Forum: Blogs
Drohendes Aus für Esoterik-Institut: Hokuspokus Verschwindibus
Warner Bros.

Eine Masterarbeit über das Hellsehen, ein Astrologe als Gastprofessor - die Frankfurter Uni Viadrina hat sich einen Ruf als "Hogwarts an der Oder" eingehandelt. Wissenschaftliche Gutachter fordern nun nachdrücklich die Schließung des Esoterik-Instituts. Uni Viadrina: Komplementärmedizin droht das Aus - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 22
Namal 22.06.2012, 15:21
1.

Zitat von sysop
Gutachter fordern nun nachdrücklich die Schließung des Esoterik-Instituts.
Wenn man schon dabei ist...Können bitte auch die 200+ sogenannte Genderstudies Lehrstühle freigemacht werden?

Beitrag melden
Superbeowulf 22.06.2012, 15:26
2. Ach nee, ...

... wir leben in einem Land, das aus Angst vorm Strahlentod seine Atomkraftwerke abschaltet, seine Energieerzeugung aus Wind, Wasser, Sonne und Sch... beziehen will, die Gentechnik und Kernfusionsforschungsreaktoren verbietet. Weil das alles nicht reicht, geht der deutsche Michel auch noch zum Naturheilpraktiker und lässt sich seine Behandlung mit Zuckerkügelchen von der Krankenkasse finanzieren.

Eine Hochschule für Zauberei passt hier doch wie die Faust aufs Auge!

Beitrag melden
cato. 22.06.2012, 15:29
3. ...

Zitat von Namal
Wenn man schon dabei ist...Können bitte auch die 200+ sogenannte Genderstudies Lehrstühle freigemacht werden?
Pseudowissenschaft ist halt nicht gleich Pseudowissenschaft ...
so lange der Zeitgeist stimmt ist es Sakrosankt.

Beitrag melden
fxe1200 22.06.2012, 15:38
4. Die Genderstudies Lehrstuehle freizumachen..

ist eine gute Idee. Das koennt man gleich dann machen, wenn wir in Deutschland eine gleiche Bezahlung fuer die gleiche Leistung bei beiden Geschlechtern durchgesetzt haben.

Beitrag melden
Lady_Morena 22.06.2012, 15:38
5.

Zitat von sysop
Eine Masterarbeit über das Hellsehen, ein Astrologe als Gastprofessor - die Frankfurter Uni Viadrina hat sich einen Ruf als "Hogwarts an der Oder" eingehandelt. Wissenschaftliche Gutachter fordern nun nachdrücklich die Schließung des Esoterik-Instituts.
Das Bild zu dem Artikel ist wirklich toll. Danke.

Beitrag melden
atze_bommel 22.06.2012, 15:39
6. Und...

Zitat von Namal
Wenn man schon dabei ist...Können bitte auch die 200+ sogenannte Genderstudies Lehrstühle freigemacht werden?
Und auch dieses ganze Religionsgedöns... steht auf der selben Stufe.

Beitrag melden
cassandros 22.06.2012, 15:39
7. University of Canterville

Zitat von sysop
Eine Masterarbeit über das Hellsehen, ein Astrologe als Gastprofessor - die Frankfurter Uni Viadrina hat sich einen Ruf als "Hogwarts an der Oder" eingehandelt.
Vor allem sollte gründlichst überprüft werden, welchen Institutionen man die Einstufung als "Universität" gewährt!
Heute schmückt sich fast jede Hundeschule mit dem dadurch wertlos zu werden drohenden Prädikat.

Geisterjäger und -beschwörer gehören in bunte Zelte auf Jahrmärkte und Rummelplätze.

Beitrag melden
i_am_with_stupid 22.06.2012, 15:42
8. Na und?

schliesslich haben wir ja auch Lehrstühle für Theologie an den Universitäten...

Beitrag melden
primemover 22.06.2012, 15:45
9. Möglicherweise....

....ist die Schließung des Instituts gerechtfertigt.
Jedenfalls aus wissenschaftlicher Sicht.
Allerdings müsste man dann konsequenter Weise auch sämtliche Lehrstühle für Ökonomie in Frage stellen. Ökonomie ist streng genommen keine Wisenschaft und beruht zu 100% auf Dogmen, Vermutungen und Meinungen. Wirtschaftswissenschaftler folgen Modellen und Statistiken und realen Bezug. Wissenschaftliche Regeln gelten dort nicht.

Beitrag melden
Seite 1 von 22
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!