Forum: Blogs
Debatte über Linientechnik: Aufschrei nach dem Torklau
DPA

Die Fußballwelt diskutiert eine krasse Fehlentscheidung: Die Ukraine schießt gegen England ein Tor - doch der Schiedsrichter lässt es nicht gelten. Nun fordern Spieler und Funktionäre eine Torlinientechnik, auch Khedira und Müller sind dafür. Nur Uefa-Präsident Platini sagt: "Fünf Schiedsrichter sehen alles." EM 2012: Das nicht gegebene Tor der Ukraine sorgt für Diskussionen - SPIEGEL ONLINE

Seite 23 von 23
Coiote 21.06.2012, 15:15
220. Missverständnis

Zitat von gegenpressing
Tun sie doch jetzt auch. Und Sie sehen es doch selbst ein: eine 0% ige Fehlerquote kann man nicht erreichen. Dass man die jetzt um ein paar % runterschraubt, indem man dafür andere groteske Folgen hinnimmt erschließt sich mir im Falle des Videobeweises (ausgenommen, wie schon gesagt, Tor / kein Tor Entscheidungen) nicht. Also warum leben Sie jetzt nicht mit ein paar Fehlentscheidungen? Im Allgemeinen waren die Schiri Leistungen so schlecht nicht.
Nein, denn sie könnten Ihre Arbeit verbessern, wenn sie weitere technische Mittel verwenden dürften. Das jedenfalls habe ich gemeint, als ich von "das Beste was geht" sprach. Falls ich mich unklar ausgedrückt habe, hoffe ich das nun das Missverständnis geklärt zu haben.

Beitrag melden
Seite 23 von 23
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!