Forum: Auto
Weltpremiere Citroën C4 Cactus: Eine Ente mit Stacheln
Citroen

Citroën rüstet ab. Beim neuen Kompaktwagen C4 Cactus hat der Hersteller an Gewicht gespart - aber auch an überflüssiger Technik und Leistung. Der wunderbar clevere Enten-Erbe steht für eine neue Entwicklung: mehr Kundennutzen, weniger Firlefanz.

Seite 1 von 33
widower+2 06.02.2014, 18:39
1. Geht doch

Das ist der richtige Ansatz. Endlich mal wieder Gewichtsreduzierung statt noch das tausendste Feature mehr. Einzig der Touchscreen stört mich. So ein Ding hat in so einem Auto nichts, aber auch gar nichts zu suchen.

Zudem sollte der Einstiegspreis mehr als deutlich unter 15.000 Euro liegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
z_beeblebrox 06.02.2014, 18:46
2. Klasse Ding

Doch, gefällt mir sehr gut! Hat ein eigenständiges Design und ein bissl was von Crossover.

Zitat von widower+2
... Einzig der Touchscreen stört mich. So ein Ding hat in so einem Auto nichts, aber auch gar nichts zu suchen.
Ja, den finde ich auch völlig unpassend. Alleine den eingespart und man wäre wohl dicht an die 10 k€ gekommen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
vogel0815 06.02.2014, 18:46
3. Grandios!

Zitat von sysop
Citroën rüstet ab. Beim neuen Kompaktwagen C4 Cactus hat der Hersteller an Gewicht gespart - aber auch an überflüssiger Technik und Leistung. Der wunderbar clevere Enten-Erbe steht für eine neue Entwicklung: mehr Kundennutzen, weniger Firlefanz.
Wird mein nächster, wenn das Automatikgetriebe gescheit ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
GSYBE 06.02.2014, 18:47
4. Schlaue Mäßigung

Um nicht zu sagen genial. Werde nächste Woche einen vorbestellen.

Mal schaun wie lange es dauert, bis VW das nachäfft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Coolman 06.02.2014, 18:48
5. Galaktisches Raumfahrzeug

Selten so ein hässliches Auto gesehen, das Ding wird wohl nur noch vom Sechs-Augen-Fiat Multipla übertroffen. Von innen sieht die Karre aus wie ein missglückter Spielsalon. Andre wird sich im Grabe umdrehen. Oder kotzen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ironassi 06.02.2014, 18:48
6. Gut so....

....die ein mutiger Schritt in die richtige Richtung.

965 sind heutzutage ein klasse Wert!

Viele Verbraucher wünschen sich ein Fz zum Fahren ohne hypermodernen Schnickschnack, den Niemand wirklich braucht.
Nice to have ist eine Seite, aber Bezahlbarkeit die Andere.

Design ist Citroen typisch mutig und für die Breite Masse etwas zu avangardistisch, aber alles in allem ein Fz, von dem sich die tollen deutschen Hersteller ruhig eine Scheibe abschneiden könnten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
macstabi 06.02.2014, 18:48
7. Bravo!

Einfach nur Bravo, genau dass was Sinn macht! Keine PS-strotzenden High-End-Computer wie sie die deutschen Hersteller anbieten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ffmfrankfurt 06.02.2014, 18:50
8.

Der ist mir! Citroen hat eunfach eine geniale Designabteilung die lieber polarisiert als partout allen gefallen zu wollen. Was dabei nämlich herauskommt, sieht man an den weichgespülten deutschen Herstellern.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mac4ever2 06.02.2014, 18:52
9. Gefällt mir

Die Franzosen sind ja immer wieder mal durch clevere Autos aufgefallen: Ente, "die Göttin", Twingo.

Könnte was werden mit dem Wagen, denn er scheint sparsam und praktisch zu sein. Hoffentlich stimmt auch die Verarbeitungsqualität und es gibt keine auffallenden Schwachstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 33