Forum: Blogs
Big Data: Die Daten-Bank

 

Seite 2 von 3
whaleryda 15.05.2013, 09:45
10.

Es gibt doch schon genug Auskunfteien, die überaus bedenklich mit statistischen Verfahren Kreditscoring errechnen. Dieses Geschäftsmodell hier scheint noch um ein Vielfaches schlimmer zu sein, da Daten vom Kunden abgefragt oder ohne dessen Wissen verwertet werden, als Bedingung für eine mögliche Kreditvergabe und wie mir scheint sollen diese Daten dann weiter für eine Auskunftei zur Weitergabe an Geschäftspartner genutzt werden. Schönes, wirklich sehr sehr korrektes Geschäftsmodell, dass eher nach Mafia klingt, als in irgendeinem Punkt nach Verbraucherschutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whaleryda 15.05.2013, 09:54
11.

Es gibt doch schon genug Auskunfteien, die überaus bedenklich mit statistischen Verfahren Kreditscoring errechnen. Dieses Geschäftsmodell hier scheint noch um ein Vielfaches schlimmer zu sein, da Daten vom Kunden abgefragt oder ohne dessen Wissen verwertet werden, als Bedingung für eine mögliche Kreditvergabe und wie mir scheint sollen diese Daten dann weiter für eine Auskunftei zur Weitergabe an Geschäftspartner genutzt werden. Schönes, wirklich sehr sehr korrektes Geschäftsmodell, dass eher nach Mafia klingt, als in irgendeinem Punkt nach Verbraucherschutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whaleryda 15.05.2013, 09:59
12.

Es gibt doch schon genug Auskunfteien, die überaus bedenklich mit statistischen Verfahren Kreditscoring errechnen. Dieses Geschäftsmodell hier scheint noch um ein Vielfaches schlimmer zu sein, da Daten vom Kunden abgefragt oder ohne dessen Wissen verwertet werden, als Bedingung für eine mögliche Kreditvergabe und wie mir scheint sollen diese Daten dann weiter für eine Auskunftei zur Weitergabe an Geschäftspartner genutzt werden. Schönes, wirklich sehr sehr korrektes Geschäftsmodell, dass eher nach Mafia klingt, als in irgendeinem Punkt nach Verbraucherschutz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
berufskonsument 15.05.2013, 11:13
13.

Kredithai 2.0: Nicht nur die Zinsen sind schlimmer als beim schlimmsten Dispo, sondern auch das Ausforschen der Kunden geht weit über die SCHUFA hinaus.

Ich erinnere mich noch an die Aufregung um den SCHUFA-Score - und hier jubelt SPON, wenn eine Firma sogar die Schulabschlüsse der Bekannten des Kreditnehmers aus Facebook abschnorchelt, um dann Kreditwucher zu betreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Emil Peisker 15.05.2013, 12:17
14.

Die Zinsforderungen dieser Onlinebank sind sittenwidrig.
Es ist sogar so, dass die Rückzahlung des Kredites im vereinbarten Zeitraum ohne die Zahlung die Zahlung der Zinsen vom Gesetz gedeckt ist.

Bei sittenwidrigen Kreditverträge gelten die Vereinbarungen über zu zahlende Zinsen als nichtig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Zinswucher

Ich bin erstaunt, dass die Autoren des Artikels diese Fakten nicht eruiert und eben nicht einfließen ließen.

Die bisherigen Kreditkunden können auf Rückzahlung der Wucherzinsen klagen. Sie bekommen in jedem Fall vor jedem Gericht die Rückzahlung zugesprochen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
omop 15.05.2013, 13:30
15.

M.E. die Zitrone des Monats..da sollte m.E. mal schnell die Staatsanwaltschaft ein kritisches Auge draufwerfen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
xcountzerox 16.05.2013, 01:40
16.

wenn schon die samwers eingestiegen sind, dürfte die abzocke vielversprechend sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kreditech_pr_team 16.05.2013, 19:13
17.

Hallo liebe Kommentatoren,

es scheint, einige Dinge wurden hier grundlegend missverstanden, daher hier eine kurze Ergänzung. Am weiteren Diskussionsverlauf werden wir, mangels Zeit, leider nicht aktiv teilnehmen können :)

(1) Zinsen:
Es handelt sich um Kredite mit einer Laufzeit zwischen 1 und 30 Tagen, siehe kredito24.pl. Dieses Produkt ist schlichtweg nicht mit langjährigen Bankenkrediten, die gegen Sicherheiten Geld verleihen, vergleichbar.
Insofern ist ein Jahreszins schlichtweg irrsinnig wie die Berechnung was ein Mietwagen bzw. ein Hotelzimmer auf ein Jahr hochgerechnet kosten würden :)

(2) Darlehenshöhe:
Der durchschnittliche Kreditbetrag beläuft sich auf 109 EUR. 5-30% Zinsen ergeben absolute Kreditkosten für die maximale Laufzeit eines Monats zwischen 6 und 30 EUR. Das ist günstiger als jedes Pflandleihhaus, was ähnlich schnell geringe Beträge gegen eine Sicherheit (mangels Scoring) aushändigt.

(3) Datenschutz:
User geben ihre Daten frewillig und im Einklang mit strikten Datenschutzbestimmungen für einen konkreten Mehwert preis. Nach Prüdung werden die Daten gelöscht und lediglich der Score gespeichert. Die Schufa hingegen beabsichtigte Facebook Profile aller Bundesbürger auf Vorrat zu screenen / speichern.

(4) Marktabdeckung

Kreditech vergibt in Deutschland keine Kredite. Insofern sind deutsche Gesetze völlig irrelevant, da der Kunde Vertragspartner mit der jeweiligen National Entity ist.

(5) Responsible Lending
Die Annahmequote liegt bei 15%, d.h. 85% aller Anträge werden abgelehnt. Das Produkt ist ein Kleinkredit, der binnen weniger Minuten ausgezahlt wird und nach spätestens 30 Tagen zurückgezahlt wird, eine Verlängerung ist nicht möglich. Taxi fahren ist sicherlich nicht die günstigste Möglichkeit um von A nach B zu kommen, doch gibt es Situationen, in denen der Mehrwert an Geschwindigkeit und Bequemlichkeit Sinn macht. Ähnlich ist es mit unserem Produkt.

(5) Mehr Infotmationen auf www.kreditech.com

Sonnige Grüße aus Hamburg

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StonyBrook 17.05.2013, 08:43
18.

Liebes PR-Team,
nicht an einer weiteren Diskussion teilzunehmen ist natürlich Ihr gutes Recht, ich gehe aber gerne auf Ihre Erwiderungen ein:

(1) "...Laufzeit zwischen 1 und 30 Tagen...nicht mit langjährigen Bankenkrediten, die gegen Sicherheiten Geld verleihen, vergleichbar" -- Die Kreditlaufzeiten sind vergleichbar mit denen, für die man Dispokredite maximal nutzen sollte, bevor man sich um echte Kredite bemüht. Dispokredite werden ebenfalls ohne weitere Sicherungen eingerichtet. Wenn nicht, dann ist den Banken das Risiko ist zu hoch, weil (entspreched) höhere Zinsen in Deutschland sittenwidrig wären. Wer für 15% p.a. keinen Dispo von seiner Bank bekommt, der sollte zu einer Schuldnerberatung, statt sich auf "Bargeld ohne Schufa"-Anzeigen (die gab es ja auch schon vor Ihnen). Ebwohl auch Dispo-Kredite nur für kurzzeitiger Engpässe gedacht sind, müssen die Banken die Dispo-Zinsen zur Vergleichbarkeit natürlich p.a. angeben, gerne garniert mit einem Rechenbeispiel. Aber gerne auch so herum: Selbst hohe Dispozinsen (eff. 15% p.a) lägen sonst nur bei 1,17% pro Monat., das ist auch schon weit unter 5% und noch viel weiter unter 28%.

(2) "Das ist günstiger als jedes Pflandleihhaus, was ähnlich schnell geringe Beträge gegen eine Sicherheit (mangels Scoring) aushändigt." Der gravierende Unterschied: Bei einem Pfandleihhaus kann man sich nicht verschulden. Man kann verlieren, was man besitzt und mitbringt, aber man schafft nicht neue Schulden ohne Gegenwert.

(3) "Die Schufa hingegen beabsichtigte Facebook Profile aller Bundesbürger auf Vorrat zu screenen / speichern." Sie verschweigen, dass sie damit auf erheblichen Widerstand gestoßen ist, und das Vorhaben offiziell nicht weiter verfolgt.

(4) "Marktabdeckung Kreditech vergibt in Deutschland keine Kredite." Laut Artikel haben Sie die Kreditvergabe wegen Ermittlungen der BaFin eingestellt, d.h. Sie haben Kredite hier vergeben und sie hättes es weiter gemacht, wenn Sie nicht gewusst hätten, dass Ihr Geschäftsmodell in Deutschland höchstwarscheinlich als sittenwidrig eingestuft würde. Solange es dabei bleibt, gibt es natürlich keine Beanstandungen nach deutschem Recht.

(5) "Taxi fahren ist sicherlich nicht die günstigste Möglichkeit um von A nach B zu kommen, doch gibt es Situationen, in denen der Mehrwert an Geschwindigkeit und Bequemlichkeit Sinn macht. Ähnlich ist es mit unserem Produkt." Das ist Ihr Hauptargument, aber um im Bild zu bleiben: Es gab schon vor Ihnen Taxis (Dispo-Kredite, die ebenfalls sofort abrufbar sind), und für die gibt es Geschwindigkeitsbegrenzungen (Sorgfaltspflichten der Banken bei der Kreditvergabe) und eine Gebührenordnung (Zinsbeschränkungen). Sie bieten Taxis mit dem Angebot an, für einen höheren Preis schneller zu fahren als die StVO erlaubt, auf Kosten der Sicherheit, an die alle anderen gebunden sind, und sie erwarten dafür Beifall.
Anders gesagt: Ihr Mehrwert ist ein Ignorieren der gesetzlichen Regelungen, und Sie drehen es so als sei das zugunsten des Verbrauchers. Tatsächlich sind diese Regelungen aber zum Schutz der Verbraucher eingerichtet worden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
apetri1 17.05.2013, 11:06
19.

In der Titelstory dieser Woche lässt der SPIEGEL seine Skepsis gegenüber der Datensammelwut erkennen (übrigens: was George Orwell mit seinem "1984" falsch vorausgesehen hatte, war, dass der Staat die Datenkrake und der totale Manipulator ist; tatsächlich ist der Staat inzwischen geradezu harmlos im Vergleich zum Kommerz!). Wie passt dazu die Aufforderung in SPIEGEL-Online (jedenfalls beim TV-Programm), doch bitte den Werbeblocker im Browser abzuschalten, um sich weiter durch die Werbeeinnahmen finanzieren zu können? Wenn schon, dann bitte nur, wenn SPIEGEL Online selbst auf tracking cookies verzichtet und sein Möglichstes unternimmt, keine Werbung von solchen Unternehmen auf seiner Seite zuzulassen, die tracking Cookies ablegen. Ansonsten wäre das Gejammer wegen der Datenkrake nur eine ganz riesige Krokodilsträne.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 3