Forum: Blogs
Angriff auf Hamburger Davidwache: Augenzeugen widersprechen Darstellung der Polizei
DPA

Die Hamburger Polizei hat ein Gefahrengebiet eingerichtet: In bestimmten Stadtvierteln darf sie ohne Grund Menschen kontrollieren. Hintergrund ist vor allem die angebliche Attacke von Linksautonomen auf Beamte der Davidwache. Doch jetzt kommen Zweifel am Hergang des Angriffs auf. Angriff auf Davidwache: Zweifel an Darstellung der Polizei - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 79
daninatorssc 07.01.2014, 16:47
1. Hachje,

kaum geht in Deutschland die Polizei mal richtig vor kommen schon wieder die gegenstimmen. In diesem Land ist Polizist zu sein ein richtig undankbarer Job :O

Beitrag melden
haudi6 07.01.2014, 16:48
2. Ohje,

da ist wohl wieder mal eine Videoaufnahme "verloren gegangen". Gewalt nein, aber was dort abgeht sollte mal untersucht werden. Aber bitte nicht von der Polizei.

Beitrag melden
humble_opinion 07.01.2014, 16:49
3. Ernstgemeinte Frage:

Was bitteschön soll dieses 'Voting' mit derart suggestiven Vorschlägen zur Abstimmung?

Beitrag melden
Sankari66 07.01.2014, 16:50
4.

Zitat von sysop
Vote: Gefahrengebiet in Hamburg In Hamburg hat die Polizei St. Pauli und angrenzende Stadtteile zum Gefahrengebiet erklärt. Damit will sie linksautonomer Gewalt vorbeugen. Wie finden Sie das? * Gut. Endlich schützt uns jemand vor den Chaoten. * Unverhältnismäßig. Seit wann geht Gewalt von ganzen Stadtvierteln aus? * Mir egal, solange ich in der Schanze gut feiern kann.
Was ist das denn für eine Umfrage? Das ist ja echt Springer-Niveau...

Beitrag melden
nic 07.01.2014, 16:51
5.

Aha, die Polizei verbreitet Lügen um ihr Ziel (Gefahrengebiet Deutschland) durchzusetzen.

Beitrag melden
thomas_gr 07.01.2014, 16:52
6.

Bedenklich wie leicht es ist Grundrechte einzuschränken.

Beitrag melden
Deutscher__Michel 07.01.2014, 16:53
7. Kritische Polizisten

Zitat von sysop
Die Hamburger Polizei hat ein Gefahrengebiet eingerichtet: In bestimmten Stadtvierteln darf sie ohne Grund Menschen kontrollieren. Hintergrund ist vor allem die angebliche Attacke von Linksautonomen auf Beamte der Davidwache. Doch jetzt kommen Zweifel am Hergang des Angriffs auf.
Neben all den rechten Scharfmachern gibts von den kritischen Polizisten auch eine andere Analyse der Situation:

http://www.kritische-polizisten.de/p...Rote-Flora.pdf

Beitrag melden
RechtAufFreiheit 07.01.2014, 16:53
8. Ungute Erinnerungen...

...an den Reichstagsbrand, den Angriff auf Polen usw. Aber bald wird alles gut, die NATO verlegt die ISAF von einem Gefahrengebiet ins andere. Die hat auch mehr Erfahrung im Umgang mit widerspenstigen Eingeborenen...

Beitrag melden
Marv89 07.01.2014, 16:53
9.

Und was sagt der Artikel jetzt?
Ein paar Passanten die nichts genaues gesehen haben. Hilft sicherlich bei der Aufklärung.

Beitrag melden
Seite 1 von 79
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!