Forum: Auto
Zugestellte Gehwege: Mit Parkverboten gegen das Scooter-Chaos
Julian Stratenschulte/DPA

Elektro-Tretroller fluten zusehends deutsche Städte - das führt mitunter zu chaotischen Zuständen auf Gehwegen. Berlin und andere Kommunen verschärfen nun die Regeln.

Seite 1 von 6
m.w.r. 15.08.2019, 12:50
1. Ratz Fatz.

Kann man die nicht mitnehmen und im Fundbüro abgeben, oder zerlegen und die Komponenten verwerten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
cindy2009 15.08.2019, 12:54
2. Umwidmen?

Das ist doch mal eine vernünftige Idee. Man nimmt dem Autofahrer Platz, um Alternativen das Parken zu ermöglichen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pukyswelt 15.08.2019, 13:07
3. Scheinproblem?

Mich würde mal interessieren wie das Verhältnis von Beschwerden über falsch abgestellte E-Scooter zu Beschwerden über falsch geparkte Autos ist. Der Vorstoß spezielle Parkflächen zu schaffen, um mehr Raum zu schaffen, klingt erstmal nach einer sinnvollen Idee.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Örzi 15.08.2019, 13:08
4. ist das alles nicht übertrieben?

Wird dem e-scooter nicht zuviel Aufmerksamkeit geschenkt. Zig Gesetze und Vorschriften werden erlassen und ständig ist von neuen Problemen mit diesem Spielzeug zu lesen. Wenn es derzeit überhand nimmt, sollte man vorübergehend die Zulassung der Verleiher regulieren. Alsbald wird ein Großteil von ihnen ohnehin vom Markt verschwinden, nämlich dann, wenn der Hype nachgelassen hat und die Gewinne einbrechen. Überhaupt wird das Gefährt über kurz oder lang keine große Rolle im Verkehr mehr spielen. Wenn erst einmal alle Neugierigen den Roller ausprobiert haben und dann das Fahrrad doch als nützlicher erkennen, oder Bus und Bahn, regelt es sich von allein. Schon die kommenden Jahreszeiten werden wetterbedingt für deutlich weniger Roller-Verkehr sorgen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Proggy 15.08.2019, 13:11
5. einfach wie falsch geparkte Kfz behandeln

All diese Schweirigkeiten mit den e-Scootern waren im Vorfeld bekannt, die meist (zu) jungen 'Kunden' dieser Vermiet-Roller, zählen nicht gerade zu den zuverlässigsten Verkehrsteilnehmern.

Jeden falsch geparkten e-Scooter, der auf dem Bürgersteig andere stört und behindert, genau so wie ein Kfz, auf einen abgelegenen Platz transportieren und nur gegen die normale 'Gebühr' und einem Strafzettel, wieder freigeben.
Dann rechnet sich der Verleih nicht mehr und das Problem der kurzlebigen und klimafeindlichen e-Scooter, ist - ganz ohne neue Gesetze - gelöst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
frenchie3 15.08.2019, 13:14
6. Vereinbarungen mit den Verleihern

Und die machen was wenn der Kunde sich nicht dran hält?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Bakturs 15.08.2019, 13:19
7. Falsche Strategie

Die Leih-eScooter sollen die Individual-Verkehr im Innenstadtbereich um eine weitere Komponente erweitern. Verleihspunkte (Touristische oder hochfrequentierte Hotspots) als Ausgangsbasis mit einem fest definierten Standpunkt machen hier sicherlich Sinn.

Unsinn hingegen wäre es, den Abstellpunkt auf an feste Positionen zu ketten. Denn gerade hier soll der Kunde ja frei sein und dort parken, wo er gerade hinwill.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ebingel58 15.08.2019, 13:21
8. Unglaublich

Die Städte stehen voll mit Autos, Autos, Autos. Aber die Diskussion wird über die Roller geführt.
Ein Auto verbraucht den Platz von mindestens vier Rollern, und der Leihroller ist nach einer Stunde (oder schneller) wieder weg, wohingegen das Auto meistens den ganzen Tag steht.........

Beitrag melden Antworten / Zitieren
p.quintern 15.08.2019, 13:22
9. Planlos in Seattle...

Aus irgendwelchen, nicht bewiesenen und nicht nachvollziehbaren Gründen wurden hier Fahrzeuge ohne Sinn und Verstand für die Nutzung im öffentlichen Raum zugelassen. Allein die verschwendete Zeit sich im Nachgang Regeln einfallen zu lassen, könnte für wichtigere Probleme genutzt werden. Von den Kosten die auf die Kommunen zukommen wenn sich die Betreiber wieder aus dem Staub machen ganz zu schweigen. Solch ein planloser Unfug in unserem ansonsten über-regulierten Land...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 6