Forum: Blogs
Fußball-Bundesliga: FC Bayern quält sich zum Sieg, Spektakel in Sinsheim
Getty Images

Viel Ballbesitz, späte Tore: Bayern München hat einen mühsamen Sieg gegen Nürnberg errungen. Leverkusen triumphierte über Mönchengladbach, Schalke 04 kassierte die nächste Pleite und rutscht tief in die Krise. In Sinsheim gab es sechs Tore und vier Platzverweise, darunter einen für den Gäste-Trainer. Fußball-Bundesliga: FC Bayern quält sich zum Sieg - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 14
Broeselbub 24.08.2013, 17:38
1. so krass

wie der Schiedsrichter beim bayrischen Derby gepfiffen hat das geht auf keine Kuhhaut. Robben spielt Foul anschließend den Ball mit der Hand und bekommt dafür einen Elfmeter. Mandzucik begeht ein übles Foul und bekommt nur Gelb. Darf man eigentlich gegen Bayern pfeifen oder muss man mit Repressalien rechnen? Also sowas von offensichtlich hab ich selten gesehen. So macht das Fußball schauen keinen Spass mehr.

Beitrag melden
Louis_tick 24.08.2013, 17:39
2. Bayern Muenchen

Freut mich wahnsinnig, dass Dortmund Tabellenfuehrer ist, das werden sie noch eine Weile bleiben. Da wird sich der Sammer wieder aufregen. Freu mich schon drauf, was er wieder sagt.

Beitrag melden
epic_fail 24.08.2013, 17:43
3.

Zitat von sysop
Viel Ballbesitz, späte Tore: Bayern München hat einen mühsamen Sieg gegen Nürnberg errungen. Leverkusen triumphierte über Mönchengladbach, Schalke 04 kassierte die nächste Pleite und rutscht tief in die Krise. In Sinsheim gab es sechs Tore und vier Platzverweise, darunter einen für den Gäste-Trainer.
Also tut mir leid! Ich habe ein recht ordentliches Spiel der Bayern gesehen. Das war 90 Minuten lang Fussball auf ein Tor. Nürnberg stand 90 Minuten mit 11 Mann in der eigenen Hälfte. Was müssen die Bayern denn noch machen, damit Deutschlands Verblödungsmaschinerie mal wieder objektiv berichtet? Das ist langsam nicht mehr normal, mit den Schreiberlingen in diesem Land. Die Bayern haben das komplette Spiel über angegriffen, hinten sauber gestanden und 2 Tore mehr erzielt als der Gegner.

Es ist ratsam, das Spiel auch zu schauen und sich bei der Berichterstattung nicht nur am BILD-Liveticker zu orientieren.

Meine Herren.....

Beitrag melden
emmaP10 24.08.2013, 17:45
4. Objektivität…

… ließen alle Kommentatoren vermissen. Ich hab die BL-Konferenz sowohl auf Sky wie auch im NDR-Radio verfolgt, es war, als ob alle nur auf die Tore der Bayern warteten, als sie fielen, flippten die Kommentatoren aus, als hätte die deutsche Nationalmannschaft ein K.O.-Spiel bei einer EM oder WM bestritten. Hallo, der FCB ist einer von 18 Vereinen in der Liga! Toll war das nicht, was sie da boten. Schade, das der Club verlor, klasse, dass Schäfer den unberechtigten Elfer hielt. Interessant ist auch, dass Gustavo vom Platz flog. Der spielt genauso (nämlich mit vielen Fouls) wie bei den Bayern, und plötzlich sieht er Karten. Ein Schelm, der…
Insgesamt ein hitziger Spieltag, wenn man die Kartenflut betrachtet.

Beitrag melden
großvisionaer 24.08.2013, 17:50
5. Götze ?

Der Götze war schwach ? - Das wundert mich nicht, in Dortmund war er genauso schwach und wurde nur hochgeredet.

Das war für Bayern ein Fehlkauf. Da hat der BVB den Bayern, Götze ganz geschickt untergejubelt..

Beitrag melden
mat_yes 24.08.2013, 18:02
6. Und was war mit dem BVB?

ein mühevolles 1:0 gegen Bremen.
bei mehr als 20 Torschüssen.
Es ist doch wohl klar und war absehbar, nach der letzten Saison, dass besonders bei Spielen vom BVB und FCB die Gegner in dieser Saison vor allem auf Mauern bauen würden.
Also bitte nicht schon wieder "Nur" die Bayern schlecht reden sondern mal versuchen zumindest ein Minimum an jounalistischer Neutralität zu wahren.
Und in 8 Monaten fragt keiner mehr nach den Ergebnissen.

Beitrag melden
mat_yes 24.08.2013, 18:04
7. Korrektur...

Zitat von emmaP10
… ließen alle Kommentatoren vermissen. Ich hab die BL-Konferenz sowohl auf Sky wie auch im NDR-Radio verfolgt, es war, als ob alle nur auf die Tore der Bayern warteten, als sie fielen, flippten die Kommentatoren aus, als hätte die deutsche Nationalmannschaft ein K.O.-Spiel bei einer EM oder WM bestritten. Hallo, der FCB ist einer von 18 Vereinen in der Liga! Toll war das nicht, was sie da boten. Schade, das der Club verlor, klasse, dass Schäfer den unberechtigten Elfer hielt. Interessant ist auch, dass Gustavo vom Platz flog. Der spielt genauso (nämlich mit vielen Fouls) wie bei den Bayern, und plötzlich sieht er Karten. Ein Schelm, der… Insgesamt ein hitziger Spieltag, wenn man die Kartenflut betrachtet.
...was Gustavo bei Wolfsburg macht ist seine Sache und hat mit Bayern nichts mehr zu tun.
Ferner war der FCB mit Abstand die fairste Mannschaft in der letzten Saison.

Beitrag melden
s041973 24.08.2013, 18:07
8. s00

Wer mit einem drittligatorwart, einer zweitligaabwehr, einem drittligamanager, einem fuenftligatrainer (dort aber absolute spitze!!!), versucht die direkte cl-Qualifikation am Saisonende zu erreichen, kann nur zum scheitern verurteilt sein!!! Nach so vielen Jahren der Mitgliedschaft kann man nur allen inclusive des Vorstands den ruecktritt empfehlen!!!!

Beitrag melden
theresia 24.08.2013, 18:17
9. Hoffenheim-Freiburg

Eine Schiedsrichterleistung zum Kopfschütteln !
Stieler ist für solche Lokalderby's untauglich.
3mal Rot und dreimal gelb, dazu noch ein Trainer auf die Zuschauertribüne.

Beitrag melden
Seite 1 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!