Forum: Blogs
Bayerische Justiz: Landgericht lehnt Wiederaufnahme im Fall Mollath ab
DPA

Die bayerische Justiz bleibt hart: Der Fall Gustl Mollath wird nicht neu verhandelt, das hat das Landgericht Regensburg entschieden. Die Wiederaufnahmeanträge von Verteidigung und Staatsanwaltschaft wurden abgelehnt. Fall Gustl Mollath: Wiederaufnahmeantrag abgelehnt - SPIEGEL ONLINE

Seite 22 von 67
hypnos 24.07.2013, 12:22
210. Dafür Nonnenmacher Freispruch

Zitat von sysop
Die bayerische Justiz bleibt hart: Der Fall Gustl Mollath wird nicht neu verhandelt, das hat das Landgericht Regensburg entschieden. Die Wiederaufnahmeanträge von Verteidigung und Staatsanwaltschaft wurden abgelehnt.
Na, dafür wird Prof. Nonnenmacher freigesprochen, Hoeneß nicht angeklagt.
Aber warum darf Mollath nicht in den Strafvollzug - wie von ihm gewünscht? Eine "Heilung" ist ja offensichtlich ausgeschlossen. Im Strafvollzug hat er wenigigstens die Chance, nach 15 Jahren entlassen zu werden. Die Forensik wird er im Sarg verlassen.

Beitrag melden
captain 24.07.2013, 12:23
211. Dann ...

Zitat von wohei-dho
Wenn diese Entscheidung mit rechten Dingen zugeht, dann fresse ich einen Besen und verschenke mein komplettes Vermögen an Bedürftige!!!
sollte man sie sofort beim Wort nehmen. Aber wahrscheinlich eher eine hohle Phrase

Beitrag melden
l.augenstein 24.07.2013, 12:23
212.

Zitat von Klaus100
In welchen Zeiten leben wir eigentlich? Die Ausbildung der Juristen ist mangelhaft, Die Urteile der Richter sind nicht nachvollziehbar. Volkes Stimme hat recht. Findet aber kein Gehör. Demokratie? Gerechtigkeit? Das war einmal. Möglicherweise aber woanders.
Also, dass das Volk entscheidet, was Recht und Unrecht ist, wäre ja noch schöner. Das wäre dann keine Rechtsprechung mehr sondern Gutdünken und Lynchjustiz.

Richtig ist aber, dass die Begründung des Regensburger Gerichts ein Witz angesichts der Tatsache ist, dass sogar die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Wiederaufnahme gestellt und diesen auch sachlich und faktisch einwandfrei begründet hat.
Was hier praktiziert wird ist grotesk und spricht unserem Rechtsstaat Hohn.

Beitrag melden
badduck 24.07.2013, 12:24
213. 7,5 Jahre Forensik

sind die Hölle auf Erden. Wie Mollath dies alles aushält ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel.

Beitrag melden
dummschnacker01 24.07.2013, 12:24
214. Was helfen könnte

Vielleicht wäre hier für den grossen Freiheitsapostel Gauck die Gelegenheit, mal das Wort zu ergreifen und zu intervenieren. Durch deutsche Gerichte werden Willkürurteile von persönlich involvierten Richter trotz offensichtlicher Beweise für richterliches Fehlverhalten nicht nur geduldet, sondern nachträglich bestätigt. Das Wort Justizskandal wird diesem unsäglichen Vorgang nicht mal in Ansätzen gerecht.

Beitrag melden
PierreP 24.07.2013, 12:24
215. Ein Stück Rechtsstaatlichkeit und damit Demokratie geht verloren

In letzter Zeit häufen sich die Nachrichten über Rechtsbeugungen und Verdrehung von Tatsachen in höchsten Stellen - wer hätte gedacht, dass es so viele unterschiedliche Meinungen zum Thema Datenschutz gibt, wer hätte gedacht, dass das Betrügen à la Gutenberg oder Schavan von manchen nicht als Betrug interpretiert werden könnte, wer hätte gedacht, dass Steuerhinterziehungen in Mio. Höhe mit Hilfe offizieller Stellen zu nur marginalen Strafen führen könnten und wer hätte nun gedacht, dass die halbe bayrische Regierung + Justiz und Finanzapparat ein Menschenleben auslöschen, die Details allen offensichtlich sind und doch nichts passiert?
Die BRD verkommt, verkauft Ihre teuer erkauften Werte für den kurzfristigen Erfolg!

Nun ist die BRD kein Land in dem die Menschen auf die Straße gehen was aber dem Staatsapparat dennoch teuer zu stehen kommt. Anstatt ihrem Unmut über Datenschutzverletzungen, Amtsmissbrauch etc. Luft zu machen, verarbeiten das die Menschen innerlich, vielleicht sogar im Unterbewusstsein. Alle unterwandern das System, wieso soll ich mich an die Regeln halten. Sollte dieses Gefühl nur eine kritische Masse erreichen wird es zum Selbstläufer, dass Regeln nur noch dazu da sind, am geschicktesten unterwandert zu werden.
Ich bin entsetzt wie Demokratie Stück für Stück abgetragen wird.

Beitrag melden
captain 24.07.2013, 12:24
216. jaja...

Zitat von kannmanauchsosehen
In Deutschland wird das nix, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte, würde ich sagen.
und Frau Merk am besten vor das UN- Kriegsverbrechertribunal. Gehts noch ne Nummer größer?

Beitrag melden
cooner 24.07.2013, 12:24
217. Kafka lässt grüßen

Zitat von sysop
Die bayerische Justiz bleibt hart: Der Fall Gustl Mollath wird nicht neu verhandelt, das hat das Landgericht Regensburg entschieden. Die Wiederaufnahmeanträge von Verteidigung und Staatsanwaltschaft wurden abgelehnt.
Das Rechtswesen von Staaten ist zu allen Zeiten angeprangert worden. In Theaterstücken, Romanen, Filmen. Es heißt ja nicht von ungefähr Rechtsstaat und NICHT Gerechtigkeitsstaat. Aber es gibt in "diesem underen Lande" leider keine seriösen und gleichzeitig unermüdlichen Meinungsmacher mehr. Mit Rudiolf Augstein ist der letzte gestorben; und der hatte ein paar Jahre immerhin einen Kundigen an der Seite: Gerhard Mauz.

Beitrag melden
Spiegelkritikus 24.07.2013, 12:24
218. Justitia in Bayern

Zitat von sysop
Die bayerische Justiz bleibt hart: Der Fall Gustl Mollath wird nicht neu verhandelt, das hat das Landgericht Regensburg entschieden. Die Wiederaufnahmeanträge von Verteidigung und Staatsanwaltschaft wurden abgelehnt.
Die Bayern gelten zwar als gemütlich, aber wenn jemand den enormen Filz in Wirtschaft, Justiz und Politik bedroht, verstehen die Betreffenden keinen Spass. Solche Personen werden schlicht aus dem Verkehr gezogen, damit die Gefahr gebannt ist. Mal schauen, was am OLG in Nürnberg entschieden wird, man ahnt es schon.

Beitrag melden
cabrioheinz 24.07.2013, 12:25
219.

Zitat von marthosch
Freisler hätte seine Freude gehabt.
Auch der hätte von der deutschen (Nachkriegs-)Justiz wohl kaum was zu fürchten gehabt, zumindest nicht in Bayern. Der hat ja auch nur nach den Buchstaben des Gesetzes geurteilt.

Beitrag melden
Seite 22 von 67
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!