackschäden führen. Es könnte die untere Gummiführung der Frontscheibe zur aktiven Porösität animieren. Im Autoland Deutschland?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ArnoNym 06.01.2016, 11:09
49. Standheizung hilft

Zitat von k70-ingo
Vielleicht weil der Tipp nicht sonderlich clever ist. Spülmittel kann vereisen und dann ist die Scheibe erst recht vollgesaut und das warme Wasser sollte nicht zu warm sein - denn Glas mag keine plötzlichen oder punktuellen Temperaturschocks.
Exakt! Wenn die Scheibe deswegen reißt, hat man den (teuren) Salat! Besser als Wasser sind Alkohole aller Art (z.B. Spiritus oder Methylalkohol). In Scheibenenteisern ist nichts anderes drin. Leider sind Alkohole deutlich teurer als Wasser.

Zitat von
Eine Standheizung ist das beste und sinnvollste Extra überhaupt, was habe ich sie geliebt. Leider habe ich das Auto damit nicht mehr.
Sehe ich als langjähriger Standheizungsnutzer genauso. Grund für die Anschaffung damals war weniger der Komfort sondern vielmehr die schnell wieder beschlagenen Scheiben, was beim Fahren gegen die Sonne sehr gefährlich sein kann.

Zitat von
Leider habe ich das Auto damit nicht mehr.
Nunja, eine Standheizung paßt doch nahezu in jedes Auto noch irgendwo rein. Selbst bei meinen doch eher sportlichen Autos, bei denen der Motorraum so eng zugebaut ist (bzw. war), daß ein Schraubendreher nicht nach unten durchfallen kann, hat immer noch eine Standheizung reingepaßt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 6