Forum: Blogs
Bildung: Eisiges Klima

Thilo Sarrazin hat die Bildungsthesen seines Bestsellers auch aus den Erfahrungen seiner Frau Ursula abgeleitet. Die Grundschullehrerin wird schon lange als zu streng kritisiert.

Seite 1 von 61
ag999 18.01.2011, 16:24
1. und

Ich hatte in der Grundschule auch einige Lehrerinnen nichts getaugt haben, und ? Warum gabs darüber kein SPON Artikel ?

Beitrag melden
Mischa 18.01.2011, 16:33
2. ..............

Zitat von sysop
Thilo Sarrazin hat die Bildungsthesen seines Bestsellers auch aus den Erfahrungen seiner Frau Ursula abgeleitet. Die Grundschullehrerin wird schon lange als zu streng kritisiert.
Tja ...dann lautet die Frage: Würde Fr. Sarrazin auch kritisiert werden, wenn sie Fr. Müller hieße?

Beitrag melden
Soilets 18.01.2011, 16:34
3. c

Kinder müssen nun mal lernen, dass sie mit den verschiedenen Lehrern und deren besonderen Eigenarten klarkommen müssen.

Ich bewundere die Sarrazins für ihre Standfestigkeit, frage mich aber, ob es das Wert ist. Vielleicht sollte die Familie Sarrazin einfach das Honorar vom Buch dazu verwenden, sich noch ein paar schöne Jahre zu gönnen und es gut sein lassen...

Beitrag melden
Senfkorn 18.01.2011, 16:35
4. ...

Lehrer, die rumschreien und Kinder lächerlich machen, gibt es überall. Während meiner eigenen Schulzeit noch häufiger als heute, wobei meine Kinder auch auf dem Gymnasium noch ab und an solche Lehrer hatten. Bei einem Physik Lehrer fühlte man sich selbst als "Elter" in der Sprechstunde wieder wie ein Schüler. Das ist nicht schön aber in der Regel passiert da gar nichts, auch Elternvertreter sind machtlos.
Das jetzt in der Presse gross berichtet wird, liegt wirklich nur daran, dass die Lehrerin Frau Sarrazin ist.

Das Schulbücher niveauloser geworden sind stimmt allerdings, vor lauter bunten Bildern sieht man den Text schon gar nicht mehr.

Beitrag melden
Beobachter! 18.01.2011, 16:35
5. Wenn es tatsächlich schon...

...2002 und 2009 Massenbeschwerden über Frau Sarrazin gegeben hat und dies dokumentiert ist, sollte jetzt auch eine Überprüfung der Vorwürfe vorgenommen werden.

Beitrag melden
o.o 18.01.2011, 16:35
6. ...

Vermutlich weil die Freunde deiner Lehrerin nicht deine Eltern bedroht haben, wenn sie sich mal aufgeregt haben... lesen und verstehen!

Beitrag melden
welthungerkrise 18.01.2011, 16:36
7. .

Zitat von ag999
Ich hatte in der Grundschule auch einige Lehrerinnen nichts getaugt haben, und ? Warum gabs darüber kein SPON Artikel ?
weil sie oder ihr ehepartner kein widerwertiges buch verfasst haben. und sie werden das auch sicherlich nie, den grund haben sie ja bereits geliefert.

Beitrag melden
rolo 18.01.2011, 16:37
8. Kriegen wir den Sarrazin nicht, ...

...kriegen wir eben seine Frau.

Danach sieht dieser Artikel aus, ohne wenn und aber.
Sachlich kann man dieses Gemisch aus alltäglichen Schüler-Lehrer-Unzufriedenheiten und zunehmender politisch-/öffentlicher Aufladung der Situation wegen ihres Mannes kaum noch nachverfolgen. Gleichwohl tut SPON so, als ginge das. Da endet dann mal wieder der seriöse Journalismus.

Beitrag melden
o.o 18.01.2011, 16:38
9. ...

und mal noch angemerkt, für ein "Suzuki" gegenüber einem jap. Mitschüler müsste man ihr das Lehramt wieder entziehen! Völlig daneben für eine Grundschullehrerin

Beitrag melden
Seite 1 von 61
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!