Forum: Blogs
Bayern-Sieg gegen Augsburg: Rekordflut vor dem Schlüsselspiel
DPA

Dauersieger, Umsatzmeister, Rekordbrecher: Der FC Bayern kann nach dem Sieg gegen Augsburg und vor dem Klassiker gegen Dortmund auf eine fast makellose Bilanz verweisen. Dass das Spiel eigene hier und da noch etwas rumpelt, tritt bei den rosigen Aussichten fast in den Hintergrund. Bundesliga: Bayern München gewinnt gegen Augsburg - SPIEGEL ONLINE

Seite 19 von 19
jüttemann 13.11.2013, 13:41
180.

Zitat von crankbros
Ich denke mal, Sie verwechseln mich mit einem anderen Foristen. Die Wortwahl "armer Arbeiterverein" stammt nicht von mir.
Pardon, Ihr Einwand ist korrekt.

Zitat von crankbros
So viel zum Thema aufplustern, wobei diese Reaktion von Ihnen wieder mal die Dünnhäutigkeit mancher BVB-Fans belegt und zeigt, dass eine sachliche Diskussion nicht gewünscht ist.
Gehen Sie mal die letzten Beiträge der Nicht-BVB´ler dahingehend durch, wer von denen noch sachlich diskutiert.

Zitat von crankbros
Das betrifft genau 1500 Plätze.
Wie viele Kinder, die unter der Aufsicht des Elternteils bleiben wollen, oder müssen, erwarten Sie bei einem Bundesliga-Spiel?

[QUOTE=crankbros;14219196]Die Ermäßigung für den Stehplatzbereich ist nicht definiert, somit ist nicht ersichtlich, für wen die Ermäßigung gedacht ist.

Laut diversen BVB-Fanseiten für Jugendliche, Schüler und Studenten.
Wie so ziemlich überall in Deutschland.

Zitat von crankbros
Woraus ergibt sich das? Vielleicht könnten Sie dem Forum mit einer genauen Quelle weiterhelfen.
Borussia Dortmund

Beitrag melden
nummer50 13.11.2013, 14:01
181. Jütte - sachlich

[QUOTE=jüttemann;14219682]Pardon, Ihr Einwand ist korrekt.



Gehen Sie mal die letzten Beiträge der Nicht-BVB´ler dahingehend durch, wer von denen noch sachlich diskutiert.



Wie viele Kinder, die unter der Aufsicht des Elternteils bleiben wollen, oder müssen, erwarten Sie bei einem Bundesliga-Spiel?

Zitat von crankbros
Die Ermäßigung für den Stehplatzbereich ist nicht definiert, somit ist nicht ersichtlich, für wen die Ermäßigung gedacht ist. Laut diversen BVB-Fanseiten für Jugendliche, Schüler und Studenten. Wie so ziemlich überall in Deutschland.
Sie haben aber ein extremes Kurzzeitgedächtnis...Sie sind doch mit der Behauptung gekommen, die Dauerkarten beim BVB wären mit Abstand die günstigsten von einem CL-Teilnehmer. Und diese Aussage wurde Ihnen ja stichhaltige widerlegt! Nachdem Sie gemerkt haben, dass Sie in dem Fall auf dem Holzweg sind, haben Sie die Jugendlichen ins Spiel gebracht. Und auch in dem Fall ist die Sache sehr differenziert zu betrachten, aber das können Sie anscheindend nicht!

Beitrag melden
singliketroubardix 13.11.2013, 14:36
182. Nachfrage zum Verständnis

Zitat von jüttemann
... Gehen Sie mal die letzten Beiträge der Nicht-BVB´ler dahingehend durch, wer von denen noch sachlich diskutiert....
Nun begründen sie also ihre Unsachlichkeit mit der von "Nicht-BVB'lern". Zumindest geben sie damit ja indirekt zu, dass sie unsachlich sind. Immerhin.

Es ist einfach lustig zu beobachten, wie sie sich immer wieder erst mal weit aus dem Fenster lehnen (Behauptungen aufstellen) um dann heftig mit den Armen rudernd zu versuchen im Gleichgewicht zu bleiben (Begründungen und Interpretationen konstruieren) um dann schließlich, nachdem sie aus dem Fenster gefallen sind (Gegenbeweis ist nicht wegzudiskutieren), wild nach Schuldigen Ausschau halten, die daran Schuld hätten (allgemeine Verschwörungen).

Das ist auch jetzt wieder zu beobachten, wenn sie hilflos ein Ausweg aus ihrem Kartenpreisvergleichsdilemma suchen, in das sie sich selbst erst hinein manövriert haben.

Ihre James Bonds in Strumpfhosen sind ihnen für keine Peinlichkeit zu schade. Aber immerhin erhöht es den Vergnügungscharakter manches Threads - immerhin.

Beitrag melden
Balla8872 13.11.2013, 15:00
183. Verdacht

Zitat von tylerdurdenvolland
Es ist so ähnlich wie in DE auch. Dort spielte ich zuletzt in einer sogenannten Veteranen Mannschaft, über 52 war das damals. Hier ist das Älteste Team über 50. In unserem Team sind zwei über 70 jährige, ich bin dritt-älteste. In Japan gibt........
Mir kam dann auch eher in den Sinn es handelt sich da wohl doch um einen Sofafußballer, der auf beklopptes Geschwätz steht.
Mit 66 noch aktiv? Glückwunsch, mir ist fast schon unsere 12er Liga zuviel, dabei bin ich noch (erst) Ü40.
Aber von den Jungspunden kommt ja nichts nach! :)

Beitrag melden
jüttemann 13.11.2013, 19:04
184.

Zitat von singliketroubardix
Nun begründen sie also ihre Unsachlichkeit mit der von "Nicht-BVB'lern".
Nö, ich verteidige hier nichts, sondern wehre mich nur dagegen, dass man das ziemlich einseitig immer nur mir selber vorwirft.

Ich komme ohne persönliche Herabsetzungen anderer Foristen aus.
Aber würden Sie verbale Entgleisungen folgender Art wirklich als "sachlich" bezeichnen:

Zitat von singliketroubardix
Sie sind ja nicht nur ein Lügenbaron, sie sind ja sogar ein rechthaberischer Lügenbaron.
Fast schon Unterhaltungswert hat der Rest:

Zitat von singliketroubardix
Das ist auch jetzt wieder zu beobachten, wenn sie hilflos ein Ausweg aus ihrem Kartenpreisvergleichsdilemma suchen, in das sie sich selbst erst hinein manövriert haben.
Denn Sie selbst und einige ander BVB-Basher sind es, die sich da hoffnungslos in etwas hineinmanövriert haben.

Es ist wirklich lustig, da sage ich: "Mir ist sonst kein CL-Teilnehmer bekannt, bei der die normale Dauerkarte (ca. 190 € die billigste) nicht nur für die 17 BuLi-Heimspiele, sondern auch für die der CL-Gruppenphase gilt", und jetzt bin ich plötzlich ein "Lügenbaron", nur weil mir da offensichtlich einige Sachen tatsächlich nicht mehr geläufig waren.

Denn die tatsächliche BVB-Marke steht halt nicht bei "ca. 190 €", wie ich es ungefähr in Erinnerung hatte, sondern bei exakt 229,50 € und (ermäßigt) 143 €, aber kommt man denn in München, Leverkusen oder Schalke etwa billiger zu 17 Liga- und 3 CL-Spielen?

Zu dieser eigentlichen Frage haben die chronischen Besserwisser hier im Forum trotz seitenfüllender Berechnungen bisher kein Wort verloren.

Beitrag melden
nummer50 13.11.2013, 19:43
185. Wow Jütte

Zitat von jüttemann
Nö, ich verteidige hier nichts, sondern wehre mich nur dagegen, dass man das ziemlich einseitig immer nur mir selber vorwirft. .... Zu dieser eigentlichen Frage haben die chronischen Besserwisser hier im Forum trotz seitenfüllender Berechnungen bisher kein Wort verloren.
wow Jütte Sie geben zu, dass Ihnen ein Fehler unterlaufen ist....Respekt....allerdings ein wenig viel Fehler in den letzten Wochen!! Einfach vorher informieren und dann posten, dann wird das noch!

Beitrag melden
singliketroubardix 14.11.2013, 23:31
186. Sie tun mir leid - ehrlich

Zitat von jüttemann
... Denn Sie selbst und einige ander BVB-Basher sind es, die sich da hoffnungslos in etwas hineinmanövriert haben.
Ihre Vorwürfe gehen in's Leere, sie treffen einfach nicht zu - ich habe mehr als nur einmal und bei verschiedenen Gelegenheiten meinen Respekt vor dem BVB im Allgemeinen und vor seinen Leistungen geäußert.

Aber es ist bezeichnend, dass sie so argumentieren - denn sind sie und manch andere hier doch die Basher - ihnen ist kein Argument und keine Konstruktion zu abstrus, um sie nicht gegen den Verein zu verwenden, der ihnen ein ewiger Dorn im Auge zu sein scheint.

Nur mal so z.B., sie schrieben zum Thema Bayernkredit an den BVB:
Zitat von jüttemann
"Mit teueren Spielerkäufen a´la FCB, die Sie hier andeuten, hatte das absolut nichts zu tun."
Die Wahrheit aber war: "BVB-Manager Meier gab zu, dass der von einem Verlust von 50 Millionen Euro für das laufende Geschäftsjahr bedrohte Club sich vor allem an den Ausgaben für Spieler verhoben habe."
http://forum.spiegel.de/f22/bundesli...l#post12607561

Großes Kino war auch ihr:
Zitat von jüttemann
"Die berühmten "gefüllten Festgeld-Konten" des FCB beliefen sich vor dem Martinez-Transfer laut Bilanz auf 144 Millionen Euro, im Dezember 2012 nur noch auf (geschätzte) 70-80 Millionen Euro und dürften spätestens nach der immens teueren Götze-, Gardiola- und vielleicht auch Lewandowski-Verpflichtung so gut wie leer sein."
Und nun? Das Umlaufvermögen des FCB (also das so genannte "Festgeldkonto) beläuft sich aktuell auf 135,1 Mio. Euro. http://www.fcbayern.telekom.de/media...en_2012_13.pdf (S. 3).

Ganz groß ist auch ihre immer wieder verwendete Ausrede

Zitat von jüttemann
"... nur weil mir da offensichtlich einige Sachen tatsächlich nicht mehr geläufig waren."
Die bringen sie meist immer dann, wenn gar nichts mehr hilft (z.B. Müller-Wohlfahrt, Ballack WM 2010).

Zitat von jüttemann
...
Zur Erbsenzählerei, wer nun das um 3,75 EUR günstigere Ticket für Großmütter in Begleitung ihrer Eltern anbietet, fällt einem nicht mehr ein.

Beitrag melden
singliketroubardix 14.11.2013, 23:49
187. Sie tun mir leid - ehrlich

Zitat von jüttemann
... Denn Sie selbst und einige ander BVB-Basher sind es, die sich da hoffnungslos in etwas hineinmanövriert haben.
Ihre Vorwürfe gehen in's Leere, sie treffen einfach nicht zu - ich habe mehr als nur einmal und bei verschiedenen Gelegenheiten meinen Respekt vor dem BVB im Allgemeinen und vor seinen Leistungen geäußert.

Aber es ist bezeichnend, dass sie so argumentieren - denn sind sie und manch andere hier doch die Basher - ihnen ist kein Argument und keine Konstruktion zu abstrus, um sie nicht gegen den Verein zu verwenden, der ihnen ein ewiger Dorn im Auge zu sein scheint.

Nur mal so z.B., sie schrieben zum Thema Bayernkredit an den BVB:
Zitat von jüttemann
"Mit teueren Spielerkäufen a´la FCB, die Sie hier andeuten, hatte das absolut nichts zu tun."
Die Wahrheit aber war: "BVB-Manager Meier gab zu, dass der von einem Verlust von 50 Millionen Euro für das laufende Geschäftsjahr bedrohte Club sich vor allem an den Ausgaben für Spieler verhoben habe."
http://forum.spiegel.de/f22/bundesli...l#post12607561

Großes Kino war auch ihr:
Zitat von jüttemann
"Die berühmten "gefüllten Festgeld-Konten" des FCB beliefen sich vor dem Martinez-Transfer laut Bilanz auf 144 Millionen Euro, im Dezember 2012 nur noch auf (geschätzte) 70-80 Millionen Euro und dürften spätestens nach der immens teueren Götze-, Gardiola- und vielleicht auch Lewandowski-Verpflichtung so gut wie leer sein."
Und nun? Das Umlaufvermögen des FCB (also das so genannte "Festgeldkonto) beläuft sich aktuell auf 135,1 Mio. Euro. http://www.fcbayern.telekom.de/media...en_2012_13.pdf (S. 3).

Ganz groß ist auch ihre immer wieder verwendete Ausrede

Zitat von jüttemann
"... nur weil mir da offensichtlich einige Sachen tatsächlich nicht mehr geläufig waren."
Die bringen sie meist immer dann, wenn gar nichts mehr hilft (z.B. Müller-Wohlfahrt, Ballack WM 2010).

Zitat von jüttemann
...
Zur Erbsenzählerei, wer nun das um 3,75 EUR günstigere Ticket für Großmütter in Begleitung ihrer Eltern anbietet, fällt einem nicht mehr ein.

Beitrag melden
tylerdurdenvolland 14.11.2013, 00:39
188. Man nennt es Fussball verrückt...

Zitat von Balla8872
Mir kam dann auch eher in den Sinn es handelt sich da wohl doch um einen Sofafußballer, der auf beklopptes Geschwätz steht. Mit 66 noch aktiv? Glückwunsch, mir ist fast schon unsere 12er Liga zuviel, dabei bin ich noch (erst) Ü40. Aber von den Jungspunden kommt ja nichts nach! :)
Ich habe es leider niemals sehr weit in Punkto Eigendisziplin gebracht, aber wie man es ja von Hunden kennt, fang ich an zu rennen wenn sich wo ein Ball bewegt... ;-)

PS Japaner sind ja ALLE dünn, und da käm ich mir als Fettsack recht hässlich vor....

Beitrag melden
nummer50 14.11.2013, 13:08
189. cmann - stimmt

Zitat von cmann
lieber (ein) schelm, mit der Hoffnung auf logischem Verständnis und Akzeptanz von belegbaren Fakten ist bei "jüttemann" nichts zu machen. Er ist halt ein Sesselpupser und Ignorant den man so lassen sollte wie er nun mal rüberkommt. Das ist zum Teil erheiternd weil er meint Prognosen abgeben zu müssen (die meistens sowieso für die "Tonne" sind) oder Behauptungen aufstellt die so einfach nicht stimmen (auch als "Logoroeh" bekannt). Auch wenn manche Beiträge ob ihrer "besonderen Sichtweise" eher ärgerlich sind, ist "jüttemann" dennoch ein ewiger Quell der Anregung, Erbauung und Erheiterung im Forum ;););)!
Ich hab mich auch schon gefragt, ob es den Jütte wirklich gibt, oder ob das ein PC ist, der von Spon immer wieder aktiviert wird, wenn die Diskussion im Forum etwas lahmt!

Beitrag melden
Seite 19 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!