Forum: Blogs
Chucks neu designed: Gib Gummi, Schuh
CONVERSE

Teenies tragen sie, Regisseure, Artdirektoren, aber auch Banker und Lehrer: Chucks. Nun bringt Converse zum ersten Mal seit hundert Jahren ein neues Modell heraus. Wie verändert sich der Stoffschuh?

Seite 2 von 2
bollle 24.07.2015, 18:03
10. Design hat sich kaum verändert?HÄÄ

Endlich,endlich sind die bescheuerten schwarzen Streifen auf der Sohle weg. Ich fand die immer schon doof, weshalb die Sohlen in meiner Jugend meist bemalt wurden, und später ich nur noch mal Fullblack (oder wdie das auf cool heißt) gekauft habe. Ich finde die Neuen sehen super aus.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Westley 24.07.2015, 18:05
11. Das Ende der Chucks

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Selbst habe ich 2 Paare Chucks, die ich ausschließlich zum Gewichtstraining verwende. Dafür sind sie super und gleichzeitig günstig.
Der neue Schuh wird ein Flop. Die Essenz des Chucks wird von Nike zerstört. Soviel Dummheit ist wirklich bemerkenswert. Vielleicht sollten die Manager bei Nike auch mal die Kunden fragen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bauausdo 24.07.2015, 20:34
12. Wirklich weg?

Ich bin mir irgendwie gar nicht sicher, dass die Original-Chucks verschwinden. Hergestellt werden sie in Vietnam, steht fett in meinen ca. 10 Paar. Und ich hebe nur mein eigenes Gewicht, das ist schon genug. Und die Preise in Deutschland sind legaler Betrug. Selbst beim aktuelle Dollar-Kurs lohnt es sich, sich welche mitbringen zu lassen oder seine Reise mit Chuck-Käufen zu refinanzieren. In den USA stehen Verarbeitung und Preis in einem gewissen Verhältnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
buppert 24.07.2015, 20:46
13. Überbewertet

Eigentlich finde ich Chucks total überbewertet: die Sohle zu dünn, die Zunge ständig verrutscht und die hohen sehen unter Bermudas selten dämlich aus. Flache gehen gar nicht, Chucks MÜSSEN das Sternlogo haben... ;-) Und trotzdem habe ich 3 Paar im Schrank, das älteste gute 20 Jahre alt. Aber für mich sind das Schönwetterschuhe, deshalb ziehe ich die nur an trockenen Frühlings- oder Herbsttagen an. Wenn ich auf Konzerten oder in Stadien Leute in diesen Stoffschuhen sehe, fühle ich regelrecht die Schmerzen, wenn einem da jemand aufn Fuß tritt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Rahvin 24.07.2015, 22:02
14. ...

Voll interessanter Bericht. Ist das jetzt Werbung? Mensch, jetzt sieht der Schuh geschmeidig aus. Matte Ringe bei der Schnürung. Mensch. Und Fußbett. Muss ich mir glatt kaufen. Bekommt SPON dann endlich einen kleinen Anteil von den Einnahmen, wenn ich die bei Amazon bestelle oder kaufe? Gibt es keinen Link? Was soll das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mueller1 25.07.2015, 01:28
15. Noch schnell 2 überteuerte Chucks bei ebay bestellt, ...

Block Mono, Gr. 43, das sollte genügen, bis Converse einen Classic, Vintage, Retro oder Original Style auflegt - Coke schmeckt schließlich auch wieder nach Coke, Barbie ist nach einer Trennung erneut mit Ken liiert und Mucke wird auf Vinyl abgespielt - wird bei Converse nicht anders sein: Erbe verwalten, um noch mehr Kohle zu scheffeln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefzeri 25.07.2015, 08:24
16. NOCH graziler??

Wie wäre es denn mal Chucks zu "designen", die auch Leuten mit breiterem Vorderfuß lassen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stefzeri 25.07.2015, 08:24
17. ich meinte natürlich

passen, nicht lassen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moe.dahool 25.07.2015, 11:10
18. Meckermecker

Mööönsch Leutz, kann man denn selbst bei einem solch seichten Thema nicht einmal die persönliche Hasskappe abnehmen. Zu teuer, überbewertet, zu eng, zu Nike, zu schlecht verarbeitet. Was kommt noch? Das ist ein 60 Euro Schuh, dessen P/L Verhältnis wahrlich nicht schlechter ist, als dass eines anderen Sportschuhs. Und wenn Nike eine komfortablere Sohle einbaut - wunderbar, mir war die Sohle immer etwas zu hart. Trotzdem habe ich mir in den letzten 30 Jahren immer wieder mal welche geholt. Bei einem bin ich mir sicher, die Originalchucks wird es auch zukünftig geben. Und es können noch so viele Foristen ankündigen, dass sie Converse den Rücken kehren (Nike wird daher bestimmt noch einmal seine Strategie überdenken *zitter*), Sowohl Chuck I als auch II werden weiterhin Bestseller bleiben. Es soll unter 7 Mrd Menschen auch noch welche geben, die die Schlppen einfach nur kaufen, weil sie sie schön finden, und nicht alles politisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aurichter 25.07.2015, 12:54
19. Schweißfußförderung

war schon früher bei den alten Quadratlatschen durch das ekelige Gummi so und wird heutzutage wohl nicht besser sein. Daß die Dinger potthässlich sind, viel zu viel kosten kommt außerdem dazu. Was verdienen die Hersteller wohl an den Tretern? Die Gewinnspanne liegt imho höher als beim Apfel Smartphone !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 2