Forum: Auto
Weniger Verkehrstote: Stadt in Frankreich führt Tempo 30 ein - überall
CHROMORANGE/ imago images

Im französischen Bègles gilt ab heute eine flächendeckende Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Das soll helfen, Unfälle zu vermeiden, die Umwelt zu schonen - und den "Navi-Effekt" bekämpfen.

Seite 8 von 14
frenchie3 08.07.2019, 17:24
70. Bei uns in der Gegend,

insbesondere in den Dörfern gibt es das schon seit Jahren selbst auf den Hauptstraßen, dazu alle paar Meter eine Schwelle. Man ist laufend am Schalten, für die Umwelt satter Käse. Wobei das allerdings nur die 10 Prozent betrifft die sich drum kümmern, der Rest überholt unverzagt. Dauerhaft hilft nur Überwachung mit satten Strafen

Beitrag melden
holzghetto 08.07.2019, 17:24
71. nunja

hier die Hauptstrasse ist 30. Viele Restaurants, Döner- und Eisläden mit Bestuhlung draussen. Also für die ganzen Prolls genug Zuschauer und -hörer. An die 30 wird sich nicht gehalten, es wird durchgerast. Da ist eine Polizeistation am Ende, geblitzt wird hier nur in der Woche tagsüber.... Es passiert einfach nix. Ich denke nicht mal wenn der erste Fussgänger unterm Auto liegt

Beitrag melden
Flari 08.07.2019, 17:26
72.

Zitat von Andraax
Sie wissen aber schon was das Wörtchen "etwa" bedeutet? Und dass 13,9m schon "etwa" 14m sind? Meine Güte bei 30Km/h habe ich also etwas großzügiger gerundet. Macht also 8,3m anstatt 7,0m. So what, meine Aussage, dass bei 50Km/h der Bremsweg länger als 7m (wie vom Vorposter behauptet) ist, bzw, der bremsweg bei 30Km/h kürzer ist als bei 50Km/h stimmt auch. Was soll also die Korinthenkackerei?
Jeder halbwegs zu einem bestimmten Thema gebildete Mensch, sollte "1 + 1" zusammenzählen können.
Wer nur das Geringste von dem Bezug zwischen Zeit, Weg und Geschwindigkeit begriffen hat, sieht dass ein Verhältnis von 50 zu 30 NIEMALS zu 14 zu 7 (oder 2 zu 1) führen kann.
Wer das dennoch macht, ist entweder dumm, zu oberflächlich oder will das Ergebnis, bzw. das Meinungsbild vorsätzlich verfälschen.

Was hindert Sie daran, halbwegs ordentlich abzuschätzen oder zu rechnen?
Es ist nicht das erste mal, dass mir Ihre absoluten und unhaltbaren Übertreibungen auffallen.
Und statt jetzt mal zurückzurudern, fühlen Sie sich auch noch angegriffen?

Beitrag melden
planet335 08.07.2019, 17:41
73.

Schon Tempo 50 in der Stadt ist reine Schikane und nur eingeführt worden, damit der Staat ordentlich abzocken kann, ich habe es immer irgendwie geahnt und schließlich kann in Überschätzung der eigenen motorischen Fähigkeiten der durchschnittliche Autofahrer je schneller er fährt, umso schneller auch reagieren.
Ich wohne in einer verkehrsberuhigten Zone an einer Spielstraße mit vorgeschriebener Schrittgeschwindigkeit. Kann mir einer von den Benzinaposteln hier erklären, wie schnell ich am besten mit meinem 200 PS- Auto in der Siedlung fahren muss, um optimalen Verbrauch, niedrigste Schadstoffemission und geringstes Abrollgeräusch zu erreichen ?
Alles über Tempo 100 Km/h wird allerdings schwierig, da die Behörden als nächste Schikane kleine, in die Straße eingebaute Inseln gebaut haben, die ich umschiffen muss.

Beitrag melden
planet335 08.07.2019, 17:57
74.

Zitat von frenchie3
insbesondere in den Dörfern gibt es das schon seit Jahren selbst auf den Hauptstraßen, dazu alle paar Meter eine Schwelle. Man ist laufend am Schalten, für die Umwelt satter Käse. Wobei das allerdings nur die 10 Prozent betrifft die sich drum kümmern, der Rest überholt unverzagt. Dauerhaft hilft nur Überwachung mit satten Strafen
"Man ist laufend am Schalten, für die Umwelt satter Käse"!
...und dann noch das ständige "haltenmüssen" an roten Ampeln - einfach furchtbar für die Umwelt, schon wegen des Bremsabriebs. Dann auf dem Land auch noch die vielen Radfahrer an den Wochenenden und die Landstraßen so eng, dass man kaum an diesen Verkehrsrowdies vorbei kommt.

Beitrag melden
Stephan H. 08.07.2019, 18:04
75. Stimmt so nicht

Zitat von felisconcolor
Viele Menschen haben sich beschwert und sahen sich in ihrer Arbeit gestört als Nadeldrucker (für die Millenials: Geräte die mittels magnetisch angetriebener dünner Stifte durch ein Farbband Buchstaben in einer Punktmatrix gedruckt haben) noch so ein lautes "rietsch - rietsch -ritesch" Geräusch erzeugt hatten. Die Industrie verpasste der nächsten Generation einen sogenannten Quiet Mode (Leisedruck Modus) Das ganze hörte sich dann leiser nach "raaaaaaaaatsch - raaaaaaaaaatsch - raaaaaaaaaaaaaatsch" an. Nur dauerte der Druck einer DIN A4 Seite dann auch doppelt solange. In Endeffekt wurde der Quiet mode dann selten bis nie benutzt weil das eben doppelt so lange noch nerviger war. Warum ich das schreibe? Das lauteste Geräusch an eh schon langsam fahrenden Fahrzeugen ist immer noch das Abrollgeräusch der Reifen, nicht etwa das Motorengeräusch. Sehr schön nachzuvollziehen an dem Elektrofahrzeug der Post im Vergleich zu einem in gleicher Geschwindigkeit fahrenden Pkw. Im Zusammenspiel mit Strassen die eher wie Feldwege aussehen ist also nicht davon auszugehen das auch nur ein db Geräuschminderung eintritt. Weiterhin erzeugt ein Fahrzeug bei 30 km/h weniger Luftverwirberlungen als mit 50 km/h. Somit verbleiben Abgase länger in iden strassennahen Luftschichten. Ist wissenschaftlich schon oft beschrieben worden. u.a. hier bei SPON. Einzig und allein für die geringere Geschwindigkeit spricht der kürzere Anhalteweg und der dadurch evtl. weniger schweren Verletzungen bei Unfällen. Was allerdings durch den vermehrten Gebrauch von e-Zweirädern jeglicher Art sicher mehr als kompensiert wird. Und zu der besagten Stadt... wenn ich die Wahl hätte zwischen Stau mit Stillstand und fahren mit 30km/h für was würde ich mich dann wohl entscheiden?
Das Rollgeräusch nimmt im allgemeinen mit der 3. bis 4. Potenz zur Geschwindigkeit zu. Aber mit der Geschwindigkeit nimmt auch das Antriebsgeräusch noch stärker zu. Dies wird summiert zum totalen Geräuschpegel. Die Unterschiede sind schon signifikant: 30km=ca65db vs 50km=ca.72db. Das ist fast eine Verdopplung der Lautstärke. Quelle: http://www.laermorama.ch/m5_krachmacher/strassenlaerm_w.html#rollgeraeusch

Beitrag melden
iron mace 08.07.2019, 18:08
76. Die Wissenschaft hat den Umwelteffekt von 30 Zonen wiederlegt und ...

die Franzosen müssen vor jeder Radarkontrolle ein Schild aufstellen.
Grüne Politik ist eben mehr Symbolpolitik den sinnvolles Regieren.
Unsere wollten ja auch mal über den Spritpreis die Rente retten,
haben Erfolgreich die Glasflasche abgeschafft und das Dosenpfand eingeführt.
Haben Deutschland in einen Krieg in Afganistan geschickt der bis Heute nachwirkt.

Beitrag melden
Andraax 08.07.2019, 18:12
77.

Zitat von Flari
Jeder halbwegs zu einem bestimmten Thema gebildete Mensch, sollte "1 + 1" zusammenzählen können. Wer nur das Geringste von dem Bezug zwischen Zeit, Weg und Geschwindigkeit begriffen hat, sieht dass ein Verhältnis von 50 zu 30 NIEMALS zu 14 zu 7 (oder 2 zu 1) führen kann. Wer das dennoch macht, ist entweder dumm, zu oberflächlich oder will das Ergebnis, bzw. das Meinungsbild vorsätzlich verfälschen. Was hindert Sie daran, halbwegs ordentlich abzuschätzen oder zu rechnen? Es ist nicht das erste mal, dass mir Ihre absoluten und unhaltbaren Übertreibungen auffallen. Und statt jetzt mal zurückzurudern, fühlen Sie sich auch noch angegriffen?
Anstatt sich über meine Übertreibung aufzuregen, sollten Sie versuchen meine Argumentation zu entkräften, wenn sie Ihnen nicht passt.

Beitrag melden
John.Moredread 08.07.2019, 18:15
78.

Zitat von rolforolfo
...und ein Elektrofahrzeug noch mehr Energie. Die ideale Geschwindigkeit liegt bei ca 54km.
Was bringt Sie denn auf das schmale Brett? Der Elektromotor ist nicht nur effizienter als der Verbrenner, sondern der Leistungshunger reflektiert vor allem die tatsächliche Anforderung.

Tempo 30 wäre in jedem Falle gut. Sollten die Großstädte in Deutschland alle einführen, dann könnte man auch Rad fahren, ohne um sein Leben zu fürchten.

Beitrag melden
edelsachse_2.0 08.07.2019, 18:16
79. prima

bei tempo 30 kommen die umweltmahner! sehr gut, nach der logik sind dann bitte alle gegner von tempo 30 aus gründen des verbrauchs bedingungslos für TL 130 auf den autobahnen. DANKE!

Beitrag melden
Seite 8 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!