Forum: Blogs
Erneuerbare Energien: Verbraucher zahlen für Ökostrom so viel wie nie
DPA

Die Energiewende wird für Verbraucher immer teurer: Im vergangenen Jahr mussten sie für Ökostrom fast 22 Milliarden Euro zahlen - so viel wie noch nie. Im neuen Jahr sollen die Kosten weiter steigen. Ökostrom: Verbraucher zahlen fast 22 Milliarden Euro - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 42
Thom-d 09.01.2014, 14:00
1. optional

Viel Schlimmer sind die steigenden Stromkosten für die Wirtschaft und Industrie. Diese Irre Energiewende hat das Potential aus Deutschland ein zweites Griechenland zu machen. Sollten die verbliebenen Kernkraftwerke auch noch abgeschaltet werden, wird es Zeit, an Auswanderung zu denken

Beitrag melden
fredadrett 09.01.2014, 14:08
2. Danke Grüne

Ihr habt Sonne und Wind ein ordentliches Preisschild verpasst!

Beitrag melden
H.Yalcin 09.01.2014, 14:09
3. Wenn unsere Politik...

....die wirklichen Energieverschwender zur Kasse bitten würde, würden die Preise nicht weiter steigen. Aber um das zu tun, fehlt unseren Politikern der Mum! Lobby- und Industriehörige Marionetten! Stattdessen werden hier Freibriefe für die Industrie ausgestellt. Hoffentlich mach die EU damit bald schluss!

Beitrag melden
cum infamia 09.01.2014, 14:09
4. Ein Betroffener

Dank an Herrn Schröder/ Fischer ! Hätte nie gedacht, dass es mir gerade Rot/Grün ermöglicht, mittels des EEG und der Garantievergütung den Grundstock für ein Millionenvermögen zu legen. Wähle seitdem nicht mehr FDP, sondern nur noch SPD/Grün ! (Sarkasmus)

Beitrag melden
21Pinto 09.01.2014, 14:22
5.

Zitat von sysop
Die Energiewende wird für Verbraucher immer teurer: Im vergangenen Jahr mussten sie für Ökostrom fast 22 Milliarden Euro zahlen - so viel wie noch nie. Im neuen Jahr sollen die Kosten weiter steigen.
Gleichzeitig meldet Spon: 2,4 Millionen der Kinder und Jugendlichen in Deutschland von Armut bedroht

Würde man diese unsinnige EE-Subventionitis lassen, könnte man ALLE armen Kinder in Deutschland mit je knapp 10.000 € im Jahr ausstatten, sprich, man könnte Kinderarmut in Deutschland komplett abschaffen. Einfach so.

Wäre das nicht ein viel lohnenderes Ziel als die Taschenfüllerei der EE-Mafiosis? Aber gut, ich vergaß dass die EE so gut für die Umwelt sind. Immerhin sinken jetzt die CO2-Emmissionen. Wie, die steigen???????

Wann wache ich auf und dieser IRRSINN ist vorbei?

Beitrag melden
MarkusW77 09.01.2014, 14:29
6.

ich wollte gerade schreiben, dass jetzt bestimmt wieder die Grünen Schuld sind, da les ich im zweiten Kommentar, das tatsächlich die Grünen schuld sind...
Und ich Depp dachte, die letzten 8 Jahre hätten die in der Opposition gesessen...wie man sich irren kann tsts

Und ja, tatsächlich läuft das seit einigen Jahren aus dem Ruder, allerdings wird das weder unsere Wirtschaft, noch unser Land ruinieren. Es sit lediglich eine gigantische Umverteilung des Geldes, von nicht-EEG-Erzeugern hin zu solchen, die EE erzeugen.
Quasi eine abminderung des H IV Satzes durch die Hintertür.

Beitrag melden
atair 09.01.2014, 14:31
7. Hier wird nicht gemeckert! Ihr habt zu mehr als 80 % ...

..."hosianna!" geschrieen, als eine deutsche Bundeskanzlerin die H***n voll hatte und wegen der Angst deutscher Wähler vor einem Tsunami auf dem Rhein Biblis abschalten ließ und den Atomausstieg dekretierte. Zitat von sysop
Die Energiewende wird für Verbraucher immer teurer: Im vergangenen Jahr mussten sie für Ökostrom fast 22 Milliarden Euro zahlen - so viel wie noch nie. Im neuen Jahr sollen die Kosten weiter steigen.
Also wird Euch ja wohl "die Kugel Eis", die Herrn Tritt-ihns ökospinnerte "Energiewende" jeden von Euch im Jahr nur kostet, das Geld Pfennig für Pfennig wert sein.

Bucht es ab unter "Schulgeld" (Nachhilfe kostet nun mal...!), und seid gewiss, Eure Enkel werden sich über Opas und Omas absurde Spinnereien scheckig lachen. Spätestens dann werden sie billigen Strom en masse haben, wenn nicht aus Fusionskraftwerken, dann aus einer voll integrierten Brüter- und Wiederaufarbeitungs-Industrie.

Beitrag melden
insert Randomname here 09.01.2014, 14:37
8. meine Stromabrechnung kam jetzt...

... 31 Cent pro kwh... Schweiz hat 7 Cent pro kwh... Ok Atomstrom ist doof, aber die derzeitigen Kosten sind nicht mehr normal.

Beitrag melden
petrasha 09.01.2014, 14:38
9. energiewende wird zum desaster....

ja, weg von atom wollten wir alle. aber was wir nicht wollten, war das tempo und die unüberlegten schritte, die für die verbraucher und die industrie kaum mehr zu finanzieren sind. die wende ist ein minusgeschäft auf allen ebenen. die bisherigen bemühungen sind im sande verlaufen.

Beitrag melden
Seite 1 von 42
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!