Forum: Blogs
Ausschreitungen bei Merkel-Besuch: Regierung empört sich über Riexinger-Auftritt in A
AP

Mit scharfen Worten attackiert Schwarz-Gelb Linken-Chef Riexinger für seine Teilnahme an den Protesten gegen die Kanzlerin in Griechenland. Sein Auftritt sei "beispiellos und empörend", er billige Gewalt. Riexinger verteidigt sich: Er sei für den deutschen Steuerzahler auf die Straße gegangen. Riexinger nach Auftritt bei Demonstration in Athen in Kritik - SPIEGEL ONLINE

Seite 30 von 53
juergenwolfgang 10.10.2012, 11:01
290. so so

Zitat von Herrmann der Verräter
Bald wird die Union insebesondere die CSU mit dem Wahslogan werben : wer nicht für Merkel ist, ist ein Landesverräter. Das wäre ja typisch. Die hat Nerven, fährt nach Griechenland , um den ersaufenden Griechen Schwimmkurse anzubieten!
Das gleiche macht der Altmaier nun mit der Stromsparberatung!
Die Stromkonzerne raffen und häufen Gewinne an, der Bürger wird beratet anstatt entlastet

Beitrag melden
algenib 10.10.2012, 11:01
291. Risiko eingegangen

Zitat von lebenslang
sie sollten fairerweise hinzufügen wem das geld gehört bei den banken, versicherungen und fonds. das geld gehört den leuten die geld gespart und es anlegen haben. verständlich, dass die nicht die deppen sein wollen, die zeche zu zahlen für diejenigen, die alles hemmungslos verpraßt haben und einen kater haben weil die party vorüber ist.
dann müssen Sie aber auch hinzufügen, wer Staatsanleihen mit 8% und mehr kauft schon spekulativ handelt. Warum sind sie 8% ? weil ein Risiko dahinter steckt. Hochprozentiges und sicher, diese Kombination geht nicht. Oder Doch?
Was ist mit den schlauen Banken, welche von der EZB fast zinslos Geld erhielt und es gleich in Gr Anleihen steckte?
Und wer hatte eine Party in Griechenland? etwa die Rentner welche ein Leben lang gearbeitet haben, oder der einfache Arbeiter? Wohl kaum. Wenn jemand Party feierte dann die Oberschicht und vorallem die Reeder. Zahlen die übrigens mitlerweile Steuern ? Ich höre immer nur vom sparen.

Beitrag melden
grana 10.10.2012, 11:02
292.

Zitat von peter-hans
Ich bin der Meinung, dass man Herrn Riexinger für seinen skandalösen Auftritt in Athen gegen unser Land und entgegen aller Bemühungen, den Griechen zu helfen, sofort in Haft nehmen und wegen Landesverrat verurteilen sollte.
Ein sinnfreier Kommentar, wider der gesetzlichen und tatsächlichen Realitäten.

Beitrag melden
wilhelm_holzmann 10.10.2012, 11:03
293. Die Konservativen sind nie in Europa angekommen!

Zitat von sysop
Mit scharfen Worten attackiert Schwarz-Gelb Linken-Chef Riexinger für seine Teilnahme an den Protesten gegen die Kanzlerin in Griechenland. Sein Auftritt sei "beispiellos und empörend", er billige Gewalt. Riexinger verteidigt sich: Er sei für den deutschen Steuerzahler auf die Straße gegangen.
Es ist unglaublich: Wir haben ein gewähltes Europäisches Parlament mit wenig Rechten und eine Kommission und einen Europäischen Rat mit vielen Kompetenzen und wenig demokratischer Legitimation. Was angesichts der längst realen europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik fehlt, ist eine gesamteuropäische Öffentlichkeit. Es ist falsch, davon zu reden, dass Deutschland Griechenland hilft. Es geht um eine richtige und erfolgreiche Politik für Europa - im Interesse Deutschlands UND Griechenlands. Dass den Konservativen nichts Besseres einfällt, als Landesverrat zu rufen, ist armselig, zeigt aber, dass sie in Europa nie angekommen sind. Dass Riexinger in Griechenland klar macht, dass es hier auch andere Meinungen gibt, nutzt Deutschland mehr als es ihm schadet. Wir brauchen mehr solcher länderübergreifender Meinungsbildung. Es ist gerade nicht, wie zu Kaisers Zeiten, das Monopol der Regierungen, über die Europa-Politk alleine zu verhandeln und zu entscheiden.

Beitrag melden
prophet46 10.10.2012, 11:04
294. Vaterlandsloser Geselle

Zitat von sysop
Mit scharfen Worten attackiert Schwarz-Gelb Linken-Chef Riexinger für seine Teilnahme an den Protesten gegen die Kanzlerin in Griechenland. Sein Auftritt sei "beispiellos und empörend", er billige Gewalt. Riexinger verteidigt sich: Er sei für den deutschen Steuerzahler auf die Straße gegangen.
Das Riexinger für die Interessen des deutschen Steuerzahler protestiert und vorgeschoben und in der Sache äußerst hirnrissig. Gerade sein "Freund" vom linksradikalen Syriza-Bündnisses, Alexis Tsipras, ist einer derjenigen, der auf ein Schuldenmoratorium und auf die Streichung des größten Teils der griechischen Schulden pocht.

Dem ehemaligen Verdi-Funktionär Riexinger steht sein kommunistischen Parteifreund Tsipras näher als sein Land. Ein vaterlandsloser Geselleeben.

Beitrag melden
JayMAF 10.10.2012, 11:05
295. Erstaunlich !

Zitat von deus-Lo-vult
Davon wüsste ich aber, wenn dieser Typ für mich auf die Straße gegangen wäre!!! Er war für sich selbst dort! Ein weiterer Selbstdarsteller dieser Partei. Charakterloses Verhalten, wie man es von der Linken kennt. Man muss sich ja fremdschämen für diese "Partei"...
Wo doch aktuell nur die LINKEN für die Aufrechterhaltung und Einhaltung des GG eintreten.
Na ja, dafür stehen sie ja auch unter Beobachtung ...
Wer solch terroristische Bestrebungen verfolgt, gehört ja schon fast verboten - oder ?

Also, 'fremdschämen' Sie sich ruhig. Irgendetwas muß der Mensch schließlich zu tun haben.
Und sollte Ihnen so ein kleiner Krümel über den Weg laufen, schauen Sie genau hin - sie könnten es verloren haben.
Manche Menschen sagen auch 'Gehirn' dazu - andere merken es nicht mal, wenn es fehlt. Wie denn auch ?

Beitrag melden
produster 10.10.2012, 11:05
296. Euro- Technokratie

Gegen Merkel, Schäuble, Trittin und Konsorten sollte jeder überall und immer auf die Strasse gehen. Die dem Euro geschuldete Entwicklung hat Griechenland zu einem Almosenempfänger und die Menschen dort auf 3. Welt Niveau gezwungen. Ich habe auch nichts übrig für die Linke, aber es ist die einzige im Bundestag vertretene partei, die gegen ESM- und Euro Wahn gestimmt hat. Das ist der Grund für den Aufreger jetzt: nach bewährter Art werden alle, die nicht konform gehen mit dem totalitären Euro Irrsinn, diffamiert und abgebügelt. Antidemokratisch sind die Regierung und die willfährige Opposition, die den Weg in die Euro- Technokratie ebnen.

Beitrag melden
chefkoch1 10.10.2012, 11:05
297.

Der Artikel verwirrt mich :

Zitat von sysop
Deutschland sei solidarisch mit Griechenland, wenn auch nicht bedingungslos. "Diese Solidarität tritt Herr Riexinger mit Füßen", sagte Hasselfeldt.l]
NICHT bedingungslose Soildarität ist KEINE Solidarität.
Echte Solidarität ist an keine Bedingungen geknüpft.
Hatte zu diesem Thema vor einigen Tagen im Netz einen sehr guten Artikel gelesen - finde ihn vielleicht mal wieder.

Zitat von sysop
Auch aus dem linken Lager kam Unverständnis. Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (SPD)...l]
Interessant! Wenn es thematisch passt, rechnet man die SPD (der Kritik ihrer Linken Genossen wegen) wieder dem LINKEN Spektrum zu - im politischen Alltag trennen die beiden Parteien dann wieder Welten.

Beitrag melden
mimi_kry 10.10.2012, 11:06
298. Nachtrag

Zitat von garfield
Falls es noch nicht verlinkt wurde. Vielleicht sollten sich Einige - besonders die Fans von Angela - erst mal durchlesen, was Riexinger in Athen gesagt hätte, wenn die Demonstrationen nicht verboten worden wären und er damit auf die Rede verzichtete:
Und was genau ist jetzt der Inhalt dieser Rede? Was genau ist es, das Herr Riexinger im Namen des deutschen Steuerzahlers macht? Rettungspakete ja/nein? Bedingungen ja/nein? Nächster Schuldenschnitt ja/nein? Wie sieht seine Lösung für das "unterfinanzierte Gesundheitssystem" denn aus? Organisation ist es ja nicht. Also, was dann? Bedingungslose Steuergelder? Wissen Sie, das ist übrigens nicht anders als alternativlose Rettungsschirme. Wirklich, diese Rede sagt nichts aus. Bei Merkel weiß ich wenigstens, dass wieder 30 Mio. fließen ... (finde ich nicht gut) Bei Riexinger nur hohle Phrasen (auch nicht besser).

Beitrag melden
wilhelm_holzmann 10.10.2012, 11:06
299. Danke ...

Zitat von cicatriz
Riexinger steht für den anständigen Teil der BRD. Er hat begriffen, dass es gerade die deutsche Wirtschaft war, die diese Verwerfungen geschaffen hat, indem sie knechtschaftsartige Arbeitsverhältnisse zum Skandallohn millionenfach befeuert hat, ......
für diesen Beitrag. So ist es!

Beitrag melden
Seite 30 von 53
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!