Forum: Blogs
Gerüchte um Chemtrails: Weltverschwörung am Himmel
DPA

Flugzeuge hinterlassen massenhaft Kondensstreifen am Himmel. Handelt es sich bei den Abgasfahnen in Wirklichkeit um Chemie-Wolken, mit denen Staaten um die Weltherrschaft kämpfen? Einblick in eine populäre Verschwörungstheorie. Chemtrails: Fakten und Behauptungen zu Verschwörungstheorie - SPIEGEL ONLINE

Seite 1 von 30
reuanmuc 18.07.2013, 15:17
1.

Zitat von sysop
Flugzeuge hinterlassen massenhaft Kondensstreifen am Himmel.
Lang anhaltende Kondensstreifen können eine aufgleitende Warmfront ankündigen. Dann regnet es am nächsten oder übernächsten Tag. Das ist so zuverlässig wie Cirruswolken, mit denen sie Ähnlichkeit haben. Schon als Kind konnte ich das beobachten, da waren sie noch rar.

Beitrag melden
M. Thomas 18.07.2013, 15:21
2.

Die zuweilen garstigen und giftigen Kommentare und Beschimpfungen sind lediglich Symptom einer zutiefst verunsicherten und verängstigten Gesellschaft. Man hat ihnen die Priester, Teufel und Engel madig gemacht, also halten sie sich an Chemtrails und Politiker. Vertreter dieser neuen Unheilstheorien sind sehr häufig schlimmer verbohrt und vernagelt als religiöse Extremisten.

Beitrag melden
archidamus 18.07.2013, 15:23
3.

Erst mal alle Verschwörungstheoretiker schlecht machen. Dafür habt ihr euch ein passendes Thema ausgesucht. Was kommt morgen? Gibt es Snowden gar nicht? War alles nur eine Verschwörungstheorie.

Beitrag melden
rkinfo 18.07.2013, 15:27
4.

Allein das Mehrgewicht für Chemie-Trails würde alle Kosten sprengen. Wobei 'sprengen' ... die Chemtrail-Anhänger haben wohl keinen Garten und Wasserzähler um zu sehen was an Masse allein für eine kleine Fläche Wasserregen drauf geht.
Und wenn doch ... der Elektrosmog rund um mein Smartphone schützt mich eh zuverlässig vor Chemtrail-Fallout - lach.

Beitrag melden
fussel13 18.07.2013, 15:28
5. Sehr amüsant :D

Sehr schöner Artikel :) .
Ich kann mich immer wieder über Menschen die an solch einen Schwachsinn glauben lachen ^^

Beitrag melden
sternfalke77 18.07.2013, 15:29
6. Verschwörungstheorien,- ach ja ....

.... wer vor einigen Jahren die Nähe von facebook zum CIA auch nur erwähnte wurde als Spinner diffamiert.
Dann wurde die Sammelwut sowie das damit verb. Potential dessen bekannt.
Nun die Sache mit Prism und NSA.
Jaja, all jene die davor warnten .....sind Spinner.
Aus welchem Grunde genau mag das HAARP-Projekt ins Leben gerufen worden sein? Zu welchem Zweck ?
Liebe basher der VT'ler erklärt es uns Spinnern doch mal Bitte !

Beitrag melden
Printenhart 18.07.2013, 15:29
7.

Mich würde mal interessieren, wie der Autor die "Verschwörungstheorien" rund um 9/11 dargestellt hätte. Dort verhält es sich mit der Beweislage eher umgekehrt...

Beitrag melden
relic 18.07.2013, 15:29
8.

Jetzt muss man diese Gaga-VT auch schon im Spiegel lesen? Noch nicht mal hier bleibt man davon verschont? Pfffffrrrrtttttttttt...

Beitrag melden
Flinsenberger 18.07.2013, 15:35
9.

Natürlich gibt es keine Beweise für die Chemtrails. Das ist ja gerade der Grund dafür, dass da was verborgen wird ;-)

Beitrag melden
Seite 1 von 30
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!