Forum: Blogs
"Alternative für Deutschland": Union attackiert neue Anti-Euro-Partei
REUTERS

Die "Alternative für Deutschland" könnte das konservative Lager wertvolle Stimmen kosten - die Anti-Euro-Partei kritisiert Angela Merkels Rettungspolitik und will die Währungsunion auflösen. Unionsfraktionschef Kauder attackiert die Bewegung als "insitutionalisierte Angst vor der Zukunft". Alternative für Deutschland: Kauder attackiert neue Anti-Euro-Partei - SPIEGEL ONLINE

Seite 22 von 66
lupenrein 13.03.2013, 16:18
210. ..........

Europa bzw. JA, Euro NEIN !
Das sind die Aussagen der Alternativ-Partei.

Kauder verdreht schon wieder die Fakten, indem er davon spricht, die Alternativen wären gegen die EU !
Das stimmt nicht !
Natürlich gibt es an der EU einiges zu kritisieren, vor allem die fehlende demokratische Struktur der
Politkommission und auch die unglaubliche Korruption und Intransparenz aller Vorgänge.

Jüngstes Beispiel: wie können etwa 1,5 Milliarden so einfach verschwinden ? Niemand ist zuständig, niemand hat Interesse an Aufklärung.
Aber dafür z.B. Eingriffe bis in die Kommunalpolitik der Mitglieder und in die Privatsphäre der EU-Bürger, nicht selten auffällig zu Gunsten der 'Wirtschaft#, wer immer das dann sein soll.......

Ja Herr Kauder , Ihre Angst ist absolut berechtigt.
Und ganz wichtig: Die Alternativ-Partei mag zwar
den Interessen Ihrer Partei nicht entgegen kommen, aber versuchen Sie bloß nicht wieder die krumme Tour mit 'verfassungswidrig' oder ähnlich. Und bemühren Sie den Verfassungsschutz bitte nicht.
Dieser ist nämlich kein Instrument weder der EU noch Ihrer Partei.

Beitrag melden
Xircusmaximus 13.03.2013, 16:19
211. Die fordern absolut höhere und

.
pogressive Besteuerung um ein Stück weiter den Kirchhoffchen Bierdeckel hoch zu halten. Das ist nicht mehr als ein Abziehbild der CSU.
Der Normalbevölkerung wird es auch mit dieser Partei kein bischen besser gehen. Die ganz große Mehrheit der Parteioberen sind VWL professoren. Muss man noch mehr sagen.


Zitat von sysop
Die "Alternative für Deutschland" könnte das konservative Lager wertvolle Stimmen kosten - die Anti-Euro-Partei kritisiert Angela Merkels Rettungspolitik und will die Währungsunion auflösen. Unionsfraktionschef Kauder attackiert die Bewegung als "insitutionalisierte Angst vor der Zukunft".

Beitrag melden
hman2 13.03.2013, 16:19
212. Clowns

Zitat von neuesausderanstalt
Das Rumpelstilzchen der CDU auf Klamauktour................
Die Wahrheit ist doch, dass auch Deutschland von Clowns regiert wird. Nur kann man über unsere nicht mal lachen...

Beitrag melden
mehrlicht 13.03.2013, 16:19
213. Leider nicht wählbar

Zitat von sysop
Die "Alternative für Deutschland" könnte das konservative Lager wertvolle Stimmen kosten - die Anti-Euro-Partei kritisiert Angela Merkels Rettungspolitik und will die Währungsunion auflösen. Unionsfraktionschef Kauder attackiert die Bewegung als "insitutionalisierte Angst vor der Zukunft".
Eine kurze Recherche hat ergeben , dass Afd zur Gründung die Partei der Vernunft (PdV) eingeladen hat und die ist von Verschwörungstheoretikern (World trade Center ) und verurteilte Holocaustleugnern( Sylvia Stolz) unterwandert. und will nebenbei noch den Sozialstaat abschaffen. Daneben gibts noch Zyniker wie Prof. Dr. Peter Oberender der sich zu Hartz IV Bezieher äusserte:
„Wenn jemand existenziell bedroht ist, sollte er die Möglichkeit haben, sich und seine Familie durch den Verkauf von Organen zu finanzieren.“
Viel Spass beim wählen

Beitrag melden
dunnhaupt 13.03.2013, 16:20
214. Huch, eine Oppositionspartei?

Na sowas, das gibt's doch nicht -- wo wir doch gewöhnt sind, auf Kommando per Fraktionszwang so zu stimmen, wie uns befohlen wird.

Beitrag melden
agua 13.03.2013, 16:20
215.

Zitat von kritischer-spiegelleser
Ein Herr Kauder kann das nicht abschmettern. Das was sich Deutschland von Brüssel hinsichtlich der Rettungspakete aufs Auge drücken ließ ist unverantwortlich. Deutschland kann nicht ganz Europa retten, so gerne es sich die Politik auch zumuten würde. Brüssel hat seine Ziele verfehlt. Heute ist die EU nur noch Geldbeschaffer zu Lasten Deutschlands.
Deutschland rettet nicht ganz Europa.Die Suedlaender werden zur Zeit zerstoert zu Lasten der arbeitenden Bevoelkerung,der Rentner und der Kinder.Bruessel hat seine Ziele verfehlt.Da stimme ich Ihnen zu.

Beitrag melden
12_Apostel 13.03.2013, 16:20
216. ..institutionalisierte Absicherung der eigenen Zukunft

Zitat von sysop
Die "Alternative für Deutschland" könnte das konservative Lager wertvolle Stimmen kosten - die Anti-Euro-Partei kritisiert Angela Merkels Rettungspolitik und will die Währungsunion auflösen. Unionsfraktionschef Kauder attackiert die Bewegung als "insitutionalisierte Angst vor der Zukunft".
Unionsfraktionschef Kauder und die Kaste der Berufspolitiker
haben nur die "institutionalisierte Absicherung der eigenen Zukunft"
als Agenda für sich erkoren.

Beitrag melden
Jonny_C 13.03.2013, 16:21
217. Gibt es....

Zitat von reinero59
..... das dies eine rechts populistische Partei ist .....
....für Ihre Behauptungen auch Beweise ?
Herr Lucke ist also Populist, oder der Herr von der FAZ, oder Herr Henkel,
der ist alles, aber definitiv kein Rechter !

Beitrag melden
muellerthomas 13.03.2013, 16:21
218.

Zitat von prologo1
.....der Schönrederei von einem Minus von 1 Billion für Deutschland in der EZB nicht mehr hören, das immer noch als Plus dargestellt wird.
Also nochmals: Auch als der Target-2 Saldo noch bei Null lag, wies Deutschland eine Nettoauslandsposition von knapp 1 Bio. auf, nur lagen die Forderungen damals nicht bei der BuBa, sondern im Wesentlichen bei den Geschäftsbanken (und da wiederum vor allem bei den Landesbanken). Weiterhin handelt es sich selbstverständlich um Forderungen und nicht um "ein Minus". Wieviel dieser Forderungen dann letztlich wert sind, ist natürlich eine interessante Frage. Aber man kann eben nicht immer wieder Exportüberschüsse erzielen und sich dann wundern, dass die Schuldner nicht bezahlen können.

Zitat von
Alle Finanzfachleute sagen doch, dass wir auf diesem Geld sitzen bleiben!! Griechenland und Spanien können nie mehr was zurückzahlen. Das steht auch fest.
Bei Spanien bin ich nicht so pessimistisch, aber selbst wenn, wären es 1 Bio. Forderungen, die man schlimmstenfalls abschreiben müsste, es sind dadurch keine 1 Bi. Verbindlichkeiten.

Zitat von
Da muss man kein Finanzwissenschaftler sein. Ware gegen Geld gibts schon sein 5.000 Jahren. Nur in der EZB kann man Schulden machen, ohne zu bezahlen.
Das geht eben auch ohne EZB, nennt sich Export- oder genauer Leistungsbilanzüberschuss. Darauf waren die Deutschen doch immer so stolz.


Zitat von
Und dass das nicht gut gehen kann, da muss man auch kein Prophet sein. oder....? Nachzulesen unter anderem bei Prof. Sinn.
Bin kein Fan von Sinn, aber er hat es treffend formuliert: Deutschland hat Porsche gegen Lehman-Zertifikate getauscht. Aber nochmals: Das gilt auch ohne Target-2, Target 2 zeigt nur an, wie hoch die Auslandsforderungen der Bundesbank sind, darüber hinaus gibt es durchaus noch weitere Auslandsforderungen.

Beitrag melden
spon-facebook-10000037219 13.03.2013, 16:23
219. Reisen Potential

egal was man inhaltlich davon hält, nachdem alle etablierten Parteien sich jahrelang geschlossen nach links gedrängt haben ist im rechten, demokratischen Spektrum ein riesen Vakuum entstanden, in dass diese Partei nun eintritt. Erstaunlich ist nur, dass die Gründung so lange auf sich warten lassen hat. Es gibt schon länger Prognosen, die einer "echten" konservativen Parteibis zu 20% aus dem Stand zutrauen. Und dieses Forum bestätigt das: 40 Seiten fast ausschließlich positiver Kommentare und minütlich werden es mehr. Die Union sollte sich sehr warm anziehen, wenn die im September antreten.

Beitrag melden
Seite 22 von 66
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!