Forum: Blogs
Geheimdokumente: NSA überwacht 500 Millionen Verbindungen in Deutschland
REUTERS

Deutschland wird noch umfangreicher von der NSA ausgespäht als angenommen: Nach SPIEGEL-Informationen überwacht der US-Geheimdienst jeden Monat rund eine halbe Milliarde Telefonate, Mails und SMS. In Geheimdokumenten bezeichnet die NSA die Bundesrepublik als Angriffsziel. NSA überwacht 500 Millionen Verbindungen in Deutschland - SPIEGEL ONLINE

Seite 96 von 101
nobuemi 30.06.2013, 18:39
950. der link auf facebook

zu diesem Artikel hat keine 30 Minuten überlebt. Es ist mir jetzt bereits das 4. Mal vorgekommen, dass ein Link auf facebook zu Artikeln betreffend NSA-Überwachung bei Spiegelonline einfach auf facebook innerhalb weiger Minuten verschwanden. Das sagt Alles!

Beitrag melden
caiman 30.06.2013, 18:40
951. Und...

Zitat von Sphynx25
Partner 3. Klasse? Oh, herzlichen Dank. Evtl. könntet ihr nun die Stützpunkte in diesem drittklassigen Partnerland schließen und euch nach Hause verabschieden.
... vergesst bitte nicht, Eure drittklassigen "Restaurant"-Ketten mitzunehmen! ;-)

Beitrag melden
joachim_m. 30.06.2013, 18:47
952.

Zitat von chico 76
zumindest die Sauerlandtruppe wurde durch NSA enttarnt. Alleine das ist es schon wert gewesen.
Da gibt es nur 3 Fragen:

1. Warum schaffen das nicht deutsche Sicherheitskräfte? Vielleicht, weil sie sich im Gegensatz zur CIA an deutsche Gesetze halten?

2. Ist uns unsere Freiheit wirklich so wenig wert, dass wir lieber auf den Kerngehalt unserer Menschen- und Grundrechte verzichten als auf Sicherheit?

3. Wieso darf die CIA, die auf deutschem Staatsgebiet schon schwerste Kapitalverbrechen begannen hat und die auch schon deutsche Staatsbürger verschleppt und gefoltert hat (so etwas nennt man auch eine kriminelle Vereinigung), noch in Deutschland ungehindert operieren. Woran sich zugleich die Frage anschließt, wer die Sicherheit deutscher Bürger mehr gefährdet: Islamisten oder eine kriminelle CIA?

Beitrag melden
becker_u 30.06.2013, 18:53
953. Friedensvertrag

Ehrenbürgerschaft wäre schon O. K. deutsche Staatsbürgerschaft eher nicht, dann würde er wohl ausgeliefert werden. Lieder benennt nur ein einziger Beitrag aus fast tausend den eigentlichen Grund warum Deutschland gegen derartige Attacken, so werden sie ja von den Spähern selbst genannt, keine rechtliche Handhabe hat. Es ist der fehlende Friedensvertrag, wir sind also nur quasi-souverän. Das ist aber den Meisten leider nicht bewusst.

Beitrag melden
ickenochmal 30.06.2013, 18:54
954. Das kann gut sein.

Zitat von fr2712
80,2 Millionen. und es gibt 500 Millionen ab gehörte Daten pro Monat! jeder wird schon mal dran gewesen sein.
Auch die Polizei fragt jährlich ca. 40.000 Verbindungsdaten ab. Da könnten Sie auch schon dabei gewesen sein.
Das seltsame ist allerdings bei 500 Millionen Verbindungen, dass wievielen Deutschen schon die Einreise in die USA verweigert wurde? Wieviel wurden am Flughafen festgenommen? Von FBI oder CIA verhört? Wieviele sitzen in amerikanischen Gefängnissen oder gar in Guantanamo? Ich bin gespannt auf die Zahlen. Bis dahin den meisten Foristen hier noch viel Spaß beim Pflegen der Paranoia! Jeder braucht halt ein Hobby. ;)

Beitrag melden
meineidbauer 30.06.2013, 18:54
955.

Zitat von joachim_m.
Aber es gibt da noch eine andere Idee: Plattdüütsch oder Friesisch! Alleine, wenn alle Norddeutschen, die noch Platt können, in Platt schreiben würden, hätten die NSA ganz schnell ein Personalproblem, zumal es insoweit auch noch Dialekte gibt, deren Sprecher sich nicht einmal untereinander verstehen - und Platt hat viele Dialekte, nur keine Hochsprache!
ene aat fon kunschtsprooch dat auch vungtionirä, slbst di vaiante mt auslassng

All dies verstehen leider weder mein Banker noch meine Geschäftspartner noch irgendwelche Behörden, leider auch kein Platt oder Klingonisch ;-)

Beitrag melden
materialist 30.06.2013, 18:55
956. Schnüffler go home

Siehe oben , Bei den den an diesem Wochenende wieder sehr beengten Freiheitsgraden der Meinungsäusserung kommt es wahrscheinlich nicht durch.

Beitrag melden
.freedom. 30.06.2013, 18:56
957. Es ist zu bezweifeln ob Merkel u. Co. ...

.
noch wissen welchen Umfang die ganze Sache hat.
Die amerikanischen Banken versuchen immer wieder die deutsch/europäischen Banken über`s Ohr zu hauen. Und das ist in der Wirtschaft nicht anders. Denen die in Amerika an den Fäden ziehen ist es völlig egal welche Gesetze irgendwo gebrochen werden, wenn daraus Nutzen generiert werden kann.
.
Merkel u. Co. sollen die ranlassen, die von "Neuland" mehr verstehen.

Beitrag melden
Moewi 30.06.2013, 18:57
958.

Zitat von Izmir..Übül
Man muss auch mal das Gute an der Sache sehen: Wenn man aus Versehen eine Mail gelöscht hat, kann man eine Kopie bei der NSA anfordern.
Ich habe diesbezüglich gerade beim hiesigen Konsulat eine Anfrage gestartet ;o)

Beitrag melden
suppenkoch 30.06.2013, 19:00
959. Steuer-CDs?

Zitat von adrianralle
Wo es auch interessant wird ist, wenn die dt. Regierung sich der Daten anderer bedient. Man wird ja wohl nicht diesen Artikel einfach so umgehen können, indem man einfach jemand anderen die Datenrecherche überlässt!?
Wieso, das macht man doch schon offiziell mit den Steuer-CDs aus der Schweiz. Das sind auch Daten, die nach schweizer und deutschem Gesetz illegal beschafft worden sind. Interessiert in Deutschland nur niemanden.

Beitrag melden
Seite 96 von 101
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!