Forum: Blogs
CDU-Politiker Jens Spahn: Der Mann, der Angela Merkel herausfordert
imago/Christian Thiel

Jens Spahn ist jung, schwul - und die neue Führungsfigur der Konservativen in der CDU. Unter Merkel wird er keine Karriere machen, dafür hat er sie zu oft provoziert. Doch wenn die Kanzlerin abtritt, will er bereit sein.

Seite 1 von 3
marthaimschnee 02.07.2017, 08:14
1. ach, der Herr Spahn

der gemäß seiner Biographie noch nie etwas getan hat, das man auch nur ansatzweise als "Arbeit" bezeichnen könnte. Wie schlimm muß es eigentlich noch werden, bevor es besser wird?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
theo# 02.07.2017, 08:39
2. Standardvortrag

beschreibt es ganz gut
Jeder Politiker verfügt über einige Floskeln.
Bei Spahn und seinen vielen Talkshowauftritten merkte man das ganz schnell. Die große Hoffnung ist er allerdings nicht, er ist zu glatt und zu geschwätzig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
opinio... 02.07.2017, 09:03
3. Konservative Volksverdummung

Ganz sicher ist es ein aktiver Beitrag zur Integration, etwas Arabisch zu sprechen! Wir haben uns über den hohen Anteil von Türken in der Grundschule beschwert, statt ihn zu nutzen und unseren Kindern etwas Türkisch beizubringen. Dumm, denn jetzt sind die Türken zweisprachig und wir verstehen nichts, wenn die es nicht wollen.
Eine verpasste Chance unter vielen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
geradsteller 02.07.2017, 09:08
4. Wie hat Beck es denn gesagt?

Und der Andere zitiert? Klartext, bitte. Aufklärung über etwaige verantwortungslose Sprüche von Volksvertretern wäre doch interessanter, als irgend eine über sexuelle Orientierung von Politikern, ist doch deren Privatsache und gut so. Mehr Inhalte statt Verpackung täte Allen gut.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rüdiger321 02.07.2017, 10:36
5. Quo Vadis-CDU?

Wenn Herr Spahn die Zukunft der CDU darstellen soll......kann ich nur sagen: arme CDU und armes Deutschland.
Ich kam in den Genuss einer Podiumsdiskussion mit ihm, zu der er als Gastredner in seiner damaligen Funktion als Gesundheitspolitischer Sprecher der CDU/CDU-Bundestagsfraktion eingeladen war. Es war ein politischer Offenbarungseid. Herr Spahn glänzte durch kompetent vorgetragene absolute Unwissenheit und besaß sogar noch die Dreistigkeit auf konkrete Nachfragen der anderen Podiumsmitglieder dem Auditorium mitzuteilen, er könne nicht in allen Details des Sachverhaltes sachkundig sein. Es verfestigte sich der Eindruck, Herr Spahn wusste noch nicht mal das Thema über das er mitdiskutieren sollte und erst recht nicht den aktuellen Standpunkt der Regierung zu dieser Thematik. Ihm zu folgen würde für die CDU zum Gau.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
think-twice! 02.07.2017, 10:44
6. Politiker in Reinkultur

Ein Talk Show Dampfplauderer, Opportunist, nie einen richtigen Beruf ausgeübt oder irgendwas im wahren Leben geleistet. Quasi ein männlicher Klon von Merkel. Also beste Voraussetzungen für eine steile Karriere im abgehobenen Elfenbeinturm Berlin.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
paul06 02.07.2017, 11:21
7. Herr Spahn kann auch Rentner?

vielleicht verdummen. Aber für diese Art Mensch hat er nicht das geringste übrig. Er äußerte sogar öffentlich, dass man ab einem gewissen Alter kein Anrecht mehr auf alle Gesundheitsleistungen hat (Es ging da um die Gesundheitskosten).
Sehr aktiv ist Herr Spahn bei der Absicherung seiner eigenen Karriere. Vom Politiker zum Staatssekretär mit einem Pensionsanspruch, den ein Rentner nur mit 400 Jahren Beschäftigung erreichen könnte. Aber erzählen, dass Altersarmut ein Fake-News ist. Und die Rentner klatschen ??? Wenn das wirklich so ist, kann man nur sagen: Die dümmsten Kälber suchen ihre Schlächter selber.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stimmviech 02.07.2017, 11:26
8. HILFEEEEE!!!! Dieser Mann ist eine Gefahr!

Es ist schon ein paar Monate her, aber in einer Diskussionsrunde, bei Maischberger oder so, wo auch ein verarmter Mitbürger auftrat _ arm, weil er seine Mutter pflegt_, sagte Spahn sinngemäß, dass es doch nicht sein kann, dass Mütter ein Gehalt kriegen und überhaupt, dass Kinder ihre Eltern pflegen, verdiene keinen Lohn.
Dieser Mann ist ein Menschenhasser und hat ein Mutter-Problem. Einen solchen Patriarchen sollte man nicht auf die Menschheit loslassen. Hier bin ich Frau Merkel ausnahmsweise mal dankbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lars95723 02.07.2017, 11:43
9. Forist in Reinkultur

@think-twice
Was zählt denn als richtiger Beruf oder Leistung im “wahren Leben“? Frau Merkel hat einen Doktor in Physik und vor ihrer politischen Karriere 10 Jahre als Wissenschaftlerin gearbeitet. Ein Doktor in Physik ist zweifellos eine Leistung. Warum aber ist das dann nicht das wahre Leben ihrer Meinung nach? Warum ist das weniger wert und was genau ist für Sie das wahre Leben?

P.S. Die Fragen sind durchaus ernst gemeint, Ihre Antwort interessiert mich wirklich :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3