Forum: Blogs
Fußball-Bundesliga: FC Bayern quält sich zum Sieg, Spektakel in Sinsheim
Getty Images

Viel Ballbesitz, späte Tore: Bayern München hat einen mühsamen Sieg gegen Nürnberg errungen. Leverkusen triumphierte über Mönchengladbach, Schalke 04 kassierte die nächste Pleite und rutscht tief in die Krise. In Sinsheim gab es sechs Tore und vier Platzverweise, darunter einen für den Gäste-Trainer. Fußball-Bundesliga: FC Bayern quält sich zum Sieg - SPIEGEL ONLINE

Seite 4 von 14
emmaP10 24.08.2013, 19:43
30. Beruhigen Sie sich!

Zitat von mat_yes
....ich habe geschrieben, dass Gustavo JETZT IN WOLFBURG IST UND VON MIR AUS DA MACHEN KANN WAS ER WILL. Übersetzung "ist mir egal was er in Wolfsburg macht"! Was er bei Bayern gemacht hat ist Vergangeneheit! Dazu waren es zwas auch etliche Karten aber nie so. Aber auch so etwas kann in der Hitze des Gefechtes passieren. Was war denn in Hoffenheim? Was ansonsten mit anderen Spielen in Wolfsburg, die vom Platz flogen? Aber klar, wenn Jupp Heynkes nen Herzinfarkt im Ruhestand bekommt, ist es Ulli Hoeneß oder Franz Beckenbauer die entschuld sind! Merken Sie was?
ich hab Gustavo nur kurz erwähnt, und Sie kommen jetzt mit Heynckes & Co.? Albern! So wichtig ist mir sein Platzverweis auch nicht

Beitrag melden
Greg84 24.08.2013, 19:54
31.

Zitat von emmaP10
ich hab Gustavo nur kurz erwähnt, und Sie kommen jetzt mit Heynckes & Co.? Albern! So wichtig ist mir sein Platzverweis auch nicht
Aber doch wichtig genug um ihn zu erwähnen und mal wieder das Märchen der bösen bösen, ständig bevorzugten Bayern am Leben zu halten. Eigenartig, dass sich das bis heute nicht belegen lässt, nicht wahr?

Beitrag melden
mat_yes 24.08.2013, 20:07
32. Sorry..

Zitat von emmaP10
ich hab Gustavo nur kurz erwähnt, und Sie kommen jetzt mit Heynckes & Co.? Albern! So wichtig ist mir sein Platzverweis auch nicht
wenn Sie sich angegiftet fühlen. Aber es war halt der nicht relevante Bezug zu Bayern, der mich generft hat.
Auch wenn es "nur kurz erwähnt war..".
Auf sachlicher Ebene hat so etwas nichts zu suchen, denn es ist unsachlich.
Er hat den Fehler als Spiele bei Wolfsburg gemacht. Mehr nicht.
Was Heynkes und Co. anbelangt, waren das Beispiele für die Unsinnigkeit des Dargestellten.
Also ruhig Blut und nächstes mal den Spieler kritisieren aber nicht vorhergehende Arbeitgeber einbeziehen. Danke.

Beitrag melden
rhaal 24.08.2013, 20:07
33.

Der Elfmeter bei der Robben Situation war Blödsinn, da braucht man nicht diskutieren. Allerdings wurde vorher auch ein glasklarer 11er gegen Mandzukic nicht gepfiffen, zudem hat Schäfer das Ding ja auch gehalten.
Nur ein wahrer und echter Bayernhasser sieht hier eine krasse Bevorteilung, vielleicht mal die Augen checken lassen?

Fehler passieren, Hannover hat zum Beispiel den einen Strafstoß auch nicht bekommen, aber da redet keiner drüber.

Sowohl Dortmund als auch Bayern müssen sich in fast jedem Spiel durch 10 Mann durchwühlen und das zeigt sich auch in den ersten Ergebnissen. Beide Mannschaften sind denke ich mal noch nicht bei 100%, das wird schon noch besser werden mit Spielpraxis und Rhythmus.

Beitrag melden
mat_yes 24.08.2013, 20:08
34. Grins!!!

Zitat von Greg84
Aber doch wichtig genug um ihn zu erwähnen und mal wieder das Märchen der bösen bösen, ständig bevorzugten Bayern am Leben zu halten. Eigenartig, dass sich das bis heute nicht belegen lässt, nicht wahr?
und nochmal *grins grins*

Beitrag melden
willire 24.08.2013, 20:09
35.

Zitat von Freifrau von Hase
Da Bayern bereits am Dienstag wieder spielt könnte es recht schnell vorbei sein mit der Tabellenführung des BVB. Ansonsten habe ich aber auch kein Problem damit, wenn beide Clubs im Gleichschritt siegen und die Bayern erst nach den 2 Siegen gegen Dortmund ganz oben stehen.
Sie haben aber schon gemerkt, dass der Spieltag noch nicht vorbei ist.
Muss ja weh tun, Bayern-Fan zu sein.

Beitrag melden
willire 24.08.2013, 20:10
36. oj

Zitat von Freifrau von Hase
Da Bayern bereits am Dienstag wieder spielt könnte es recht schnell vorbei sein mit der Tabellenführung des BVB. Ansonsten habe ich aber auch kein Problem damit, wenn beide Clubs im Gleichschritt siegen und die Bayern erst nach den 2 Siegen gegen Dortmund ganz oben stehen.
Sie haben aber schon gemerkt, dass der Spieltag noch nicht vorbei ist.
Muss ja weh tun, Bayern-Fan zu sein.

Beitrag melden
nngh 24.08.2013, 20:12
37.

Zitat von john923
Das ist doch albern...ja, der Elfmeter war ein Witz, dafür muss es kurz vorher einen geben der nicht gepfiffen wird....daraus parteiischkeit für frn FCB rauszulesen ist schon abenteuerlich, für mich war der Schiri in beiden Szenen einfach nur schlecht Das Foul von Mandzukic war im Kampf um den Ball, beide grätschen, der Nürnberger ist etwas früher dran, Mandzukic kann sich aber sein Bein mit dem er den Ball errreichen will (der eine zehntel Sekunde vorher noch genau da war wo dann das Bein des Nürnbergers war) nicht einfach abhacken...die gelbe Karte war da schon in Ordnung... Insgesamt 19:1 Schüsse in HZ2 und 80% Ballbesitz...einen verdienteren Sieg gibt's nicht....ähnlich wie beim BvB gestern....
Mit Fakten kommen sie hier nicht weit.

Beitrag melden
emmaP10 24.08.2013, 20:17
38.

Zitat von emmaP10
Ich finde auch, dass der 3. Spieltag noch nicht viel über die sogenannten Top-Teams aussagt. Eigentlich sind der BVB, Leverkusen und der FCB gleichauf, das Torverhältnis trennt sie. Die Karten werden im Laufe der Saison gemischt. Wie gesagt, dass die Bayern noch nicht glänzen, lässt mich nicht triumphieren, dass mein BVB mit der Chancenverwertung zu tun hat, ärgert mich, wie immer, aber ich denke auch, dass man mit Leverkusen und Wolfsburg rechnen sollte. Ist doch auch schön, das macht Fußball spannend. Mich ärgert es nicht, wenn der Bessere gewinnt, mich ärgert mehr die einseitige Berichterstattung in den Medien, die ja auch hin und her kippen, wem sie ihr Wohlwollen geben wollen. Wie gesagt, nix gegen den FCB heute, nur gegen die Berichterstattung! Ich mag Guardiola und viele Spieler des FCB, eigentlich nerven mich nur Rummenigge und Lahm in den Interviews. Der FCB ist ein Top-Team, sie haben sich letzte Saison das Triple verdient, das freut mich vor allem für Heynckes, da ich früher Gladbach-Fan war und Hacki Wimmer (kennen Sie bestimmt) ein Freund der Familie ist. Schön, dass es Fußball-Fans wie Sie gibt. Auf ein faires Duell zwischen unseren Teams, mit besten Grüßen!

Beitrag melden
Attila2009 24.08.2013, 20:19
39.

Vorige Woche habe ich vorrausgesagt das Nürnberg verarscht wird und prompt gibt es einen Witzelfmeter als die Bayern unbedingt einen brauchten.
Gut aber dass der verschossen wurde und die Bayern noch auf reguläre sportliche Weise gewonnen haben.

Beitrag melden
Seite 4 von 14
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!